Granblue Fantasy Versus: Rising Rezension

By | December 13, 2023

Zweite Chancen sind heutzutage selten. In einer Zeit jährlicher Roadmaps, saisonaler Veröffentlichungen und unzähliger herunterladbarer Updates kann es schwierig sein, herauszufinden, wann man in ein laufendes Spiel einsteigen sollte. Schlimmer noch: Man kann sich des Gefühls nicht erwehren, dass man schon zu spät dran ist. Wenn Sie nicht gleich im Erdgeschoss eingesprungen sind, sind Sie dazu verdammt, für immer von Online-Kriegern niedergetrampelt zu werden. Mit Granblue Fantasy Versus: Rising hat die Welt eine zweite Chance, in eines der interessantesten Kampfspiele zu investieren, die wir je gesehen haben.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, handelt es sich um ein riesiges Update eines bereits veröffentlichten Kampfspiels. Granblue Versus Fantasy. Es ist ein Kampfspiel, das ich vor Jahren für Eurogamer rezensiert habe – ein Spiel, das ich mit gemischten Gefühlen verlassen habe. Als wir uns trennten, begann dieser niedliche Anime-Kämpfer offenbar eine Reise der Selbstverbesserung, da das Paket, das ich kürzlich gespielt habe, viele der Probleme behoben hat, die ich mit dem Original hatte.

Dies ist offensichtlich ein 2D-Kampfspiel. Da es sich auch um einen Anime-Kämpfer handelt, hat man nicht nur einen ausgeprägten Kunststil, sondern auch eine gewisse Geschwindigkeit und Flüssigkeit, die in diesem Subgenre üblich ist. Granblue Fantasy Versus: Rising wurde als Teil einer Zusammenarbeit zwischen Cygames und Arc System Works entwickelt, einem Unternehmen, das in den letzten Jahren Gold herausgebracht hat, und ist ein flüssiges, lockeres und lebendiges Videospiel. Lebendig sowohl ästhetisch als auch im Herzen. Ehrlich gesagt macht es Spaß, es zu spielen.

Was Sie in dieser Version des Spiels erhalten, ist die gleiche solide Grundlage, die im Jahr 2020 gelegt wurde, allerdings mit drei vollen Jahren an Updates, zusätzlich zu den bedeutenden Ergänzungen, die mit dieser eigenständigen Version vorgenommen wurden. Damals startete das Spiel mit respektablen 12 Charakteren, heute sind es bei der Teilnahme aber satte 28. Neue Mechaniken wurden hinzugefügt, um für zusätzliche Tiefe zu sorgen, und lustige kleine Minispiele wurden in Online-Lobbys platziert, um eine unterhaltsame Ablenkung vom Spiel zu bieten. main Spielweise. Die ursprüngliche Veröffentlichung war ein solides Paket für Granblue und Fans von Kampfspielen. Granblue Fantasy Versus: Rising ist perfekt für jeden, der auch nur ein flüchtiges Interesse daran hat.

Jetzt sind Sie dran, Gelegenheitskampfspiele. Als Granblue veröffentlicht wurde, standen wir am Beginn einer wichtigen Ära. Die große Ära der Barrierefreiheit. Einige glaubten, dass Kampfspiele gut seien und keiner Änderungen bedürften, sondern nur einer guten Anleitung. Einige hielten die Steuerung für zu schwierig – eine Menge, die schließlich durch die moderne Steuerung von Street Fighter 6 repräsentiert wurde. Doch bevor SF6 die Welt begeistern konnte, ebnete Granblue dank einfacher Spezialbewegungen und Abklingzeiten im MOBA-Stil den Weg. Es ist eine Antwort auf das Problem der Spielerbasis, an das schon andere gedacht haben – vor allem das Rising Thunder-Team im Jahr 2015 – aber da diese Leute die Idee aufgegeben haben, seit sie zu Project L übergegangen sind, bleibt Arc System Works der einzige Verfechter davon die Idee. . Nachdem man das Spiel eine Weile gespielt hat, fällt es einem schwer, über das Konzept den Kopf zu schütteln. Es ermöglicht einen unglaublich reibungslosen Onboarding-Prozess.

Ich meine, sehen Sie, wie sauber das aussieht? Wunderbar. | Bildnachweis: Cygames

Es ist nicht die einzige Besonderheit des Spiels, aber es ist der Aspekt, der die Hürden für neue Spieler am meisten überwindet. Das Ausführen der eigentlichen Spezialbewegungen bietet zwar Vorteile, aber wenn Sie einfach nur einsteigen und ein paar Knöpfe drücken möchten, werden Sie sich von Ihrer Unerfahrenheit nicht überwältigt fühlen. Seien wir ehrlich, das sind die Leute, für die die Minispiele hinzugefügt wurden. Rising Royale – ein Fall Guys-Modus mit zusätzlichen Gegenständen im Mario Kart-Stil, die man abholen kann – macht viel Spaß. Es ist auch etwas, von dem ich nicht glaube, dass ich es öfter als ein paar Mal spiele. Nicht weil es schlecht wäre, sondern weil ich der Typ Spieler bin, der lieber im Trainingsmodus bleibt und Combos entdeckt. Es wurde nicht für mich gemacht und das ist eigentlich auch gut so. Ich bin nicht derjenige, den sie für sich gewinnen wollen.

Es gibt einen Einzelspieler-Story-Modus, der genauso spannend bleibt wie früher. Anstatt Mortal Kombat auf den filmischen Weg zu bringen, entscheidet es sich für ein RPG-ähnliches Erlebnis, das Sie in die Welt und die darin enthaltenen Charaktere einführt. Das Spiel bleibt schön, dank der Spezialität von Arc System Work – einem 2,5D-Animationsstil, der es jedem Charakter ermöglicht, tatsächlich aus dem Bildschirm zu verschwinden. Es ist bereits eine bekannte Größe – einigermaßen berühmt geworden durch Guilty Gear: Strive, aber selbst wenn Sie sich an die visuelle Qualität der Arc System Work-Produkte gewöhnt haben, lohnt es sich, sich zurückzulehnen und ihre Dekadenz zu genießen.

Der vielleicht größte Triumph von Granblue Fantasy Versus: Rising ist sein Online-Erlebnis. Der Knaller, der Granblue Fantasy Versus im Jahr 2020 im Stich ließ, war der unterdurchschnittliche, auf Verzögerungen basierende Netcode. Seine Einbeziehung führte dazu, dass die unruhigen Spiele mit anderen Spielern zeitweise frustrierend bis schrecklich waren. Wenn man das Spiel jetzt spielt, ist es eine andere Geschichte. Matches mit weit entfernten Personen sind weitgehend problemlos. Natürlich gibt es gelegentlich Ausnahmen, Zeiten, in denen selbst die talentiertesten Technikexperten das WLAN im Gefängnishof, auf das ein deutscher Vaseraga angewiesen ist, nicht überwinden können. Aber es ist bei weitem eine Verbesserung. Allein diese Änderung bringt Granblue von soliden 3/5 auf 4.

Das ursprüngliche Granblue Fantasy Versus wurde, ehrlich gesagt, durch Covid-19 verschlimmert. In einer Zeit, in der die Online-Infrastruktur so wichtig war, wurde sie als mangelhaft befunden. Jetzt ist es perfekt. Es spielt sich wunderbar. Es ist, als wäre die Originalveröffentlichung der erste Entwurf. Ein erster Versuch, der zwar respektabel war, aber in entscheidenden Punkten scheiterte. Rising sieht aus wie die überarbeitete Version. Ein Satz des Pythagoras für die Zugänglichkeit in Kampfspielen, der es schafft, ein gutes Einstiegserlebnis mit Wettbewerbstiefe in Einklang zu bringen.

Charakterauswahlbildschirm in Granblue Fantasy Versus: Aufsteigen

Alle diese Charaktere sind unterschiedlich und geschmackvoll. Eine Wahl für jeden Spieler. | Bildnachweis: VG247

Sollten Sie sich also darauf einlassen, wenn man bedenkt, wie brillant das Spiel ist? Tatsächlich gibt es eine einfache Antwort! Es ist nicht mehr das Jahr 2020 und viele andere Unternehmen haben es geschafft, das Tempo zu erhöhen und hervorragende Kampfspiele anzubieten, die allen Spielern gerecht werden. Was ich sagen würde ist Folgendes: Wenn Sie ein Fan des Kunststils sind und die Granblue IP mögen, dann ist es ein Kinderspiel. Wenn Sie ein Fan von Kampfspielen sind und ein gutes Nebenspiel suchen, ist es ein großartiges Produkt. Wenn Sie eine Gruppe von Freunden dazu ermutigen möchten, ein neues Kampfspiel auszuprobieren, ist Granblue Fantasy Versus: Rising vielleicht nicht die beliebteste Wahl, aber es ist ein sehr guter Vorschlag.

Granblue Fantasy Versus: Rising ist ein Heilmittel für all Ihre Probleme mit Kampfspielen. Eine Knaller-Veröffentlichung, direkt zum Jahresende. Du kannst es ab sofort auf PC, PS5 und PS4 herunterladen.


Granblue Fantasy Versus: Rising wurde mit dem vom Herausgeber bereitgestellten Code überprüft. Es wurde auf dem PC über Steam rezensiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *