2024 NFL Divisional Round Viewer’s Guide Rangliste: Josh Allen-Patrick Mahomes Showdown in Buffalo, den man gesehen haben muss

By | January 18, 2024

Willkommen zur Divisionsrunde der NFL-Playoffs! Nach einem vollgepackten Super-Wild-Card-Wochenende sind nur noch acht Teams übrig und jedes von ihnen versucht, sich den Weg zu den Konferenzmeisterschaften zu bahnen. Das bemerkenswerte Problem dieser Woche ist, dass die Nr. 1-Samen aus ihrem Erstrunden-Freilos hervorgehen. Sie sind ausgeruht und bereit, ihre bisher herausragende Saison fortzusetzen, und sowohl die San Francisco 49ers als auch die Baltimore Ravens bleiben die Wettfavoriten für den Gewinn des Super Bowl LVIII.

Allerdings wird jeder von ihnen an diesem Wochenende ein faszinierendes Duell erleben, da sie auf junge Verteidiger treffen, die in der Eröffnungsrunde für Überraschungen gesorgt haben. In der Zwischenzeit haben wir auch das neueste Kapitel der Rivalität zwischen Patrick Mahomes und Josh Allen an Deck. Da der Beginn dieses Wochenendes immer näher rückt, haben wir beschlossen, alle Spiele zu sammeln, sie in eine Rangfolge zu bringen und Ihnen alles zu geben, was Sie wissen müssen, um sie anzusehen.

Alle NFL-Quoten über SportsLine-Konsensquoten.

Datum: Sonntag, 21. Januar | Zeit: 15:00 Uhr ET
Standort: Ford Field (Detroit)
FERNSEHEN: NBC | Fließen: fubo (kostenlos testen)
Folgen: CBS Sports-App
Chancen: Lions -6, O/U 48,5

Ehrlich gesagt gibt es in dieser Divisionsrunde wirklich kein schlechtes Spiel. Auch wenn die Buccaneers-Lions am Ende der Tabelle stehen, dürfte es ein fantastisches Spiel werden, das man sich ansehen kann. Detroit hat gerade seinen ersten Playoff-Sieg seit 1991 eingefahren und wird nach drei Jahrzehnten ohne Sieg sein zweites Playoff-Spiel in Folge zu Hause austragen. Unterdessen haben die Buccaneers am Montag gerade den amtierenden NFC-Champion Eagles besiegt und sind weitergekommen. Dieses Spiel zeigt zwei Quarterbacks, die sich derzeit mitten in der Erlösungsphase befinden. Jared Goff und Baker Mayfield wurden bereits von anderen Franchises brüskiert, nur um ihre aktuellen Teams in die zweite Runde der Playoffs zu bringen. Dieses Spiel hat auch die Möglichkeit, ein sehr umkämpftes Spiel zu werden. In dieser Saison sind die Buccaneers mit 8:1 ATS die besten in der NFL unterwegs, daher könnte dieses Spiel innerhalb dieser Sechs-Punkte-Spanne liegen. Hier gibt es auch eine Rache-Erzählung, bei der die Lions die Bucs in Woche 6, 20-6, eliminieren. Dies ist ein ganz anderes Team aus Tampa Bay als zu Beginn des Jahres, daher dürften wir uns auf ein Hin und Her einstellen.

3. Texaner bei Ravens

Datum: Samstag, 20. Januar | Zeit: 16:30 Uhr ET
Standort: M&T Bank Stadium (Baltimore)
FERNSEHEN: ABC/ESPN | Fließen: fubo (kostenlos testen)
Folgen: CBS Sports-App
Chancen: Ravens -9, O/U 45

Dies ist ein Matchup von „A+“-Quarterbacks. Auf der einen Seite haben Sie den mutmaßlichen MVP der Liga, Lamar Jackson, während CJ Stroud, der Favorit des Offensive Rookie of the Year, auf der anderen Seite steht. Beide waren in dieser Saison Blockbuster, und ich bin fasziniert zu sehen, wie Stroud – der letzte Woche drei Touchdowns gegen die Browns warf – mit dieser starken Verteidigung von Baltimore umgehen kann. In der Zwischenzeit versucht Jackson, seinen Playoff-Lebenslauf zu stärken und ein Narrativ abzuschütteln, das ihn in diesem Szenario zugrunde richten sieht. In seiner Karriere steht Jackson als Starter in den Playoffs auf Platz 1-3 und hat lediglich eine Passerwertung von 68,3. Er war noch nie bei der Conference Championship, daher würde ein Sieg hier den Pfeil in seinem Playoff-Lebenslauf in eine positive Richtung drehen und die Ravens dem Super Bowl einen Schritt näher bringen. Wenn er scheitert, wird das seine Playoff-Probleme nur noch weiter anheizen und Strouds Rookie-Saison auf den Status aller Zeiten heben, wenn ihm ein weiteres Comeback gelingt.

Datum: Samstag, 20. Januar | Zeit: 20:15 Uhr ET
Standort: Levi’s Stadium (Santa Clara, Kalifornien)
FERNSEHEN: Fuchs | Fließen: fubo (kostenlos testen)
Folgen: CBS Sports-App
Chancen: 49ers -10, O/U 50

Auf einer Liste voller großartiger Verteidiger freue ich mich am meisten auf Jordan Love. Der Signalgeber der Packers hatte bei diesem überraschenden Sieg in Dallas am vergangenen Wochenende eine gewisse Ähnlichkeit mit Aaron Rodgers und warf 272 und drei Touchdowns. Er machte Schüsse von der Platte, passte den Ball in enge Fenster und wirkte nie verunsichert. Jetzt muss er den Versuch gegen die 49ers in Santa Clara wiederholen. Könnte er es in der größten Überraschung der Saison noch einmal schaffen? Während der Pfeil mit „Love“ in der Mitte bereits auf die Zukunft von Green Bay zeigt, würde eine Kehrtwende diesen Wiederaufbau auf ein neues Niveau heben. Was die Niners betrifft, so waren sie die meiste Zeit der zweiten Saisonhälfte die Wettfavoriten auf den Gewinn des Super Bowls, daher wird es auch faszinierend sein zu sehen, wie sie aus der Bye-Woche hervorgehen.

Natürlich gibt es auch das Duell der Trainer, das in diesem Spiel von großer Bedeutung sein wird. Als 49ers-Trainer Kyle Shanahan von 2010 bis 2013 Offensivkoordinator bei Washington war, war Packers-Trainer Matt LaFleur der Quarterbacks-Trainer. Sie hatten auch die gleiche Dynamik, als sie von 2015 bis 2016 mit den Falcons in Atlanta waren, sie haben also eine lange Geschichte miteinander.

Datum: Sonntag, 21. Januar | Zeit: 18:30 Uhr ET
Standort: Highmark Stadium (Orchard Park, New York)
FERNSEHEN: CBS | Fließen: Paramount+ (kostenlos testen)
Folgen: CBS Sports-App
Chancen: Konten -2,5, O/U 46

Ich meine, es gibt keine Möglichkeit, dass dieses Spiel nicht die Nummer 1 ist. Jedes Mal, wenn Patrick Mahomes und Josh Allen gegeneinander antreten, ist das ein Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Das letzte Mal, dass diese Quarterbacks in einem Playoff-Spiel gegeneinander antraten, war in diesem berüchtigten Divisionsrundenspiel während der Playoffs 2021, bei dem Kansas City 13 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit unentschieden spielte und schließlich in der Verlängerung gewann. Zu Beginn dieser Saison gelang es Buffalo, die Chiefs im Arrowhead Stadium zu besiegen, nachdem Receiver Kadarius Toney im Abseits stand, wodurch ein Touchdown zunichte gemacht wurde. Auch hier gibt es jedes Mal ein Drama, wenn diese Teams aufeinandertreffen, und wir sollten nicht erwarten, dass dieses Spiel anders sein wird.

Dies ist das siebte Mal, dass Mahomes und Allen gegeneinander antreten, das aktuelle Kopf-an-Kopf-Rennen steht 3:3. Da Mahomes jedoch beide Playoff-Spiele gewann, wird Allen versuchen, seinen ersten Sieg nach der Saison gegen seinen Rivalen zu erringen, und zwar im Highmark Stadium. Dies ist das erste Mal in Mahomes‘ Playoff-Karriere, dass er auswärts unterwegs ist, was für einen weiteren Run sorgt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *