Cyberpunk 2077 hat endlich Züge, aber sie sind langsam – was Sinn macht

By | December 12, 2023

CD Projekt Red hat letzte Woche sein Fünf-Jahres-Versprechen eingelöst und ein voll funktionsfähiges U-Bahn-System hinzugefügt Cyberpunk 2077. Während die Funktion Wunder bewirkt, wenn es darum geht, Night City lebendiger zu machen, war ich überrascht zu erfahren, wie wenig sich die öffentliche Verkehrsinfrastruktur Kaliforniens in der Zukunft des Spiels mit alternativer Realität verbessert hat.

Cyberpunk 2077 umfasst nun fünf NCART-Bahnlinien (Night City Area Rapid Transit), die 19 Bahnhöfe bedienen. Jede Haltestelle fungiert weiterhin als Schnellreisepunkt, aber Spieler können sie auch nutzen, um in die U-Bahn zu steigen und in Echtzeit in andere Teile der Stadt zu gelangen. Da die Bewegungsfreiheit im Zug eingeschränkt ist, handelt es sich hierbei in erster Linie um ein visuelles Erlebnis, das den Menschen eine neue Perspektive auf die weitläufige Megacity bietet und begrenzte Möglichkeiten bietet, mit ihren Mitreisenden zu plaudern.

Während einer Fahrt bemerkte ich einen Bildschirm, der anzeigte, dass die Geschwindigkeit des Zuges konstant um die 70 km/h schwankte, was für ein futuristisches Transportmittel sehr langsam erschien. Die Durchschnittsgeschwindigkeiten moderner schwerer Schienensysteme in den Vereinigten Staaten liegen im niedrigen bis mittleren 30er-Bereich, können aber auch viel höhere Höchstgeschwindigkeiten erreichen. Und dabei sind noch nicht einmal die weiter entwickelten öffentlichen Verkehrsmittel in Japan und China eingerechnet, deren Hochgeschwindigkeitszüge mit Magnetschwebebahn (Maglev) mit Hunderten von Kilometern pro Stunde durch Großstädte flitzen.

Was zum Teufel.
Bild: CD Projekt Red

Das passt zu dem ersten Cyberpunk Das Regelwerk hatte 1988 Folgendes über den zukünftigen Transport zu sagen:

Überraschung Überraschung. Entgegen den Erwartungen brachte das Jahr 2000 keine überraschenden neuen Entwicklungen im Transportwesen. Jahrelange wirtschaftliche Konflikte und Unruhen haben die Erforschung neuer Reisearten behindert – tatsächlich ist der Akt des Reisens selbst stark eingeschränkt worden. Hoffen wir, dass die Welt des Jahres 2013 dem 20. Jahrhundert sehr ähnlich sieht: ein Netz überfüllter Autobahnen, überfüllter Züge und überfüllter Flughäfen.

Eine spätere Erweiterung, Willkommen in Night Cityweist darauf hin, dass es in der gleichnamigen Metropole bereits im Jahr 2013, dem Jahr der ersten, leichte Magnetschwebebahnen mit einer Geschwindigkeit von 320 km/h gab Cyberpunk Abenteuer wurden definiert. Seitdem werden Magnetschwebebahnen in jedem Buch als fester Bestandteil des nächtlichen Stadtverkehrs erwähnt, und zwar im Jahr 2005 Cyberpunk V3.0 Sie stellten sogar eine Verbesserung ihrer Höchstgeschwindigkeit auf 300 Meilen pro Stunde fest, trotz der offensichtlichen Zerstörung der interkontinentalen Magnetschwebebahn während des Vierten Konzernkrieges (der im Universum von 2021 bis 2025 stattfand) zwischen den weltweit dominierenden Megakonzernen.

(Und nur um mich selbst zu schützen, aktualisiert in den 1990er Jahren Cyberpunk 2020 Das Regelwerk macht deutlich, dass NCART- und Magnetschwebebahnen dasselbe sind.)

Das ist wo Cyberpunk 2077 tut etwas Kluges, indem es die Folgen dieses Konflikts ausweitet. Anstatt nur den Zugverkehr zwischen den Kontinenten in Gang zu setzen, beschreibt das Spiel den Vierten Konzernkrieg als eine Schwächung des gesamten Magnetschwebebahnsystems, wie durch den folgenden Datenbankeintrag erklärt:

Dank der Einführung der elektrodynamischen Aufhängungstechnologie fuhren Magnetschwebebahnen mit hoher Geschwindigkeit durch Tunnel und an der Oberfläche und ermöglichten eine schnelle und bequeme Fahrt von Night City in andere Städte, einschließlich Kansas City, St. Der Transport hielt nicht lange an. Die sozialen Unruhen und bewaffneten Konflikte des 4. Konzernkrieges brachten eine Wirtschaftskrise mit sich, die das gesamte System schnell lahmlegte. Die verlassenen Maglev-Tunnel sind derzeit außer Betrieb und werden von Obdachlosen und verschiedenen Banden genutzt.

Die Zerstörung des Magnetschwebebahnsystems und die langsamen NCART-Geschwindigkeiten, die im Spiel angezeigt wurden, ließen mich vermuten, dass die lokale Regierung gezwungen war, auf die Technologie von vor 2013 zurückzugreifen, um sicherzustellen, dass NCART betriebsbereit blieb, eine massive Herabstufung gegenüber den Hochgeschwindigkeitszügen, die einst Bewohner beförderten Nacht. Stadt und darüber hinaus.

Mehrere futuristische Passagiere warten geduldig in einer U-Bahn.

Beeilen Sie sich und warten Sie.
Bild: CD Projekt Red

Bei der Recherche zu dieser Situation konnte ich nicht umhin, dunkle und urkomische Parallelen zwischen den Schwierigkeiten zu erkennen, mit denen das fiktive Kalifornien konfrontiert ist Cyberpunk 2077 und der wahre Zustand, in dem ich lebe.

Obwohl Kalifornien einer der größten (sowohl flächen- als auch bevölkerungsmäßig) und reichsten Staaten der Union ist, kämpft es seit langem mit Plänen zum Bau öffentlicher Verkehrsmittel, die den Hochgeschwindigkeitszügen Ostasiens entsprechen. Ein Großteil davon ist auf die Politik zurückzuführen, da selbst scheinbar unterstützende Gesetzgeber davor zurückschrecken, die Milliarden Dollar auszugeben, die für die Fertigstellung des Projekts erforderlich sind. Und seien wir ehrlich: Die Amerikaner widmen sich zu sehr ihren Autos.

Allerdings gibt es eine ganz einfache Erklärung für die relativ langsame Geschwindigkeit der Night City-U-Bahn: Die Entwickler wollten nicht, dass NCART-Fahrten im Handumdrehen stattfinden. Was würde das lang erwartete U-Bahn-Erlebnis nützen, wenn die Spieler es nicht tatsächlich erleben würden?

Eine Fahrt mit 300 Meilen pro Stunde würde den Menschen keine Zeit geben, die exzentrischen Bewohner von Night City zu beobachten oder den Blick auf die Wolkenkratzer rund um die Bucht vor den Zugfenstern zu genießen. Der Zweck des U-Bahn-Systems – und einer der Gründe, warum die Menschen all die Jahre so lautstark seine Aufnahme gefordert haben – besteht darin, den Spielern neue Möglichkeiten für Rollenspiele zu bieten und die visuelle Pracht des U-Bahn-Systems zu erleben. Cyberpunk 2077Landschaft und ihre übertriebene Ästhetik.

Es fällt mir schwer, CD Projekt Red vorzuwerfen, dass es etwas zu locker mit dem Establishment umgegangen ist Cyberpunk Geschichte, wenn es am Ende zu einem besseren Spiel führt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *