Die erstaunlichen Tech-Storys dieser Woche im Internet (bis 10. Februar)

By | February 10, 2024

Sam Altman strebt nach Billionen Dollar, um Chip- und KI-Unternehmen neu zu gestalten
Keach Hagey | Wallstreet Journal
„Der CEO von OpenAI ist in Gesprächen mit Investoren, darunter der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate, um Mittel für eine äußerst ehrgeizige Technologieinitiative zu sammeln, die unter anderem die Chipbaukapazität der Welt erhöhen, ihre Fähigkeit zur Stromversorgung von KI erweitern und kosten würde.“ Mehrere Billionen Dollar, sagen mit der Angelegenheit vertraute Personen. Für das Projekt könnten 5 bis 7 Billionen US-Dollar nötig sein, sagte einer der Befragten.“

KI verändert das Gehirn von Programmierern neu. Ihr könnte der nächste sein
Ritter | Verdrahtet
„Microsoft, Eigentümer von GitHub, gab in seinen jüngsten Quartalsergebnissen an, dass es mittlerweile 1,3 Millionen kostenpflichtige Copilot-Konten gibt – ein Anstieg von 30 % gegenüber dem Vorquartal – und stellte fest, dass 50.000 verschiedene Unternehmen die Software nutzen. Laut Dohmke zeigen die neuesten Nutzungsdaten von Copilot, dass fast die Hälfte des gesamten von Benutzern erstellten Codes KI-generiert ist. Gleichzeitig gibt es seiner Meinung nach kaum Anzeichen dafür, dass diese KI-Programme ohne menschliche Aufsicht funktionieren können.“

Google bereitet sich auf eine Zukunft vor, in der die Suche nicht das Wichtigste ist
Lauren Goode | Verdrahtet
„[Sundar] Pichai experimentiert mit einer neuen Vision für das, was Google bietet – noch nicht, um die Suche zu ersetzen, sondern um eine Alternative zu entwickeln, um zu sehen, was funktioniert. „So sind wir schon immer an die Suche herangegangen, in dem Sinne, dass wir uns an die Weiterentwicklung der Suche, das Aufkommen mobiler Geräte und die veränderten Benutzerinteraktionen angepasst haben“, sagt Pichai im Gespräch mit Wired vor der Einführung von Gemini . „In manchen Fällen sind wir Lead-User, etwa bei multimodaler KI. Aber ich möchte flexibel in die Zukunft blicken, denn sonst machen wir Fehler.‘“

Turbogeladene CAR-T-Zellen schmelzen Tumore bei Mäusen – mit einem Krebszellen-Trick
Asher Mullard | Natur
„Das Team behandelte Mäuse mit Blut- und soliden Krebserkrankungen mit mehreren mit CARD11 – PIK3R3 verstärkten T-Zelltherapien und beobachtete, wie die Tumore der Tiere verschwanden.“ Forscher verwenden normalerweise etwa eine Million Zellen, um diese Mäuse zu behandeln, sagt Choi, aber selbst 20.000 der durch die Krebsmutation verstärkten T-Zellen reichten aus, um die Tumore zu beseitigen. „Es ist eine beeindruckend kleine Anzahl von Zellen“, sagt Nick Restifo, Zelltherapieforscher und Chefwissenschaftler beim Verjüngungs-Startup Marble Therapeutics in Boston, Massachusetts.“

OpenAI möchte Ihren Computer steuern
Maxwell Zeff | Gizmodo
„OpenAI entwickelt Berichten zufolge ‚Agentensoftware‘, die effektiv die Kontrolle über Ihr Gerät übernimmt und komplexe Aufgaben in Ihrem Namen erledigt, heißt es Die Information. Der OpenAI-Agent funktioniert zwischen mehreren Anwendungen auf Ihrem Computer und führt Klicks, Cursorbewegungen und Texteingaben aus. Es ist wirklich eine neue Art von Betriebssystem und kann die Art und Weise, wie Sie mit Ihrem Computer interagieren, völlig verändern.“

Die neuen Autobatterien, die die Revolution der Elektrofahrzeuge vorantreiben könnten
Nicola Jones | Natur
„Forscher experimentieren mit verschiedenen Designs, die Kosten senken, die Fahrzeugreichweite erhöhen und andere Verbesserungen bieten können. …Chinesische Hersteller haben für 2024 sparsame Autos angekündigt, deren Batterien nicht auf Lithium basieren, das die besten Elektrofahrzeuge (EVs) von heute antreibt, sondern auf billigem Natrium – einem der am häufigsten vorkommenden Elemente in der Erdkruste. Und ein US-Labor hat die Welt mit einer Traumzelle überrascht, die teilweise mit Luft betrieben wird und genug Energie sammeln kann, um Flugzeuge anzutreiben.“

SICHERHEIT

Ich habe aufgehört, Passwörter zu verwenden. Es ist großartig – und ein totales Chaos
Matt Burgess | Verdrahtet
„Im letzten Monat habe ich so viele meiner Konten wie möglich – bisher etwa ein Dutzend – auf die Verwendung von Passkeys umgestellt und begonnen, das Passwort endgültig aufzugeben. Spoiler: Wenn Passkeys perfekt funktionieren, ist das ein Vorgeschmack auf eine sicherere Zukunft für Millionen, wenn nicht Milliarden von Menschen und eine Neuerfindung der Art und Weise, wie wir uns bei Websites und Diensten anmelden. Aber es für alle Konten im Internet zu erreichen, wird wahrscheinlich immer noch ein Minenfeld sein und einige Zeit in Anspruch nehmen.“

Den momentanen Fortschritten bei der Fusion steht die harte Realität gegenüber
Edd Gent | IEEE-Spektrum
„Der Traum von der Fusionsenergie rückte im Dezember 2022 näher an die Realität heran, als Forscher am Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) enthüllten, dass eine Fusionsreaktion mehr Energie erzeugt hatte, als für ihren Start erforderlich war. Neuen Forschungsergebnissen zufolge erforderte das Kunststück der Momentenfusion eine exquisite Choreographie und umfangreiche Vorbereitungen, deren hoher Schwierigkeitsgrad darauf schließen lässt, dass es noch ein weiter Weg ist, bevor irgendjemand die Hoffnung wagt, dass eine brauchbare Energiequelle verfügbar sein könnte.“

Lernen Sie „Smaug-72B“ kennen: den neuen König der Open-Source-KI
Michael Nunez | VentureBeat
„Das Bemerkenswerteste an der heutigen Veröffentlichung ist, dass Smaug-72B GPT-3.5 und Mistral Medium, zwei der fortschrittlichsten proprietären großen Sprachmodelle, die von OpenAI bzw. Mistral entwickelt wurden, bei mehreren der beliebtesten Benchmarks übertrifft. beliebt.“ Während das Modell immer noch unter dem Durchschnitt von 90–100 Punkten liegt, der die Leistung auf menschlicher Ebene anzeigt, deutet seine Geburt darauf hin, dass Open-Source-KI bald mit den Fähigkeiten von Big Tech mithalten könnte, die lange Zeit im Verborgenen gehüllt waren.“

KI-generierte Stimmen in Robocalls können Wähler irreführen. Die FCC hat sie gerade für illegal erklärt
Ali Swenson | Zugehörige Presse
“Ö [FCC] Am Donnerstag wurden Robocalls verboten, die durch künstliche Intelligenz erzeugte Stimmen enthalten. Diese Entscheidung sendet eine klare Botschaft aus, dass der Einsatz von Technologie zur Irreführung von Menschen und Wählern nicht toleriert wird. … Agenturpräsidentin Jessica Rosenworcel sagte, dass schlechte Akteure KI-generierte Stimmen in Robocalls verwendet hätten, um Wähler falsch zu informieren, sich als Berühmtheiten auszugeben und Familienmitglieder zu erpressen. „Es scheint etwas aus ferner Zukunft zu sein, aber diese Bedrohung ist bereits da“, sagte Rosenworcel der AP am Mittwoch, als die Kommission die Vorschriften prüfte.“

Bildnachweis: NASA Hubble-Weltraumteleskop / Unsplash

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *