Final Fantasy 14 Update 6.55 bringt Story-Enden und PvP-Änderungen

By | January 16, 2024

Höhepunkte

  • Final Fantasy 14 hat Patch 6.55 veröffentlicht, der die Geschichte der Endwalker-Erweiterung abschließt und neue Nebenquests einführt.
  • Am PvP-Modus namens „Shatter“ wurden Änderungen vorgenommen, darunter angepasste Spawn-Raten und Schadens-Nerfs für bestimmte Jobs.
  • Patch 6.55 enthält außerdem Updates für die verbündeten Stammesquests des Spiels, Island Sanctuary, Tatarus Grand Endeavour und Mandervilles Reliktwaffen.


GAMING-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Da das Toyko Fan Fest 2024 in Planung ist, Final Fantasy 14 veröffentlichte Patch 6.55, Growing Light Teil 2, der die Geschichte der Endwalker-Erweiterung und mehrere Nebenquests abschloss. Zusätzlich zu den Geschichten, Final Fantasy 14 einige spezifische Änderungen am PvP-Modus namens „Shatter“ vorgenommen und einige Arbeiten im Frontline-Modus wurden abgeschwächt.

Patch 6.55 erschien drei Monate nach der ersten Hälfte von Growing Light, in der der Krieger des Lichts sich der Leere stellte und Zeromus, den Endgegner von, besiegte Final Fantasy 4. Nachdem die Bedrohung beseitigt war, kehrten der Krieger des Lichts und seine Verbündeten nach Hause zurück. Aber die ersten Einblicke Final Fantasy 14Das neue Update wurde angeteasert. Die Lalafell-Figur Krile Baldesion untersuchte einen Brief von Tural, der an ihren verstorbenen Großvater gerichtet war, und der Viera-Ährenleser namens Erenville begleitete einen mysteriösen Gast durch Old Sharlayan. Angesichts der bevorstehenden neuen Abenteuer diente Patch 6.55 dazu, die Lücke zu schließen Endwalker Es ist Morgendämmerungspfad.

Verwandt

Final Fantasy 14 enthüllt teure Hydaelyn- und Zodiark-Meister-Figuren und Emotes

Square Enix kündigt eine neue hochwertige Figur mit zwei wichtigen Charakteren aus Final Fantasy 14 an und feiert damit das Ende seiner Geschichte.

Obwohl Morgendämmerungspfad Da es zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels noch kein definitives Veröffentlichungsdatum gibt, wird die Hauptgeschichte von Patch 6.55 die Lücke füllen. Laut Square Enix wird das Update 6.55 eingeführt Final Fantasy 14 Spieler zu Wuk Lamat, einer Hrothgar-Frau aus Tural und erwähnter Gast von Erenville. Zusätzlich zur Hauptgeschichte hat Square Enix einige Änderungen am Frontline-PvP-Modus des Spiels vorgenommen. Der Schaden einiger Jobs, wie Dragoon und Samurai, wurde im Frontline-Modus verringert und die Karte „Shatter“ erhielt erhebliche Änderungen an den Spawn-Raten ihrer Ziele. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Spieler an diese Änderungen an Shatter und Frontline anpassen werden.

Final-Fantasy-14-Endwalker-Power-Creep-Jobs

Patch 6.55 bringt auch die Questgeschichten der Loporrit-, Omicron- und Arkasodara-Stämme mit einem neuen Questende für verbündete Stämme auf den Höhepunkt. Spieler müssen mit jedem den Bloodsworn-Rang erreichen Endwalker Stamm, bevor du diese Quest beginnst. Spieler werden außerdem die Enden von Island Sanctuary und Tataru’s Grand Endeavour erleben, die sich beide über mehrere Patches erstrecken Endwalker. Final Fantasy 14 Spieler können auch Mandervilles Reliktwaffen fertigstellen, wofür sie die neue Gilded Araya-Prüfung gegen die Asura-Königin abschließen müssen. Ursprünglich aus Final Fantasy 4Die Asura-Königin wurde zuvor bei mehreren Fan-Festveranstaltungen in Las Vegas, London und Tokio zu Werbezwecken gezeigt Morgendämmerungspfad.

Sowohl das Ende von Endwalkerund der bevorstehende Start von Morgendämmerungspfadsind nur ein Teil eines arbeitsreichen Jahres 2024 für die Final Fantasy Franchise. Nur die Zeit wird zeigen, was FF14 Dies werden die Spieler tun, bevor sie sich auf das nächste Abenteuer begeben.


Final Fantasy 14 Patchnotizen 6.55

  • Story-Updates:
  • Neue Hauptszenariomissionen wurden hinzugefügt. (6.x)
  • Neue Nebenstory-Missionen wurden hinzugefügt. (Irgendwie mehr Abenteuer von Hildibrand, Waffen von Manderville, große Anstrengung von Tataru)
  • Neue Stammesallianz-Quests wurden hinzugefügt.
  • Möbel für den Möbeldesign-Wettbewerb FFXIV 2022 wurden hinzugefügt.
  • Neue Orchestrierungsrollen wurden hinzugefügt.
  • Neue Preise können über MGP erworben werden.
  • Neue Triple Triad-Karten wurden hinzugefügt.
  • Spieler erhalten jetzt eine Popup-Nachricht, wenn der Bau oder die Renovierung eines Inselschreins abgeschlossen ist. Die Meldung wird beim Betreten des Inselschutzgebiets und in regelmäßigen Abständen während eines Besuchs angezeigt.
  • Thaleia wurde als Ziel in Wondrous Tails hinzugefügt.
  • Neue Emotes wurden hinzugefügt.
  • Ein neuer Test wurde hinzugefügt. (Der goldene Araya)
  • Die Droprate der Schmerzflöte des Abyssal Lynx wurde erhöht.
  • Die Droprate von „Luchs der gefallenen Schattenflöte“ wurde weiter erhöht. Sie können auch im Tausch gegen Nesvaaz-Totems in Radz-at-Han (X:10,6 Y:10,0) erworben werden.
  • Der Gilded Araya wurde zu Duty Roulette: Trials und Duty Roulette: Mentor hinzugefügt.
  • Die folgenden Anpassungen wurden an PvP-Aktionen vorgenommen:
  • Reinigen: Widerstandsfähigkeit wird jetzt bedingungslos gewährt.
  • Holy Sheltron (Paladin): Die Schadensreduzierung von „Ritters Entschlossenheit“ wurde von 15 % auf 20 % erhöht.
  • Erdenigma (Mönch): Die Dauer von Erdresonanz wurde von 10 auf 8 Sekunden reduziert.
  • Goka Mekkyaku (Ninja): Der Wirkungsbereichsradius wurde von 5 auf 6 Yalms erhöht.
  • Tenebrae Lemurum (Reaper): Die Dauer von „Enshrouded“ wurde von 15 auf 20 Sekunden erhöht.
  • Silent Nocturne (Barde): Die Reaktivierungszeit wurde von 20 auf 30 Sekunden erhöht.
  • Empyrealer Pfeil (Barde): Die Kraft wurde von 4.000 auf 3.000 verringert.
  • Lobgesang des Wächters (Barde): Die Wiederverwendungszeit wurde von 30 auf 25 Sekunden reduziert. Die Dauer der Barriere wurde von 10 auf 8 Sekunden verringert.
  • Explosionspfeil (Barde): Die Kraft wurde von 8.000 auf 10.000 erhöht.
  • Honing Ovation (Tänzer): Die Angriffs- und Barrierenstärke, die jeder Stapel von Acclaim gewährt, wurde von 1000/2000/3000/4000/5000 auf 2000/3000/4000/5000/6000 erhöht.
  • Die maximalen HP des Schwarzmagiers wurden von 48.000 auf 49.500 erhöht.
  • Wunder der Natur (Weißmagier): Die Reaktivierungszeit wurde von 30 auf 45 Sekunden erhöht.
  • Die folgenden Anpassungen wurden an der Job-Schadensausgabe und den Füllraten der Schwellenwerte in Frontline vorgenommen:
  • Die Schadensmodifikatoren von Gunbreaker und Astrologian wurden von 0 % auf -5 % angepasst.
  • Die Schadensmodifikatoren von Drachen und Samurai wurden von 0 % auf -10 % angepasst.
  • Die Schadensmodifikatoren von Dark Knight und Summoner wurden von -10 % auf -15 % angepasst.
  • Für Dark Knight, Gunbreaker und Summoner wurde ein Modifikator von +15 Sekunden auf die Füllrate der Obergrenze angewendet.
  • Die folgenden Anpassungen wurden an Fields of Glory (Shatter) vorgenommen:
  • Die Anzahl der gleichzeitig aktiven großen gefrorenen Tomelithen wurde von 1 auf 2 erhöht.
  • Die Anzahl der gleichzeitig aktiven kleinen gefrorenen Tomelithen ist von 5 auf 15 gestiegen.
  • Die Zeit bis zur Aktivierung des ersten kleinen gefrorenen Tomeliths wurde von 5 auf 420 Sekunden erhöht.
  • Die Zeit für die Reaktivierung kleiner gefrorener Tomelithen wurde von 5 auf 420 Sekunden erhöht.
  • Die für die Zerstörung großer gefrorener Tomelithen gewährten Würfel wurden von 250 auf 200 reduziert.
  • Die Zeit, in der große gefrorene Tomelithen wieder erscheinen, wurde von 120 auf 60 Sekunden verkürzt.
  • Die Zeit, in der kleine gefrorene Tomelithen wieder erscheinen, wurde von 60 auf 360 Sekunden erhöht.
  • Die maximalen HP großer gefrorener Tomelithen wurden von 4.000.000 auf 3.000.000 reduziert.
  • Die maximalen HP kleiner gefrorener Tomelithen wurden von 400.000 auf 300.000 reduziert.
  • Die Würfel, die für das Ausschalten eines gegnerischen Spielers vergeben werden, wurden von 10 auf 5 reduziert.
  • Verschiedene Updates:
  • Neue Gegenstände, darunter große Fische, Rezepte, Reittiere, Triple-Triad-Karten, ein Harnisch-Chocobo und ein Modeaccessoire, wurden hinzugefügt.
  • In Patch 6.55 hinzugefügte Elemente werden später aufgelistet.
  • Um eine Serverüberlastung unmittelbar nach der Veröffentlichung von Patch 6.55 zu vermeiden, werden mehrere Instanzen von Old Sharlayan implementiert.
  • Neue Erfolge und Titel wurden hinzugefügt.
  • Das maschinelle Übersetzungswörterbuch wurde erweitert.
  • Das Autovervollständigungswörterbuch für PS4 und PS5 wurde erweitert.
  • Neue Trophäen wurden hinzugefügt (PS5).
  • Neue Musik, Soundeffekte und Stimmen wurden hinzugefügt.
  • Die folgenden Probleme wurden behoben.
    • Während der Hauptszenario-Mission „Growing Light“ trat ein Problem auf, bei dem ein Teil der Szenengrafiken nicht korrekt angezeigt wurde.
    • Ein Problem während des Thaleia-Allianzangriffs, bei dem der Dropsy-Statuseffekt unter bestimmten Umständen nicht ablief.
    • Beim zweiten Bosskampf auf Another Aloalo Island trat ein Problem auf, bei dem außer Gefecht gesetzte Spieler, die an bestimmten Punkten im Kampf wiederbelebt werden, fälschlicherweise mit einem Symbol über ihrem Kopf gekennzeichnet wurden.
    • Ein Problem in der neuen Crystalline Conflict-Arena Red Sands, bei dem die Kamera in der Nähe bestimmter Objekte nicht richtig funktionierte.
    • Ein Problem in der neuen Arena „Crystalline Conflict“ Red Sands, bei dem die Sichtlinie bestimmter Objekte falsch eingestellt war.
    • Ein Problem, bei dem die grafischen Effekte des Sense-Reaper-Arms des exquisiten Avatars nicht korrekt angezeigt wurden.
    • Ein Problem mit dem Porträt der Händler an der Wand, bei dem ein Mal auf Nald’thals Gesicht falsch positioniert war.
    • Ein Problem mit dem Cloud Nine-Framer-Kit, bei dem erworbene Frames nicht korrekt angezeigt wurden.
    • Ein Problem mit Glamour Dresser, bei dem das Öffnen des Schranks während der Bearbeitung eines Boards dazu führte, dass das resultierende Fenster an der falschen Position angezeigt wurde.
    • Weitere kleinere Textprobleme und sonstige Probleme wurden ebenfalls behoben.
  • Bekannte Probleme:
  • Ein Problem im Zusammenhang mit zwei in Patch 6.55 hinzugefügten Möbelstücken, der Imitation Magitek-Reparaturstation (Bodeneinheit) und der Imitation Magitek-Reparaturstation (Wandeinheit), bei der einige Grafiken und Animationen nicht korrekt angezeigt werden.
  • Ein Problem im Zusammenhang mit einem in Patch 6.55 hinzugefügten Reittier, dem UFO, bei dem die Soundeffekte während der Fahrt nicht korrekt abgespielt werden.

Final Fantasy 14: Ein wiedergeborenes Königreich

Final Fantasy 14

Die ursprüngliche Veröffentlichung von Final Fantasy XIV war alles andere als herausragend, da viele Fans das Spiel wegen seiner Reihe von Problemen kritisierten. Dies veranlasste die Entwickler, das MMO abzubrechen und es als Final Fantasy XIV: A Realm Reborn neu zu erstellen. Seitdem erlebte der Titel einen gewaltigen Aufschwung und entwickelte sich schnell zu einem der besten MMOs aller Zeiten, mit Hunderttausenden Abonnenten, die jederzeit online waren.

Freigegeben
27. August 2013

Metascore
90

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *