Ab 5. Januar 23: Joel Embiid stellt Franchise-Rekord auf

By | January 23, 2024

Wir eröffneten die Top 5 vom Montag mit der Frage, ob einer der heutigen Stars Kobes 81-Punkte-Spiel an seinem 18. Geburtstag herausfordern könnte.

Da kommt Joel Embiid ins Spiel, der am Montagabend in Philadelphia seinen 70. Geburtstag feierte.


DIE LINIE 🏀

🤯 Embiid bricht für 70 aus

🔗 Joel x Kobe-Verbindung

🔥 Gewinner des KD-Spiels, KAT’s 62 Spoiled

🌪️ Zusammenfassung: Cavs 8. Sieg in Folge

🗽 Rivals Week: Der Einfluss von OG auf New York

📺 Die Woche der Rivalen beginnt: Das Angeben der Stadt steht auf dem Spiel, wenn die NBA Rivals Week mit einem TNT-Doubleheader gegen innerstädtische Rivalen beginnt.

🍎 In New YorkDie Knicks reisen nach Brooklyn und streben nach ihrem vierten Sieg in Folge insgesamt und in der Rivalität (19:30 Uhr ET, TNT).

In Los AngelesDie Clippers empfangen die Lakers, die insgesamt ihren dritten Sieg in Folge anstreben, während die Lakers ihren dritten Sieg in Folge in L.A. anstreben (10 ET, TNT)


1. JOEL EMBIID VERRINGERT FRANCHISE-REKORD 70 PUNKTE

Joel Embiid stellt mit 70 Punkten gegen Victor Wembanyama und die San Antonio Spurs einen Franchise-Rekord auf.

🔔 Sixers 133, Spurs 123: Als Gewinner der letzten beiden NBA-Scoring-Titel weiß Joel Embiid ein oder zwei Dinge über das Punktesammeln. Aber am Montagabend betrat er mit einem Karriere- und Franchise-Rekord von 70 Punkten sowie 18 Rebounds und fünf Assists Neuland und führte die Sixers zum sechsten Sieg in Folge an den Spurs vorbei. | Rekapitulieren

  • 9. Spieler, der 70 Punkte erzielt: Embiid schloss sich Wilt Chamberlain (6x, 100), Kobe Bryant (81), David Thompson (73), Damian Lillard (71), Donovan Mitchell (71), David Robinson (71), Elgin Baylor (71) und Devin Booker (70) an ). )
  • Am schnellsten auf 70: Embiids gespielte Minuten von 36:38 sind die wenigsten in einem Spiel mit 70+ Punkten
  • Einer von Drei: Zusammen mit Chamberlain (5x) und Baylor sind sie die einzigen Spieler mit mehr als 70 Punkten und mehr als 15 Fängen in einem Spiel
  • Einer von einem: Embiid war der einzige Spieler mit 70+ Punkten, 18+ Reb und 5+ Ast in einem Spiel

🗣️ „Wilt hat das nie getan?“ Embiid konnte es nicht glauben, als sie ihm nach dem Spiel sagten, dass nur er und Michael Jordan ein Spiel mit mehr als 65 Punkten, mehr als 15 Reben und mehr als 5 Asts hatten.

Saison mit der besten Punktzahl: Während Chamberlain den Rekord für den höchsten Punktedurchschnitt pro Spiel in der Geschichte der Liga hält (50,4 in 1961–62), hat Embiid derzeit den höchsten Punktedurchschnitt pro 36 Minuten aller Zeiten (38,0).

Franchise-Domain: Embiids 70 übertrafen Chamberlains 68 als Franchise-Rekord der Sixers (Anmerkung: Chamberlains 100 kam mit den Philadelphia Warriors, nicht mit den Sixers). Aber nicht nur im Gesamtspiel führt Embiid. Er besitzt jetzt alle Quarters mit den höchsten Punktzahlen der Sixers in der Play-by-Play-Ära (seit 1997–98).

  • 1. Quartal: 24 Punkte (Montag)
  • 2. Viertel: 25 Punkte (4. Februar 2021)
  • 3. Viertel: 29 Punkte (6. November 2023)
  • 4. Viertel: 26 Punkte (13. November 2022)

Es gibt keine Möglichkeit, ihn zu beruhigen: Embiids Teamkollegen übergossen ihn während des Interviews nach dem Spiel und erneut, als er in der Umkleidekabine ankam, mit Wasser auf dem Platz

Reaktionen: Embiids Abend wurde in den sozialen Medien von aktuellen Spielern und NBA-Legenden gefeiert – ganz zu schweigen von Kevin Durants großer Reaktion, als er es auf seiner Pressekonferenz erfuhr


2. JOEL x KOBE: EINE INSPIRIERENDE VERBINDUNG

Wenn es ein Datum gab, an dem Joel Embiid (bisher) die größte Torleistung seiner Karriere erzielen würde, scheint es sicher, dass dies am 22. Januar 2024 passieren würde.

  • 22. Januar: Entspricht dem Datum von Kobe Bryants 81-Punkte-Spiel im Jahr 2006
  • 2024: Die letzten beiden Ziffern entsprechen dem Trikot mit der Nummer 24, das Embiid Kobe tragen sah, als er als Teenager in Kamerun mit dem Basketballspielen begann.

🗣️ Embiid: „Seit ich angefangen habe zu spielen, war Kobe mein Typ. Er ist der Grund, warum ich angefangen habe, Basketball zu spielen. Und es ist lustig, weil [I scored 70] Am selben Abend wurde er 81 Jahre alt und das war mein Lieblingsspieler.“

Am 28. Januar 2020Zwei Tage nach Kobes tragischem Tod erhielt Embiid von Sixers-Legende Bobby Jones die Erlaubnis, seine Nummer 24 an diesem Tag aus dem Verkehr zu ziehen, damit er sie zu Ehren des Mannes tragen konnte, der ihn zu diesem Spiel inspirierte.

Embiid erzielte 24 Punkte während er die Nummer 24 trug, um die Sixers zum Sieg über Golden State zu führen. Nach dem Spiel besprach er Kobes Einfluss auf sein Leben, indem er Kobes Nummer trug.

🗣️ Embiid: „Ich denke darüber nach, woher ich komme und wie ich angefangen habe zu spielen. Ich erinnere mich an das erste Mal, dass ich tatsächlich Basketball geschaut habe, das war 2010, im Finale gegen Boston, und so wurde ich ein Kobe-Fan. Ich wollte wie Kobe sein und Basketball spielen.

Nach seinem Auftritt Am Montagabend wird Embiid für immer in einem exklusiven Club mit Kobe sein, als einer von nur neun Spielern, die mehr als 70 Punkte in einem NBA-Spiel erzielt haben.

Und beide haben es am 22. Januar geschafft.


3. KD FÜHRT EINE WEITERE SUNS-RALLYE AN; Wespen ruinieren Kat’s 62

☀️ Sonnen 115, Stier 113: Kevin Durant (43 Pkt., 6 Reb, 8 Ast) ließ sein zweites 40-Spiele-Spiel in Folge fallen und führte die Suns letzte Woche zu ihrem zweiten Comeback mit mehr als 20 Punkten, indem er ihr sechstes Spiel in Folge gewann. Bradley Beal (18) und Devin Booker (16) erzielten zusammen 34 für Phoenix, während Coby White (26) und DeMar DeRozan (21) die Bulls anführten. | Zusammenfassung | Sehen Sie sich das Ende um 6:04 an

  • KD-Kupplung: Nach einem Rückstand von 23 im dritten Viertel krönte Durant das Comeback 29 Sekunden vor Schluss mit dem Startschuss für 3
  • DeMar antwortet: DeRozan erreichte seinen Platz im Paint, stand zum Springen auf und glich das Spiel mit 22,9 verbleibenden Punkten aus
  • Spielsieger: In Bewegung setzen, dribbeln, hochziehen, doppelt kuppeln, loslassen, schaufeln. Durant hat die Suns endgültig aufgestellt mit 1,6 zu spielen

Karl-Anthony Towns zeigt sein gesamtes Können in einem 62-Punkte-Ausbruch

Karl-Anthony Towns erzielt 62 Punkte gegen Charlotte.

🐝 Hornissen 128, Wölfe 125: Karl-Anthony Towns erzielte in der ersten Halbzeit 44 Punkte (14-17 FG, 8-9 3P, viertmeisten Punkte in einer Halbzeit seit 1997-98) und erreichte damit einen Karriere- und Franchise-Rekord von 62 Punkten. Allerdings kamen nur vier dieser Punkte im vierten Viertel, als die Hornets die Wolves mit 36:18 übertrafen und sich mit insgesamt 55 Punkten von Miles Bridges und Brandon Miller den Comeback-Sieg sicherten. | Rekapitulieren | Sehen Sie sich das Finale um 6:05 Uhr an

  • Städte vs. Embiid: Zum vierten Mal in der NBA-Geschichte erzielten zwei Spieler am selben Tag 60+ Punkte, während Towns (62) und Embiid (70) zusammen 132 Punkte erzielten
  • Städte x Dame: KAT war zusammen mit Lillard der einzige Spieler in der NBA-Geschichte mit mehr als 60 Punkten und mehr als 10 Drei-Punkte-Würfen in einem Spiel
  • 10x10x10: KAT war der erste Spieler in der NBA-Geschichte mit 10+ 2s, 10+ 3s und 10+ FTs in einem Spiel

4. ZUSAMMENFASSUNG: CAVS VERLÄNGERT SIEGSTREE

⚔️ Cavs 126, Magier 99: Sam Merrill (26 Punkte, 8 3er) und Donovan Mitchell (25 Punkte, 13 Ast, 4 Stl) führten die Cavs zu ihrem achten Sieg in Folge. Clevelands acht Siege ergaben insgesamt 180 Punkte (durchschnittliche Siegmarge 22,5). Es ist das zehnte Mal in der NBA-Geschichte, dass ein Team acht Spiele in Folge in einer einzigen Saison mit mindestens 180 Gesamtpunkten gewonnen hat. | Rekapitulieren

🐻 Grizzlies 108, Raptors 100: (27 Punkte, 5 Ast, 6 Stl) erzielte im ersten Viertel 16 Punkte und sechs Steals und führte die Grizzlies an den Raptors vorbei. JJJ war neben Paul Pierce und Baron Davis der einzige Spieler in der Play-by-Play-Ära mit mehr als 6 Steals im ersten Viertel. | Rekapitulieren

🦌 Bucks 122, Kolben 113: Giannis (31 Pkte, 17 Reb, 10 Ast) erzielte sein sechstes Triple-Double der Saison (41. seiner Karriere), während Khris Middleton (26 Pkte bei 64 % Schießen) und Lillard (17 Pkte, 8 Ast) zusammen 43 erzielten als die Bucks die Saisonserie gewannen. | Rekapitulieren

🍀 Celtics 119, Mavs 110: In einem Kampf der Star-Duos erzielten Jayson Tatum (39 Punkte, 11 Punkte) und Jaylen Brown (34 Punkte, 4 Punkte) aus Boston zusammen 73 Punkte und verdrängten Luka Doncic (33 Punkte, 18 Punkte, 13 Punkte) aus Dallas und Kyrie Irving (23 Punkte, 6 Reb). | Rekapitulieren

👑 Könige 122, Falken 107: Harrison Barnes erzielte 32 Punkte und führte sechs Kings zweistellig an, als sie die unterbesetzten Hawks besiegten und eine Niederlagenserie von vier Spielen hinlegten. Domantas Sabonis fügte 14 Punkte und 21 Rebounds hinzu, während Dejounte Murray mit 35 für Atlanta alle Scorer anführte. | Rekapitulieren


5. RIVALS WOCHE: OG’S WIRKUNG IN NYC

Wir sind noch zwei Wochen entfernt zum Handelsschluss 2024, aber es sind jetzt Notizen für die Übernahme von OG Anunoby durch New York am 30. Dezember verfügbar

  • Die Knicks waren 17-15 als sie den Wechsel vollzogen (8. im Osten)
  • Die Knicks stehen seitdem 9:2 Sie wechselten und verbesserten sich auf 26-17 (5. im Osten).

Hinzufügen der All-Defensive Der Flügelspieler der zweiten Mannschaft würde sicherlich einen Eindruck hinterlassen, aber New Yorks Fortschritte auf dieser Seite des Balls waren bemerkenswert.

Seit Anunoby sein Debüt gab Am Neujahrstag belegen die Knicks in der Defensivwertung den zweiten Platz in der NBA und ermöglichen nur 103,5 Punkte pro 100 Ballbesitze. Dies stellt eine Verbesserung um 12 Punkte gegenüber der Verteidigung dar, die vor dem Tausch auf dem 20. Platz lag.

Diese Art von Wendung von einem Kalenderjahr zum nächsten ist seit der Erfassung der Defensivwertung (1996–97) nur noch einmal vorgekommen. In vier Spielen im Jahr 2011 (aufgrund der verkürzten Saison) belegten die Celtics den 28. Platz in der Defensivwertung und belegten 2012 den 1. Platz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *