Gesundheitstechnologie: Sam Libby darüber, wie seine Technologie einen wichtigen Einfluss auf unser allgemeines Wohlbefinden haben kann | von David Leichner, CMO bei Cybellum | Autoritätsmagazin | Dezember 2023

By | December 2, 2023

Vielen Dank, dass Sie an dieser Interviewreihe teilgenommen haben. Bevor wir beginnen, würden unsere Leser gerne etwas mehr über Sie erfahren. Können Sie uns etwas über Ihre Kindheitsgeschichte und Ihr Aufwachsen erzählen?

ICH Ich komme ursprünglich aus New York und meine Eltern waren Therapeuten, sodass ich schon in jungen Jahren in die Welt des Gesundheitswesens eingeführt wurde. Angesichts der Tatsache, dass meine beiden Eltern an vorderster Front bei der Bereitstellung kritischer psychischer Gesundheitsfürsorge für Patienten standen und ich oft aus erster Hand hörte, wie sich das Leben dieser Patienten veränderte und wie dankbar sie allen gegenüber waren, die sich um sie kümmerten, wurde mir klar, wie wichtig dies ist Der Schwerpunkt liegt auf dem Patienten und den Auswirkungen, die Behandlung und Technologie haben können.
Als junger Erwachsener habe ich einen interessanten Weg eingeschlagen, indem ich mich meiner Leidenschaft für die Kampfkunst widmete, die mir letztendlich wertvolle Lektionen für mein Leben und letztlich auch für mein Geschäft bescherte. Ich nehme sowohl national als auch international an Kampfsportwettkämpfen teil. Durch die Erfahrung, auf hohem Niveau an Wettkämpfen teilzunehmen, habe ich viel über Ausdauer, Selbstvertrauen und das Maß an Engagement gelernt, das erforderlich ist, um das Potenzial Ihres Handwerks zu maximieren, und darüber, wie Sie wieder aufstehen, wenn Sie niedergeschlagen wurden (im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne). . Da ich auch durch Reisen in viele verschiedene Kulturen eingetaucht bin, habe ich erkannt, wie wichtig es ist, unterschiedliche Standpunkte zu verstehen und zu respektieren, was meiner Meinung nach die Art und Weise geprägt hat, wie ich heute führe und arbeite, da wir ständig mit einer Vielzahl von Kunden und Investoren zusammenarbeiten, die jeder kennt haben ihre eigenen einzigartigen und unglaublichen Hintergründe. Ein lustiger Leckerbissen: Ich habe auch eine Fernsehsendung in China gedreht, bevor ich mich von meiner Kampfsportkarriere zurückzog, um nach Hause zurückzukehren und das College an der Rutgers University zu besuchen, wo ich eine Leidenschaft für die Verbindung von Gesundheit und Finanzen entdeckte.

Können Sie die interessanteste Geschichte erzählen, die Ihnen seit Beginn Ihrer Karriere passiert ist?

Die interessanteste Geschichte ist die Hintergrundgeschichte der Gründung von TCB! Ich verließ das Unternehmen, für das ich gearbeitet hatte, bevor ich 2022 bei TCB anfing, und war bereit für eine 12-monatige Motorradreise. Kurz vor meiner geplanten Reise wandten sich einige meiner engen Branchenkontakte an mich und baten mich um Rat bei der Entwicklung hochwertiger Geschäftsentwicklungsstrategien und anschließender Unterstützung bei der Umsetzung dieser Strategien (einschließlich Transaktionen). Mir wurde klar, dass sich viele Banken zwar strikt auf den Aspekt der Transaktionsabwicklung konzentrieren, es aber einen dringenden ungedeckten Bedarf gab, Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen dabei zu helfen, nicht nur die richtigen Pre-Deal-Ansätze zu entwickeln, um das erfolgreichste Ergebnis zu gewährleisten, sondern – was vielleicht am wichtigsten ist – sich selbst zu positionieren um Ziele nach der Transaktion zu erreichen, was letztendlich den Zugang und die Qualität der Versorgung für Patienten bestimmt. Deshalb habe ich beschlossen, Ende 2022 TCB Capital Advisors zu gründen, um mich auf diese unerfüllten Bedürfnisse zu konzentrieren und mit wirklich unglaublichen Unternehmen zusammenzuarbeiten. Das letzte Jahr war eine wunderbare Erfahrung. Wir sind nicht nur auf 13 talentierte Fachleute angewachsen, die alle über einzigartige Erfahrungen verfügen, sondern wir haben auch mehrere Transaktionen mit vielen anderen abgeschlossen, sei es in Bearbeitung oder in der kurzfristigen Pipeline. Unnötig zu erwähnen, dass die längste Motorradreise, die ich je unternommen habe, nur ein paar Tage und nicht mehrere Monate dauerte!

Keiner von uns ist in der Lage, ohne Hilfe Erfolg zu haben. Gibt es eine bestimmte Person, der Sie dankbar sind und die Ihnen dabei geholfen hat, dorthin zu gelangen, wo Sie jetzt sind? Können Sie eine Geschichte dazu erzählen?

Vor allem das Kampfsporttraining hat mir gezeigt, wie wichtig Mentoren sind und wie wichtig es ist, sich mit den richtigen Menschen zu umgeben. Ich fühle mich wirklich geehrt und bin froh, dass mir so viele Menschen auf meinem Weg zur Seite standen und alles, was ich persönlich und beruflich erreicht habe, ihnen zu verdanken ist. Auch wenn ich sie hier nicht alle aufschreiben kann, empfinde ich eine enorme Dankbarkeit für alle, die bisher auf meiner Reise dabei waren. Allerdings fallen mir eine Person und eine Geschichte ein, die für die heutige Arbeitsweise von TCB von grundlegender Bedeutung sind. Marc Jones, ehemaliger CFO und COO von binx Health und aktueller CEO von Altoida, einem innovativen Unternehmen für Neurologie und Präzisionsdiagnostik, ist ein langjähriger Mentor und Unterstützer. Er hat diese unglaubliche Fähigkeit, äußerst komplexe und nuancierte Themen in einfache Lektionen herunterzubrechen, und er hat seine Weisheit so freimütig und ohne Erwartung einer Gegenleistung mit mir geteilt. Das Gespräch mit Marc, an das ich mich erinnere, fand zu Beginn meiner Reise auf eigene Faust statt, ohne die „Sicherheit“ der größeren Banken, und Marc war tatsächlich einer der ersten erfolgreichen Führungskräfte, der sich die Zeit nahm, mir beizubringen, worum es geht Ein Führungsteam ist im Alltag so, dass ich bis dahin als Banker einfach nicht die Erfahrung oder Perspektive hatte, um es zu verstehen, und schon gar nicht beeinflussen oder helfen konnte. Vieles von dem, was Marc mir in diesem Gespräch und im Laufe der Jahre beigebracht hat, hängt davon ab, wie TCB heute arbeitet, denn er hat mir gezeigt, wie leistungsfähig ein Beratungsunternehmen wie TCB ist, das darauf abzielt, einem Kunden einen langfristigen Mehrwert zu bieten, aber wirklich zu verstehen, dass dies nicht der Fall ist nicht nur die Anforderungen der Transaktion, sondern auch das, was das Führungsteam und das Unternehmen benötigen, um eine langfristige Vision umzusetzen.

Können Sie uns Ihr liebstes „Life Lesson Quote“ nennen? Können Sie uns mitteilen, welche Bedeutung dies für Sie in Ihrem Leben hatte?

“Es geht nicht um mich.”
Dies ist eine Doktrin, der ich, solange ich denken kann, nachgefolgt bin. Es kann zu einer sehr einfachen Falle werden, sich auf Ihre persönlichen Erfolge zu konzentrieren oder Beweise für Ihre Erfolge zu sein, was dazu führt, dass Sie am Ende ein Ego entwickeln und nicht erkennen, dass es in Wirklichkeit die entscheidende Rolle ist, die die Menschen um Sie herum gespielt haben, die am meisten dazu beigetragen hat der Erfolg. Ich kann nicht stolzer und demütiger sein, von dem unglaublichen Team von TCB umgeben zu sein. Alles, was TCB Capital Advisors bisher erreicht hat, war das Nebenprodukt der Arbeit so vieler Menschen. Von den Kunden, die an uns glauben und ihre Seite vertreten, von den Kollegen, mit denen ich zusammenarbeite, um den Motor zum Laufen zu bringen, und von den Mentoren, die mich angeleitet haben und weiterhin anleiten. Es ist fast das perfekte Beispiel dafür, dass es in „Team“ kein „Ich“ gibt. Sowohl für mich als auch für TCB liegt noch viel Wachstum vor uns, und ich weiß, dass ich mich weiterhin auf die Menschen um mich herum stützen und mich daran erinnern muss: „Es geht nicht um mich“, um das Potenzial zu maximieren.

Sie sind ein erfolgreicher Unternehmensführer. Welche drei Charaktereigenschaften waren Ihrer Meinung nach für Ihren Erfolg am wichtigsten? Können Sie jeweils eine Geschichte oder ein Beispiel nennen?

Beharrlichkeit – Aufgrund meiner persönlichen und beruflichen Erfahrungen habe ich erkannt, dass nicht alles wie geplant verläuft. Es ist jedoch wichtig, dass Sie versuchen, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die in Ihrer Kontrolle liegen, und auf die Mission, die Sie erreichen möchten. Manchmal scheinen Situationen schlimm zu sein, oder Sie haben vielleicht das Gefühl, in die Irre geführt worden zu sein, aber der beste Weg, den Kurs zu korrigieren, besteht darin, engagiert zu bleiben und nach Ihren Zielen zu streben und nicht vom richtigen Ansatz abzuweichen. Abkürzungen zu nehmen oder den einfachen Ausweg zu nehmen, funktioniert auf lange Sicht meist nicht.
Glaube – Ich bin davon überzeugt, dass die Dinge klappen werden, wenn man der Hauptaufgabe treu bleibt und den richtigen Prozessen treu bleibt.
Bescheidenheit – ich glaube, dass man weiter wachsen wird, wenn man belehrbar bleibt. Wie oben erwähnt: „Es geht nicht um mich“, meine persönlichen Erfolge wären ohne alle Menschen um mich herum nicht möglich und die Ergebnisse, die wir anstreben, sind viel größer als „ich“.

Okay, super. Kommen wir nun zum Hauptteil unserer Diskussion über die Technologie oder medizinischen Geräte, die Sie mitgestalten und die sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirken können. Welche spezifischen Probleme möchten Sie zunächst lösen?

Die Hauptaufgabe von TCB besteht darin, das Leben von Patienten zu verändern, indem wir mit Kunden zusammenarbeiten, die sich darauf konzentrieren, den Zugang zu Diagnosen und Behandlungen zu verbessern. TCB wurde gegründet, um unseren Kunden ein echter Partner zu sein und sich nicht nur auf das Geschäft, sondern auch auf dessen Folgen zu konzentrieren. Mit diesem Missionsfokus agieren wir als Erweiterung der Führungsteams unserer Kunden, damit diese besser in der Lage sind, langfristige Strategien umzusetzen.

Wie kann Ihre Technologie Ihrer Meinung nach dieses Problem lösen?

TCB arbeitet mit Spitzenunternehmen zusammen, die mit ihren technologischen Innovationen das Gesundheitswesen vorantreiben. Diese Innovationen verringern den Zugangsgrad und ermöglichen wirksame Behandlungen. Aber ebenso wichtig ist, dass unsere Arbeit es Unternehmen ermöglicht, deutlich zu skalieren, um mehr Patienten zu erreichen, Studien zu geringeren Kosten durchzuführen, um die Kommerzialisierung von Produkten zu beschleunigen und Entwicklungsbarrieren abzubauen, die in der Vergangenheit nur viel größere Unternehmen überwinden konnten. Der technologische Fortschritt hatte bereits große Auswirkungen auf die Diagnostik, Pharmazeutik und das Gesundheitswesen im Allgemeinen, und unser Ziel bei TCB ist es, dazu beizutragen, die Qualität der Behandlung noch weiter zu verbessern.

Können Sie uns erzählen, was Sie dazu inspiriert hat, sich für dieses Anliegen zu begeistern?

Ich hatte vor etwa zweieinhalb Jahren gesundheitliche Bedenken und erkannte viele Schwierigkeiten, mich im Gesundheitssystem zurechtzufinden. Diese Schmerzen waren für mich etwas überraschend, obwohl ich mein gesamtes Berufsleben lang im Gesundheitswesen gearbeitet habe. Ich musste viele Hürden überwinden, um Zugang zu Dingen zu bekommen, die meiner Meinung nach relativ einfach waren, etwa zu Untersuchungen, Spezialisten und Behandlungen. Ganz zu schweigen von den vielen Verzögerungen, die ich selbst bei der Terminvereinbarung erlitten habe. Glücklicherweise habe ich am Ende gute Nachrichten erhalten, aber mir wurde klar, dass viele Einzelpersonen und Familien, die an viel schwerwiegenderen Krankheiten oder Beschwerden leiden, wahrscheinlich in viel schlimmere Situationen geraten, mit viel schlimmeren Folgen, weil sie keinen Zugang zu den richtigen Behandlungen haben oder die richtigen Ärzte bzw. Mediziner. . schnell genug den richtigen Test. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, TCB Capital Advisors zu gründen, und sei es auch nur, um meinen kleinen Teil dazu beizutragen, die Gesamteffizienz des Systems zu steigern und den Zugang zu lebensrettenden Diagnosen und Behandlungen zu erweitern.

Wie kann dies Ihrer Meinung nach die Welt verändern?

Einfach ausgedrückt: Wenn Sie das Leben eines Patienten retten können, haben Sie die Welt verändert. Wenn Sie für eine Person eine frühe Diagnose stellen können, haben Sie die Welt verändert. Wenn Sie einer Person Zugang zu besserer Pflege ermöglichen, haben Sie die Welt verändert. Die Gesellschaft betrachtet diese Probleme oft in einem so großen Ausmaß, dass wir vergessen, dass jeder ein Sohn, eine Tochter, eine Mutter, ein Vater usw. ist. Das Leben jedes Patienten ist wichtig. Jeder Mensch verdient die beste Behandlung und den besten Zugang zu einem erschwinglichen Preis. Aber offensichtlich wird der Zugang zu Diagnostika und Arzneimitteln in viel größerem Maßstab Auswirkungen auf Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben.

Sparen“schwarzer Spiegel” und das “Gesetz der unbeabsichtigten Folgen„Sehen Sie vor diesem Hintergrund potenzielle Nachteile dieser Technologie, über die die Leute genauer nachdenken sollten?

Während wir die Technologie weiter vorantreiben, dürfen wir die entscheidende Bedeutung des Schutzes von Patientendaten nicht aus den Augen verlieren. Gestärkter gesunder Menschenverstand und ethische Richtlinien werden hilfreich sein, aber ich glaube, dass das größte Risiko darin besteht, wie Unternehmen, insbesondere Krankenversicherungen, Patientendaten sicher nutzen, wenn sie nicht die entsprechenden Schutzbarrieren implementieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *