2024 NHL All-Star Player Mock Draft

By | January 28, 2024

Hier ist jede Liste in der Reihenfolge ihrer Auswahl:

Team Matthews (blaue Hemden)
(Shawn P. Roarke, Eric Marin)
Auston Matthews, F, Toronto Maple Leafs (Kapitän)
Morgan Rielly, D, Toronto Maple Leafs (Assistenzkapitän)
Justin Bieber (Promi-Kapitän)
William Nylander, F, Toronto Maple Leafs (1. Runde)
Elias Pettersson, F, Vancouver Canucks (2. Runde)
Filip Forsberg, F, Nashville Predators (3. Runde)
Clayton Keller, F, Arizona Coyotes (4. Runde)
Kyle Connor, F, Winnipeg Jets (5. Runde)
Jake Oettinger, G, Dallas Stars (6. Runde)
Sergei Bobrovsky, G, Florida Panthers (7. Runde)
Tomas Hertl, F, San Jose Sharks (8. Runde)
Robert Thomas, F, St. Louis Blues (9. Runde)

Kapitänsanalyse: Wir mussten uns als erstes für Nylander entscheiden. Wie Bill Price so eloquent sagte, waren wir Captain Obvious und Co-Captain Obvious. Wir haben nicht nur die Maple Leafs-Familie zusammengehalten (sorry, Mitch Marner), sondern Nylander ist auch einer der talentiertesten Spieler überhaupt. Apropos erfahrene Spieler: Lassen Sie uns über die nächsten beiden Spieler auf der Liste sprechen: Pettersson und Forsberg. Wow, das ist wirklich ein echtes Offensivtalent. Bisher haben wir ein Maple-Leafs-Kontingent und ein schwedisches Kontingent, warum also nicht auch ein Arizona-Kontingent? Daher die Wahl von Keller von den Coyotes, einem Spieler, den Matthews in jeder Nebensaison skatet. Connor könnte dieses Mal ein verletzter Ersatz sein, aber das liegt nur daran, dass er die meiste Zeit der Saison verletzt war. Er ist ein Elite-Torschütze und ein All-Star. Torhüter sind in diesem Spiel natürlich wichtig, und wir glauben, dass wir mit Oettinger und Bobrovsky das beste Doppel erzielt haben. Wir haben gesehen, was jeder in den Stanley-Cup-Playoffs geleistet hat. Hertl und Thomas waren unsere letzten beiden Picks; Du machst Scherze? Wir sind absolut geladen; Dieses Team ist ein Waggon! Team Blue war aufgrund seiner Verbindung zur Heimatstadt bereits ein Fanfavorit, aber es besteht kein Zweifel, dass Team Blue auch am Samstag das Team ist, das es zu schlagen gilt. –Roarke und Marin

Team MacKinnon (gelbe Trikots)
(Kontopreis, Liam Caven)
Nathan MacKinnon, F, Colorado Avalanche (Kapitän)
Cale Makar, D, Colorado Avalanche (stellvertretender Kapitän)
Tate McRae (Promi-Kapitän)
Sidney Crosby, F, Pittsburgh Penguins (1. Runde)
Mitchell Marner, F, Toronto Maple Leafs (2. Runde)
Igor Shesterkin, G, New York Rangers (3. Runde)
Rasmus Dahlin, D, Buffalo Sabres (4. Runde)
Kirill Kaprizov, F, Minnesota Wild (5. Runde)
Vincent Trocheck, F, New York Rangers (6. Runde)
Nick Suzuki, F, Montreal Canadiens (7. Runde)
Frank Vatrano, F, Anaheim Ducks (8. Runde)
Alexandar Georgiev, G, Colorado Avalanche (9. Runde)

Captains-Analyse: Es war eine Selbstverständlichkeit, Crosby als erste Wahl auszuwählen (wir wissen, Captain Obvious). Er ist nicht nur einer der größten Spieler in der NHL-Geschichte, er stammt auch wie MacKinnon aus Nova Scotia, also war dies eine natürliche Ergänzung. Als nächsten Pick wählten wir Marner, nur um das Aufeinandertreffen der Maple Leafs mit Team Matthews zu unterbrechen, und dann holten wir Shesterkin, um uns einen der besten verfügbaren Torhüter zur Verfügung zu stellen. Um unsere ersten vier Picks abzuschließen, haben wir uns für Dahlin entschieden, um das einzige Team mit zwei Verteidigern zu sein. Und dann runden wir unsere Top 5 mit dem explosiven Kaprizov ab, der im 3-gegen-3-Format erfolgreich sein sollte. Trochek, dessen Kopf-an-Kopf-Fähigkeiten uns in diesem Event dabei helfen werden, den Ball in Ballbesitz zu halten, war in der sechsten Runde ein Schnäppchen , und so untermauern wir unsere Punktzahl mit Suzuki und Vatrano. Dann haben wir mit Alexandar Georgiev ein drittes Avalanche-Mitglied hinzugefügt. Seien wir ehrlich, unser Team ist vollgepackt mit vielseitigen Talenten auf und ab, zwei Legenden in MacKinnon und Crosby, zwei unglaublichen Torhütern und zwei der besten Offensivverteidiger der NHL. – Preis und Höhle

Team McDavid (weiße Hemden)
(David Satriano, Cory Schneider)
Connor McDavid, F, Edmonton Oilers (Kapitän)
Leon Draisaitl, F, Edmonton Oilers (Assistenzkapitän)
Will Arnett (Promi-Kapitän)
David Pastrnak, F, Boston Bruins (1. Runde)
Thatcher Demko, G, Vancouver Canucks (2. Runde)
Sam Reinhart, F, Florida Panthers (3. Runde)
Mathew Barzal, F, New York Islanders (4. Runde)
Alex DeBrincat, F, Detroit Red Wings (5. Runde)
Travis Konecny, F, Philadelphia Flyers (6. Runde)
Tom Wilson, F, Washington Capitals (7. Runde)
Cam Talbot, G, Los Angeles Kings (8. Runde)
Boone Jenner, F, Columbus Blue Jackets (9. Runde)

Kapitänsanalyse: Da Nylander und Crosby ausgewählt wurden, kam es zu einem Streit zwischen Pastrnak und Kucherov. Wir haben uns für Pastrnak entschieden, der uns in den letzten fünf Saisons drei der vier besten Torschützen der NHL bescherte. Dann beschlossen wir, die Dinge auf den Kopf zu stellen und den ersten Torhüter, Demko, vom Spielfeld zu nehmen, der zu den Spitzenreitern bei Siegen, durchschnittlichen Gegentoren und Paradequote zählt. In den nächsten Picks nehmen wir Reinhart, der ein Karrierejahr hinter sich hat und in dieser Saison der zweitbeste Torschütze in der NHL ist, und Barzal, der den Puck verteilen kann. Dann kamen DeBrincat, McDavids ehemaliger Junior-Teamkollege bei Erie in der Ontario Hockey League, und Konecny. Bei den letzten drei Picks haben wir mit Wilson und Jenner etwas Sandpapier hinzugefügt und mit Talbot unseren zweiten Torwart genommen, um das vollständigste Team im Draft zu bilden. – Satriano und Schneider

Team Hughes (rote Trikots)
(Pete Jensen, Anna Dua)
Jack Hughes, F, New Jersey Devils (Kapitän)
Quinn Hughes, D, Vancouver Canucks (Co-Kapitän)
Michael Bublé (Promi-Kapitän)
Nikita Kucherov, F, Tampa Bay Lightning (1. Runde)
Brady Tkachuk, F, Ottawa Senators (2. Runde)
Connor Hellebuyck, G, Winnipeg Jets (3. Runde)
JT Miller, F, Vancouver Canucks (4. Runde)
Sebastian Aho, F, Carolina Hurricanes (5. Runde)
Brock Boeser, F, Vancouver Canucks (6. Runde)
Elias Lindholm, F, Calgary Flames (7. Runde)
Jeremy Swayman, G, Boston Bruins (8. Runde)
Oliver Bjorkstrand, F, Seattle Kraken (9. Runde)

Kapitänsanalyse: Wir wählten den unserer Meinung nach besten verfügbaren Spieler auf dem vierten Platz und wählten Kucherov. Als nächstes wählten wir Quinns ehemaligen Teamkollegen aus dem United States National Team Development Program und einen Top-10-Pick aus dem NHL Draft 2018, Stürmer Brady Tkachuk. Als Nächstes haben wir ein Elitepaar US-amerikanischer Torhüter ausgewählt: Hellebuyck und Swayman. Wir ließen es uns auch nicht nehmen, zwei von Quinns Canucks-Teamkollegen, Miller und Boeser, zu treffen. Und dann haben wir dafür gesorgt, dass wir in Aho dos Furacões ein weiteres Elite-Zentrum der Metropolitan Division gewinnen. Uns gefiel der Vorteil, den Lindholm aufgrund seines Zwei-Wege-Spiels hatte, und zu guter Letzt hatten wir das Glück, Björkstrand als endgültigen Pick zu gewinnen. Björkstrand ist neben Stürmer Frans Nielsen (2017) und Torwart Frederik Andersen (2020, 2022) der dritte in Dänemark geborene Spieler, der an einem NHL All-Star Game teilnimmt. -Jensen und Dua

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *