Der beste Geschäftsrat von Charlie Munger im Laufe der Jahre

By | November 28, 2023

Bis zu seinem Tod am Dienstag stand Munger neben Warren Buffett als stellvertretender Vorstandsvorsitzender an der Spitze von Berkshire Hathaway.

Buffett und Munger hatten die gemeinsame Heimatstadt Omaha und das Duo führte Berkshire zu generationsübergreifendem Erfolg. Unterwegs gaben die milliardenschweren Geschäftspartner den jungen Investoren, die um ihren legendären Status kämpften, ihre kritische, kluge und schnelle Meinung mit.

Im Laufe der Jahre hat Munger mehr als 75 % seiner Anteile an Berkshire Hathaway verkauft oder verschenkt. Laut Forbes wird Mungers Nettovermögen heute auf rund 2,6 Milliarden US-Dollar geschätzt. Wenn er seine Anteile behalten hätte, hätte er mehr als 10 Milliarden Dollar wert sein können.

„Ich reduziere bewusst mein Vermögen“, sagte er sagte The Omaha World-Herald im Jahr 2013. „Mein Gedanke ist: Ich bin nicht unsterblich und ich werde es dort, wo ich hingehe, auch nicht brauchen.“

  • „Wenn man weiß, dass man einen Vorteil hat, muss man viel setzen. Das wird den meisten Leuten an Business Schools nicht beigebracht. Das ist verrückt. Natürlich muss man stark auf die besten Einsätze setzen.“

  • „Die große Lektion im Leben besteht darin, sie aus dem Leben zu verbannen – und zwar schnell“, sagte Munger über giftige Menschen.

  • „Es gibt vielleicht fünf, sechs Momente im Leben, in denen man weiß, dass man Recht hat, man weiß, dass es einen gibt, der wirklich wunderbar klappen wird und man die Chance hat, es zu schaffen. Leute, die es vorher zwei oder dreimal gemacht haben, sie alle.“ gehen in die Insolvenz, weil sie denken, dass es einfach ist. Tatsächlich ist es sehr schwierig und selten.

  • „In meinem ganzen Leben habe ich keine weisen Menschen getroffen, die nicht ständig gelesen hätten – keine, null.“

  • „Die erste Regel ist, dass man nichts wirklich wissen kann, wenn man sich nur an einzelne Fakten erinnert und versucht, sie zu widerlegen.“

  • „Fast jeder, der ein außergewöhnlich gutes Ergebnis erzielt, hat drei Dinge: Er ist sehr schlau, er hat sehr hart gearbeitet und er hatte großes Glück. Es braucht alle drei, um auf diese supererfolgreiche Liste zu kommen. Wie kann man das organisieren? zwei oder drei.“ Episoden des Glücks? Die Antwort ist, dass man früh anfangen und es lange versuchen kann, und vielleicht bekommt man ein oder zwei.

  • „Das Spiel des Lebens ist das Spiel des ewigen Lernens. Zumindest ist es das, wenn man gewinnen will.“

  • „Was wollen Sie vermeiden? So eine einfache Antwort: Faulheit und Unzuverlässigkeit. Wenn Sie unzuverlässig sind, spielt es keine Rolle, was Ihre Tugenden sind. Sie werden sofort in den Krater gehen. Das tun, wozu Sie sich treu verpflichtet haben, sollten.“ Seien Sie ein automatischer Teil Ihres Verhaltens. Sie möchten Faulheit und Unzuverlässigkeit vermeiden.

  • „Das Geld liegt nicht im Kaufen und Verkaufen, sondern im Warten.“

  • „Verbringen Sie jeden Tag damit, ein wenig weiser zu sein als beim Aufwachen.“

  • „Das Beste, was ein Mensch tun kann, ist, einem anderen Menschen zu helfen, mehr zu wissen.“

  • „Investieren Sie in ein Unternehmen, das jeder Dummkopf führen kann, denn eines Tages wird es ein Dummkopf tun. Wenn es ein wenig Missmanagement nicht ertragen kann, wird es keine große Sache sein. Wir suchen kein schlechtes Management, selbst wenn.“ wir können es ertragen.

  • „Natürlich muss man, wenn man in etwas Wettbewerbsfähigem gut werden will, darüber nachdenken und viel üben. Man muss weiter lernen, weil.“ [the] Die Welt verändert sich ständig und die Konkurrenz lernt weiter. Man muss klüger ins Bett gehen, als man aufgestanden ist. Wenn Sie versuchen, das zu meistern, was Sie zu tun versuchen, scheitern Menschen, die dies tun, fast nie völlig. Nur sehr wenige sind mit diesem Ansatz gescheitert. Du steigst vielleicht langsam auf, aber du wirst sicherlich aufsteigen.“

  • „Du bist nicht sehr eifersüchtig.“

  • „Du hegst nicht viel Groll.“

  • „Sie geben Ihr Einkommen nicht zu viel aus.“

  • „Du bleibst trotz deiner Probleme fröhlich.“

  • „Sie haben es mit vertrauenswürdigen Menschen zu tun.“

  • „Und du tust, was du tun sollst“, sagte Munger 2019 gegenüber CNBC.

  • „Du wirst es besser machen, wenn du eine Leidenschaft für etwas hast, wofür du ein Talent hast. Wenn Warren mit dem Ballett angefangen hätte, hätte niemand von ihm gehört.“

  • „Der Investor, der nichts weiß, sollte Diversifizierung betreiben, aber wenn man ein Experte ist, ist das verrückt. Das Ziel des Investierens besteht darin, Situationen zu finden, in denen es sicher ist, nicht zu diversifizieren. Wenn Sie nur 20 % in die Gelegenheit Ihres Lebens investieren, haben Sie Wir sind nicht rational. Wir können nur sehr selten so viele gute Ideen kaufen, wie wir möchten.

  • „Selbstmitleid kommt der Paranoia sehr nahe, und Paranoia ist eines der Dinge, die man am schwersten rückgängig machen kann. Man möchte nicht in Selbstmitleid verfallen. … Selbstmitleid wird die Situation nicht besser machen.“

  • Wenn Sie zwei Bewerber haben, die Sie unbedingt haben möchten, aber einer viel besser ist als der andere, werden Sie den einen dem anderen vorziehen. So filtern wir Aktienkaufmöglichkeiten. Unsere Ideen sind so einfach. Die Leute fragen uns ständig nach Geheimnissen, aber wir haben nur die elementarsten Ideen.

  • „Die Verbindlichkeiten sind immer zu 100 % in Ordnung. Es sind die Vermögenswerte, um die man sich kümmern muss.“

  • „Es ist so einfach, weniger auszugeben, als man verdient, klug zu investieren, schädliche Menschen und Aktivitäten zu meiden, zu versuchen, ein Leben lang weiter zu lernen und viel spätere Befriedigung zu bekommen. Wenn man all diese Dinge tut, ist der Erfolg fast garantiert. Ansonsten.“ , du wirst viel Glück brauchen.

  • „Nun, bei Berkshire haben wir ein einfaches Nachlassplanungsproblem. Behalten Sie einfach die verdammten Aktien.“

  • „Die meisten Menschen sollten wahrscheinlich nichts anderes tun, als Indexfonds zu haben. … Für jemanden, der einfach nicht zu viel darüber nachdenken möchte und keinen Grund zu der Annahme hat, dass er als Aktieninvestor einen Vorteil hat, ist dies eine völlig rationale Vorgehensweise. Wähler. Warum sollte er versuchen, seine eigenen Handlungen zu wählen? Er entwirft seine eigenen Elektromotoren und Schneebesen nicht.

  • „Ich denke, bei der Aktienauswahl werden wirklich immer weniger Leute benötigt. Es ist größtenteils Quacksalberei, etwa drei Prozentpunkte pro Jahr zu verlangen, um das Geld anderer zu verwalten.“

  • „Ich denke, dass der moderne Investor, um voranzukommen, fast in einige Aktien investieren muss, die weit über dem Durchschnitt liegen … Sie versuchen, ein paar Äpfel oder Googles oder so weiter zu besitzen, nur um mithalten zu können, weil sie wissen, dass das ein erheblicher Prozentsatz ist.“ Von allen Gewinnen, die allen Stammaktionären zusammen zufließen, werden einige dieser Superkonkurrenten kommen.“

  • „Du musst immer besser werden, sonst verlierst du. Gib dir mehr Mühe, arbeite härter und du wirst es besser machen.“

  • Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *