Die besten Beauty-Looks der Emmy Awards 2023 zeichnen sich durch kühnen Glamour aus

By | January 16, 2024

Es ist lange her. Nachdem die Arbeitsstreiks im letzten Jahr die Zeremonie von ihrem üblichen September-Zeitpunkt auf den 14. Januar verschoben haben, finden nun die 75. Primetime Emmy Awards statt Endlich hier – und ihr roter Teppich, der live aus dem Peacock Theatre in Los Angeles übertragen wird, macht die verlorene Zeit bereits wett. Die jährliche Veranstaltung feiert die besten Fernsehproduktionen und ist immer einer der unterhaltsamsten, aufregendsten und ausdrucksstärksten Abende für Promi-Styles aller Art. Die besten Looks der Emmy Awards 2023 sehen aus wie Party-Style, eine ausgelassene Mischung aus Farben, Texturen, Trends und Klassikern.

Um ein kompliziertes Konzept zu vereinfachen, konzentriert sich die heutige Veranstaltung auf Fernsehprogramme vom 1. Juni 2022 bis zum 21. Mai 2023. Die Show war ursprünglich für letzten September geplant, wurde jedoch durch Arbeitsstreiks in Hollywood auf Anfang Januar verschoben. Allerdings ist die 2024 Emmys (bleib hier bei mir) wird wie geplant diesen Herbst ausgestrahlt. Tatsächlich bedeutet das einfach doppelt so viele tolle Hochsteckfrisuren, doppelt so viele Make-up-Trends und jede Menge zusätzlichen Glamour.

Die Dinge haben gerade erst begonnen und die Frühankömmlinge mögen es schon UND! Die Moderatoren vor der Show, Laverne Cox und Padma Lakshmi, setzen mit juwelenfarbenem Augen-Make-up und umwerfenden Finishes ein mutiges Statement. Unterdessen begeben sich Quinta Brunson und Claire Danes in entzückenden rosa Kleidern mit rosigem Make-up und dazu passenden großen Locken auf den Weg zum Valentinstag.

Entdecken Sie im Voraus die besten Haare, Make-up, Haut und Nägel der Emmy Awards 2023.

Isa Rae

Frazer Harrison/Getty Images Entertainment/Getty Images

Niemand kann den Einfluss leugnen, den der Trend zu Haaraccessoires auf Prominente hat, aber hat er jemals dieses Ausmaß erreicht? Die zarten, fließenden Federn ihres Kleides sind auch über ihren tiefen Dutt verteilt und verleihen ihm einen luftig-leichten Effekt.

Selena Gomez

Bilder von Neilson Barnard/Getty

Gomez ist eine vampirische Vision in ihrem dunkelroten Paillettenkleid, komplett mit einem tiefen samtigen Lippen-Look. Sie ist immer verblüfft, wenn sie sich einem sinnlichen Moment hingibt, und dies könnte einer ihrer schönsten Momente sein.

Aubrey-Platz

Bilder von Neilson Barnard/Getty

Tiefe, üppige Lippen sind das Thema des Abends, ebenso wie der pflaumenfarbene Gloss von Plaza. Sie kombiniert ihr supermodernes Kleid mit einer Retro-Frisur, ihr voluminöser Pouf erinnert an Brigitte Bardot.

Jennifer Coolidge

Bilder von Frazer Harrison/Getty

Wenn es jemals eine wiedergeborene Ikone der 60er Jahre gab, dann ist es Coolidge. Alle ihre Signaturen sind vorhanden – einschließlich der provokanten Krone, des Curtain Bangs und des Smoky-Eye-Make-ups – und alles zusammen ergibt eine hervorragende Wirkung.

Ayo Edebiri

Bilder von Neilson Barnard/Getty

Der Bär Der Wangenknochen-Highlighter des Stars ist so perfekt positioniert und leuchtend, dass er sogar durch den Bildschirm hindurch scheint. Ihr entzückender Bob ist wieder sanft gedreht, einer ihrer liebsten Y2K-Nicken, während ihre Nägel einen lustigen Bronzeton haben.

Riley Keough

Kevin Mazur/Getty Images

Bei Keoughs silbernem Emmy-Look dreht sich alles um den sanften Glanz. Da ist das sanfte Metallic-Finish ihres stählernen Lidschattens und natürlich der Glanz ihrer Satin-Haarschleife – aber die Leuchtkraft ihrer Haut ist das nächste Level.

Katherine Heigl

Frazer Harrison/Getty Images Entertainment/Getty Images

Die Energie von Marilyn Monroe kann einfach nicht eingedämmt werden. Heigls retrogelockter Lappen erinnert nicht nur an die Leinwandlegende, sondern auch ihre rote Lippenfarbe mit Vinylfinish.

Ali Wang

Bilder von Neilson Barnard/Getty

Es ist unmöglich, den Blick von Wongs pfauenblauem Lidschatten abzuwenden, der fachmännisch über ihren flatternden Wimpern für den ultimativen Farbtupfer verblendet ist. Ihre charakteristische Cat-Eye-Brille verstärkt den kühlen Ton nur.

Quinta Brunson

Bilder von Neilson Barnard/Getty

Es gibt nichts Hübscheres als Brunsons rosa Valentinskleid, komplett mit bonbonrosa Rouge und einem passenden Lippen-Look. Um die rosige Ausstrahlung noch weiter zu verstärken, sehen ihre klassischen, vollen Locken wie Blütenknospenzentren aus.

Niecy Nash

Bilder von Neilson Barnard/Getty

Volle, fließende Meerjungfrauenwellen wirken bei Nash unglaublich ätherisch, besonders mit ihrem zeitlosen schulterfreien Kleid (ein Maßanfertigung). Sein scharfes Stiletto-Futter rundet den Look ab und verleiht ihm ein zusätzliches sinnliches Element.

Claire Danes

Bilder von Frazer Harrison/Getty

Pink ist einer der ersten Anwärter auf den beliebtesten Make-up-Farbton des Abends, wie das Zuckerwatte-Rouge und der weiche Lippenton der Dänen beweisen. Die großen, gewundenen Locken ihres Lappens verleihen dem zarten Look ein skulpturales Element.

Laverne Cox

Bilder von Neilson Barnard/Getty

UND!Die beliebte Gastgeberin des roten Teppichs legte die Messlatte in einem Vintage-Mugler-Kleid unglaublich hoch. Ihr bezaubernder Glanz spiegelte sich in ihrem leuchtend türkisfarbenen Augen-Make-up und dem glänzenden Ombré-Pferdeschwanz wider.

Jenna Lyons

Bilder von Frazer Harrison/Getty

Bei der frischgebackenen Reality-TV-Queen dreht sich bei ihrem Emmy-Look alles ums Work-Play. Der scharfe, glatte Seitenteil ist absolut professionell, wird aber durch ihre glänzenden Lippen und die transparente Bluse ausgeglichen.

Padma Lakshmi

Bilder von Neilson Barnard/Getty

Passendes Make-up ist nach wie vor einer der lustigsten (und frischesten) Trends auf dem roten Teppich im Jahr 2024, und Lakshmi demonstriert perfekt seine Kraft. Ihre orchideenrosa Lippe passt wunderbar zu ihrem violetten Augen-Make-up.

Da kommt noch mehr….

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *