Dies sind die Orte, die Sie derzeit auf Maui besuchen sollten

By | December 19, 2023

„Es scheint, als hätten mehr Menschen Hāna entdeckt“, erklärte der Mitarbeiter des Hāna-Maui Resorts in dieser Stadt im Osten von Maui. „Früher gingen sie nach Lahaina, aber in letzter Zeit kommen sie hierher.“ Seit dem Brand, der die historische Stadt auf West Maui zerstörte, ist der Tourismus auf die Insel zurückgekehrt, auch nach West Maui, nachdem die Stadt am 1. November wiedereröffnet wurde.st. Aber diese Stadt: ruhig, abgelegen, eines der wenigen verbliebenen Überreste des alten Hawaii, umgeben von Gebieten atemberaubender Natur, ohne Unterbrechung durch große Entwicklungen, ist noch attraktiver geworden.

Um hierher zu gelangen, können Reisende einen 15-minütigen Linienflug von Kahului aus nehmen oder die zehnsitzige Cessna des Hāna-Maui Resorts chartern. Aber das halbe Erlebnis, hier zu sein, besteht darin, hierherzukommen, sei es, dass man den 64 Meilen langen Hāna Highway mit seinen kurvigen, manchmal scharfen Kurven und einspurigen Brücken alleine befährt oder, was noch klüger ist, die Navigations- und Verkehrsherausforderungen hinter sich lässt. Im Gegenteil ein Unternehmen wie Hana & Além. Auf diese Weise haben Sie die Freiheit, einfach nur die Landschaft zu bewundern – das üppige Laub, die Bambuswälder, die Regenbogen-Eukalyptusbäume, die mit Felsen übersäten Bäche, die Wasserfälle und die Küstenwellen –, die Geschichten dahinter zu hören und zu erfahren, wo Sie anhalten können (außer Panorama-Umgebung: Aunty Sandy’s, verewigt von Chefkoch Gordon Ramsay in seiner Uncharted-Serie für sein dichtes, ofenfrisches Bananenbrot. Und er hat recht.) Unternehmen bieten die Reise oft als einfache Fahrt und zurück an, aber das ist so Es ist lohnender, anzuhalten und mehrere Tage in der Gegend zu verbringen. (Hana & Beyond kann eine einfache Reise machen und einige Tage später zurückkehren. Oder Sie können zurückfliegen.)

Wenn Sie im Hāna-Maui Resort übernachten, befinden Sie sich im Zentrum dieser bescheidenen Stadt in der Nähe des Hasegawa General Store, der 1910 von zwei Brüdern gegründet wurde, der neuesten Gruppe von Imbisswagen und einer kleinen Bank, die an den meisten Tagen 90 Minuten geöffnet ist. Es liegt auch in der Nähe des Bauernmarktes am Freitagnachmittag, einem erstklassigen Ort, um lokales Obst und Gemüse sowie Seifen und Pflanzenöle einzukaufen, aber auch, um sich die Neuigkeiten der Gemeinde anzuhören, die von langjährigen Nachbarn geteilt werden. Hier kennt jeder jeden.

Auf dem Grundstück herrscht absolute Ruhe: Chalets mit Gründächern verteilen sich auf der Rasenfläche, die bis zum Wasser reicht. Die Innenräume sind einfach (werden nächstes Jahr renoviert), verfügen über keine elektronischen Geräte (aber es gibt WLAN) und sind mit einer weitläufigen Terrasse ausgestattet, auf der man sich ausstrecken und die Wellen beobachten kann. Es gibt ein Spa mit Lomi-Lomi-Massage und Pōhaku-Wela-Massage mit erhitzten Lavasteinen für zusätzliche Entspannung. Zu den Mahlzeiten bietet das Restaurant solide Versionen von Klassikern an, wie das besonders köstliche gegrillte Ahi-Sandwich mit Wasabi-Aioli und Schweinerippchen mit Ananas-Barbecue-Sauce.

Als zusätzliche Annehmlichkeit, die Gästen, die kein Auto dabei haben, die Erkundung erleichtert, vermietet das Resort auch Jeeps – Fahrzeuge, die für die oft holprigen Straßen hier robust sind. Bis zum Eingang des Haleakalā-Nationalparks sind es nur 15 Kilometer, aber das Manövrieren auf einer schmalen, oft von Klippen und Schlaglöchern durchzogenen Straße, auf der kaum zwei Verkehrsrichtungen verkehren, dauert 45 Minuten und erfordert einiges an Nerven. (Zwei Stopps auf dem Weg zum Ziel: Huli Huli Chicken, ein Steakhouse im Koki Beach Park, das ebenfalls von Gordon Ramsay gesegnet wurde, und Wailua Falls, ein 80 Fuß hoher Wasserfall, der von der Straße aus sichtbar ist und an der Reihe von Autos auf einem seltenen Parkplatz erkennbar ist für eine Seite.)

Im Park angekommen gibt es mehrere Erlebnisse. Der dramatischste Teil besteht darin, den Sonnenaufgang über dem ruhenden Vulkan zu sehen, der eine Reservierung erfordert, plus zehn Meilen einer ebenso anspruchsvollen Straße und alles im Dunkeln. Der einfachste Weg ist ein kurzer, meist ebener Weg von einer halben Meile Länge durch Ruinen und üppige Vegetation zur Oheʻo-Schlucht, die fälschlicherweise auch als die Sieben Heiligen Teiche bekannt ist, einem Komplex aus Wasserfällen, die in glitzernde Teiche stürzen. Ein anspruchsvolleres Erlebnis ist die sechs Kilometer lange Wanderung entlang des Pipiwai Trail, die zu den 120 Meter hohen Waimoku Falls führt. Für diejenigen, die nicht die gesamte Wanderung machen möchten, ist der 200 Fuß hohe Wasserfall Makahiku Falls eine halbe Meile oberhalb des Weges sichtbar.

Ein weiterer Ort, der eine Erkundung wert ist, liegt drei Meilen nördlich von Hana im Waiʻānapana State Park, wo sich Süßwasserhöhlen befinden, die eine lokale Legende beherbergen. Zu bestimmten Jahreszeiten färbt sich das Wasser hier rot und spiegelt der Legende nach das Blut von Prinzessin Popo’alaea wider, die von ihrem missbräuchlichen Ehemann, Häuptling Ka’akea, ermordet wurde, nachdem er sie in den Höhlen versteckt gefunden hatte. (Pragmatischere Einheimische führen den Farbwechsel auf die Ankunft roter Garnelen zu verschiedenen Jahreszeiten zurück.) Es gibt auch Wanderwege entlang schroffer Klippen, Dolinen und einen beliebten schwarzen Sandstrand – so beliebt, dass jetzt auch Reservierungen für den Park erforderlich sind. und sind auf drei Stunden befristet. (Halten Sie auf dem Rückweg an einem anderen Imbisswagen, Kilo’s Kitchen, der unter anderem Mauis bestes Kalua-Pulled-Pork-Sandwich anbietet.) Und für mehr Zeit am Strand besuchen Sie Hamoa Beach, acht Autominuten südlich von das Resort. ; Stühle und Sonnenschirme können im Resort abgeholt werden.

Anderswo auf der Insel war das beliebte Touristengebiet Wailea aus offensichtlichen Gründen nicht besonders belebt, als ich im September dort war. Gemessen an der Anzahl der Gäste am Strand, in den Restaurants und rund um die Pools im Andaz Maui scheint nun alles wieder normal zu sein, auch wenn die Belegungszahlen nicht wieder das Niveau vor dem Brand erreicht haben. Allerdings würde niemand den Unterschied spüren.

Dies ist in West-Maui offensichtlich nicht der Fall, wo die Wiedereröffnung schrittweise und mit Kontroversen erfolgt ist, da weiterhin über Pläne diskutiert wird, vertriebene Lahaina-Bewohner langfristig statt in Hotels unterzubringen. Wenn man von Kahului nach Norden fährt, steht „We are Lahaina Strong“ in Rot auf einem Tunneleingang; Es gibt Schilder, die den Hauptteil der Stadt schützen, der auf absehbare Zeit für Nichtansässige gesperrt sein wird, aber auf der anderen Seite der Route 3000 ist die Zerstörung deutlich sichtbar und beängstigend. Doch im krassen Gegensatz dazu stehen Sekunden später völlig unberührte Golfplätze, Hotels und Eigentumswohnungsanlagen.

Nördlich der Touristengebiete, in Kapalua, schnorcheln die Gäste der Montage Kapalua Bay wieder am Strand, im Resort an der Namalu Bay wurden Wale gesichtet, junge Familien sitzen am Pool und frühstücken im Kanurestaurant Cane & Main. (Einige Gäste könnten ein sensibles Verhaltensupdate gebrauchen, wie zum Beispiel der Stammgast, der beim Frühstück einen Kellner belästigt, um die Bloody Mary Bar des Resorts zurückzubringen, scheinbar gleichgültig gegenüber dem, was er als reduzierte Dienstleistungen und kürzere Arbeitszeiten des Personals aus der Not aufgrund der geringeren Auslastung erklärt (Aber er sagte freundlicherweise, er würde fragen.) Aus offensichtlichen Gründen sind nicht alle Mitarbeiter, die direkt vom Feuer betroffen sind, in der Lage, zu diesem Zeitpunkt Gäste zu bedienen. andere erklären, dass sie arbeiten wollen und außerordentlich herzlich und hilfsbereit sind. Sie zu besuchen (mit Respekt und Sensibilität) und sie zu unterstützen ist eine großartige Möglichkeit zu helfen.

Gäste können auch auf andere Weise helfen: Das Resort verweist Gäste auf die Website von Maui Nui Strong, wo sie Möglichkeiten zur Freiwilligenarbeit finden. Dort fand ich Nāpili Noho, ein Gemeindezentrum eine Meile vom Resort entfernt, das als allgemeines Versorgungszentrum für vertriebene Bewohner dient und Kleidung, Lebensmittel, Reinigungsmittel, Kinderbetreuung, psychologische Dienste, Arbeitshilfe und Sozialleistungen sowie viele andere Dienstleistungen anbietet . . Als ich dort Zeit verbrachte, beobachtete ich eine junge Frau, die bei dem Brand alles verloren hatte und sich freiwillig meldete, um anderen Mitgliedern der Gemeinde zu helfen. Wenn Sie das Glück haben, in einer der Suiten im Residenzstil des Montage zu übernachten, scheint es auch eine Selbstverständlichkeit zu sein, sich hier Zeit zu nehmen.

Fliegen nach Maui, insbesondere von der Ostküste: Da es sich um einen 10/11-stündigen Flug handelt, ist die bequemste Art zu reisen nonstop mit Delta, in Delta One-Flachsitzen, nach Honolulu, mit einem kurzen Anschlussflug nach Kahului. Besonders schön: Auf der Vorbestellungskarte sind zwei lokale Gerichte aus der Zielstadt enthalten. Dazu gehörten aus New York herzhafte und würzige Rindfleisch-Fleischbällchen; aus Honolulu, Kahlua-Schwein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *