Experte verrät 5 Dinge, die Ihnen helfen können, ein längeres Leben zu führen: ScienceAlert

By | January 1, 2024

Zu dieser Jahreszeit entscheiden sich viele von uns dafür, ihrer Gesundheit Priorität einzuräumen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Handel mit Produkten zunimmt, die angeblich dafür sorgen, dass Sie länger leben, gesünder sind und jünger aussehen.

Während etwa 25 % der Langlebigkeit von unseren Genen bestimmt wird, wird der Rest davon bestimmt, was wir Tag für Tag tun.

Es gibt keine schnellen Lösungen oder Abkürzungen für ein längeres und gesünderes Leben, aber die Wissenschaft ist sich über die Grundprinzipien im Klaren. Hier sind fünf Dinge, die Sie tun können, um Ihr Leben zu verlängern und Ihre Gesundheit zu verbessern.

1. Ernähren Sie sich überwiegend pflanzlich

Was Sie essen, hat einen großen Einfluss auf Ihre Gesundheit. Die Beweise zeigen mit überwältigender Mehrheit, dass eine Ernährung, die reich an pflanzlichen Lebensmitteln ist, mit Gesundheit und Langlebigkeit verbunden ist.

Wenn Sie mehr pflanzliche Lebensmittel und weniger Fleisch, verarbeitete Lebensmittel, Zucker und Salz essen, verringern Sie das Risiko für eine Reihe lebensverkürzender Krankheiten, darunter Herzerkrankungen und Krebs.

Pflanzliche Lebensmittel sind reich an Nährstoffen, sekundären Pflanzenstoffen, Antioxidantien und Ballaststoffen. Außerdem wirken sie entzündungshemmend. All dies schützt vor einer Schädigung unserer Zellen mit zunehmendem Alter und trägt so zur Vorbeugung von Krankheiten bei.

Keine bestimmte Diät ist für jeden geeignet, aber eine der am besten untersuchten und gesündesten ist die Mittelmeerdiät. Es basiert auf den Ernährungsgewohnheiten der Menschen in Ländern rund um das Mittelmeer und legt den Schwerpunkt auf Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen, Fisch und Meeresfrüchte sowie Olivenöl.

2. Streben Sie ein gesundes Gewicht an

Eine weitere wichtige Möglichkeit, gesünder zu leben, ist der Versuch, ein gesundes Gewicht zu erreichen, da Fettleibigkeit das Risiko einer Reihe von Gesundheitsproblemen erhöht, die unser Leben verkürzen.

Fettleibigkeit belastet jedes System in unserem Körper und hat eine Vielzahl physiologischer Auswirkungen, darunter Entzündungen und hormonelle Störungen. Dies erhöht Ihr Risiko, an einer Reihe von Krankheiten zu erkranken, darunter Herzerkrankungen, Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes und verschiedene Krebsarten.

Fettleibigkeit wirkt sich nicht nur körperlich aus, sondern geht auch mit einer schlechteren psychischen Gesundheit einher. Es ist mit Depressionen, geringem Selbstwertgefühl und Stress verbunden.

Eine der größten Herausforderungen in der entwickelten Welt besteht darin, dass wir in einer Umgebung leben, die Fettleibigkeit fördert. Allgegenwärtiges Marketing und die leichte Verfügbarkeit kalorienreicher Lebensmittel, nach denen unser Körper programmiert ist, führen dazu, dass wir leicht zu viele Kalorien zu uns nehmen.

3. Treiben Sie regelmäßig Sport

Wir alle wissen, dass Bewegung gut für uns ist – der häufigste Vorsatz, den wir zu dieser Jahreszeit fassen, ist, mehr Sport zu treiben und fit zu werden. Regelmäßige Bewegung schützt vor chronischen Krankheiten, reduziert Stress und verbessert die psychische Gesundheit.

Obwohl Bewegung Ihnen unter anderem dabei hilft, Ihr Gewicht zu kontrollieren und den Körperfettanteil zu reduzieren, sind die Auswirkungen weitreichender und umfassen eine verbesserte Verwendung von Glukose (Blutzucker), eine Senkung des arteriellen Blutdrucks, eine Verringerung von Entzündungen und eine Verbesserung der Durchblutung und Herzfunktion.

Auch wenn es leicht ist, sich von der ganzen Aufregung über verschiedene Trainingsstrategien mitreißen zu lassen, gibt es doch Hinweise darauf, dass jede Art und Weise, körperliche Aktivität in den Tag zu integrieren, gesundheitliche Vorteile hat. Sie müssen nicht jeden Tag stundenlang Marathons laufen oder ins Fitnessstudio gehen. Schaffen Sie Bewegung in Ihren Tag, so gut Sie können, und tun Sie Dinge, die Ihnen Spaß machen.

4. Rauchen Sie nicht

Wenn Sie gesünder sein und länger leben möchten, rauchen Sie nicht und dampfen Sie nicht.

Das Rauchen von Zigaretten beeinträchtigt fast jedes Organ im Körper und geht mit einer kürzeren und geringeren Lebensqualität einher. Es gibt keine sichere Rauchmenge – jede Zigarette erhöht das Risiko, an einer Reihe von Krebsarten, Herzerkrankungen und Diabetes zu erkranken.

Selbst wenn Sie schon seit Jahren rauchen, können Sie durch die Raucherentwöhnung in jedem Alter fast sofort von gesundheitlichen Vorteilen profitieren und viele der schädlichen Auswirkungen des Rauchens umkehren.

Wenn Sie darüber nachdenken, auf Verdampfer als gesunde und langfristige Option umzusteigen, denken Sie noch einmal darüber nach. Die langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen des Dampfens sind nicht vollständig geklärt und bergen eigene Gesundheitsrisiken.

5. Priorisieren Sie soziale Kontakte

Wenn wir davon sprechen, gesünder und länger zu leben, konzentrieren wir uns in der Regel auf das, was wir mit unserem physischen Körper tun. Aber eine der wichtigsten Entdeckungen des letzten Jahrzehnts war die Erkenntnis der Bedeutung der spirituellen und psychischen Gesundheit.

Einsame und sozial isolierte Menschen haben ein viel höheres Risiko, früh zu sterben und leiden häufiger an Herzerkrankungen, Schlaganfall, Demenz sowie Angstzuständen und Depressionen.

Obwohl wir die Mechanismen nicht vollständig verstehen, ist es wahrscheinlich, dass dies auf Verhaltens- und biologische Faktoren zurückzuführen ist. Während Menschen mit stärkerer sozialer Bindung eher zu gesunden Verhaltensweisen neigen, scheint Einsamkeit auch eine direktere physiologische Auswirkung auf den Körper zu haben.

Wenn Sie also gesünder sein und länger leben möchten, bauen Sie Verbindungen zu anderen Menschen auf und pflegen Sie diese.Die Unterhaltung

Hassan VallyAußerordentlicher Professor für Epidemiologie, Deakin University

Dieser Artikel wurde von The Conversation unter einer Creative Commons-Lizenz erneut veröffentlicht. Lesen Sie den Originalartikel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *