„Es ist offensichtlich A 3“: LeBron James gibt am Ende des Spiels eine „super frustrierende“ Entscheidung ab

By | December 31, 2023

MINNEAPOLIS (AP) – LeBron James dachte, er hätte seinem Vermächtnis an seinem 39. Geburtstag einen weiteren großen Wurf hinzugefügt.

Das Replay Center der NBA vertrat eine andere Ansicht und veranlasste James, auf den Replay-Prozess der Liga aufmerksam zu machen.

James erzielte 3,3 Sekunden vor Schluss einen seiner Meinung nach spielentscheidenden 3-Punkte-Wurf, als die Los Angeles Lakers auswärts gegen die Minnesota Timberwolves spielten, das Spitzenteam der Western Conference.

Allerdings wurde es als 2-Punkte-Wurf gewertet und per Wiederholung im Wiederholungszentrum der Liga in Secaucus, New Jersey, bestätigt, und die Lakers verloren am Samstagabend mit 108:106.

„Es ist offensichtlich eine 3“, sagte James. „Mein Fuß steht hinter der Linie. Ich meine, Sie können den Abstand zwischen der Vorderseite meines Fußes und der 3-Punkte-Linie sehen. Sie können deutlich ein weißes Holz auf dem Boden erkennen. Zwischen der Vorderseite meines Fußes und der 3-Punkte-Linie ist ein Zwischenraum. Also, wissen Sie, Stevie Wonder kann das sehen, Champion.“

James, der den Tag mit einer Krankheit, die nichts mit COVID-19 zu tun hatte, im Bett verbrachte, erzielte 26 Punkte, davon 10 im vierten Viertel. Aber es waren sein Schuss und die anschließende Wiederholung, die seinen Zorn gegen das Wiederholungszentrum der Liga erregten.

„Sie sagten, es sei außerhalb ihrer Kontrolle“, sagte James über die Erklärung, die er von den Behörden erhielt. „Secaucus, was auch immer, da drüben im Wiedergabezentrum oder so, jemand da drüben hat ein Schinkensandwich gegessen oder jemand hat den Anruf getätigt.“

In einem Poolbericht nach dem Spiel sagte der Offizielle Tony Brothers, die Analyse sei nicht schlüssig genug, um die Entscheidung des Gerichts aufzuheben.

„Das Spiel wurde während des Live-Spiels als 2-Punkte-Field-Goal am Boden gewertet“, sagte Brothers. „Nach Durchsicht des Videos gab es keine klaren und schlüssigen Beweise dafür, dass es von 2 auf 3 gesenkt werden könnte, weshalb es als 2-Punkte-Field-Goal belassen wurde.“

James war der Meinung, dass der Videobeweis klar genug war. Sobald Brothers dem Stadionpublikum die Entscheidung verkündete, ging James sofort zum Anschreibertisch und zeigte auf den Wiedergabemonitor.

„Es ist super frustrierend in dem Sinne, warum zum Teufel wir eine Wiederholung bekommen haben?“ sagte James. „Warum gibt es eine Wiederholung, wenn sogar die Wiederholung schief geht? Die Frage ist: Wer ist Teil des Wiedergabezentrums? Haben wir dort zum Beispiel Roboter, die Teslas bauen? Was passiert? Wenn man das nicht sieht, ist es klar, es ist klar.“

Die Frustration kam, nachdem James sagte, er sei mit einer Krankheit aufgewacht und bis 16.30 Uhr im Bett geblieben, als er sich bereit machte, in die Arena zu gehen.

„Ich machte noch ein paar Nickerchen und stand schließlich um 16:30 Uhr auf und duschte“, sagte James. „Das hat mir ein wenig geholfen. Ich nahm den 5-Uhr-Bus und fühlte mich, glaube ich, gut genug, um zu spielen. Ich dachte, ich könnte ein paar Spielzüge machen, die uns helfen, das Spiel zu gewinnen.“

Die Lakers spielen am Sonntagnachmittag zum zweiten Mal in Folge in New Orleans. James sagte, er sei nicht sicher, ob er am Sonntag spielen würde und würde abwarten, wie er sich einen Tag später fühle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *