iOS 17.3 könnte diese neuen Funktionen bald auf Ihr iPhone bringen

By | January 17, 2024

Apple hat am Mittwoch den Release Candidate für iOS 17.3 für öffentliche Betatester und Entwickler freigegeben, etwa eine Woche nachdem der Technologieriese iOS 17.3 Beta 3 veröffentlicht hat. Das neueste Update bringt einige neue Funktionen wie Schutz gestohlener Gerätesowie Fehlerbehebungen auf iPhones von Betatestern und Entwicklern.

Wir empfehlen, RC nur auf etwas anderes als Ihr primäres Gerät herunterzuladen. Da dies nicht die endgültige Version von iOS 17.3 ist, sind diese Funktionen möglicherweise fehlerhaft und die Akkulaufzeit ist möglicherweise kurz. Diese Probleme lassen sich am besten auf einem Zweitgerät beheben.

Wenn Sie Entwickler oder öffentlicher Betatester sind, finden Sie hier einige der neuen Funktionen, die Sie in iOS 17.3 RC finden können. Beachten Sie, dass es sich bei der RC nicht um die endgültige Version von iOS 17.3 handelt. Daher sind dies möglicherweise nicht die einzigen neuen Funktionen, die mit der Veröffentlichung von iOS 17.3 auf Ihr iPhone kommen. Es gibt noch keine Informationen zur öffentlichen Veröffentlichung von iOS 17.3, aber Apple könnte das Update nächste Woche für die breite Öffentlichkeit veröffentlichen.

Schutz gestohlener Geräte

Apple hat in iOS 17.3 Beta 1 den Schutz vor gestohlenen Geräten eingeführt, der Sie und Ihre iPhone-Daten schützen soll. Folgendes schreibt Apple zu der neuen Funktion:

Zum Schutz gestohlener Geräte stehen nun Tests zur Verfügung. Diese neue Funktion bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für den unwahrscheinlichen Fall, dass jemand Ihr Telefon stiehlt und auch an Ihr Passwort gelangt.

  • Für den Zugriff auf Ihre gespeicherten Passwörter ist Face ID erforderlich, um sicherzustellen, dass Sie es sind.

  • Das Ändern vertraulicher Einstellungen, wie z. B. Ihres Apple-ID-Passworts, ist durch eine Sicherheitsverzögerung geschützt.

  • Es ist keine Verzögerung erforderlich, wenn sich Ihr iPhone an vertrauten Orten wie der Arbeit oder zu Hause befindet.

Laut David Lumb von CNET müssen Sie zum Schutz gestohlener Geräte Ihre biometrische Authentifizierung wie Face ID und Touch ID mehrmals eingeben, um auf einige Ihrer Einstellungen und vertraulichen Informationen zuzugreifen. Dies ist eine optionale Sicherheitsfunktion, Apple empfiehlt jedoch, dass jeder sie aktiviert.

Nach der Aktualisierung Ihres iPhones sollten Sie aufgefordert werden, den Schutz vor gestohlenen Geräten zu aktivieren. Wenn Sie eine Warnung nicht gesehen haben oder sie für später ignoriert haben, können Sie die Funktion aktivieren, indem Sie auf gehen Einstellungen > Gesichts-ID und Passwort und spielen Schutz aktivieren unter Schutz gestohlener Geräte.

Weitere Informationen finden Sie unter: Apples neue Sicherheitsfunktion für iOS 17 blockiert opportunistische iPhone-Diebe

Neues Unity-Hintergrundbild

Ein Smartphone-Hintergrundbild mit Blumen

Das neue Unity Bloom-Hintergrundbild erscheint für iOS 17.3.

Screenshot von Zach McAuliffe/CNET

Zu Ehren des Black History Month veröffentlicht Apple ein neues Hintergrundbild namens Unity Bloom für alle Geräte mit iOS 17.3. Laut Apple zeigt das Hintergrundbild einen Umriss von Blumen, der bei aktivem Display mit Farbe gefüllt wird.

Die Rückkehr der kollaborativen Playlists von Apple Music

Apple kündigte auf der WWDC 2023 im Juni kollaborative Playlists in Apple Music an und die Funktion war in einigen Betaversionen von iOS 17.2 enthalten. Apple hat diese Funktion aus der endgültigen Version von iOS 17.2 entfernt. Mit iOS 17.3 Beta 1 bringt Apple kollaborative Playlists zurück, die es mehreren Personen ermöglichen, auf Apple Music geteilte Playlists zu bearbeiten und zu steuern.

Und mit iOS 17.3 Beta 2 hat Apple die Möglichkeit eingeführt, mit einem Emoji auf einen Song in einer gemeinschaftlichen Playlist zu reagieren, der von jemand anderem hinzugefügt wurde. Auf diese Weise können Sie jemandem sofort mitteilen, ob Ihnen ein Song auf Ihrer Playlist gefällt oder nicht.

Hier sind die vollständigen Versionshinweise zu iOS 17.3 RC:

Über dieses Update

Schutz gestohlener Geräte

Der Schutz vor gestohlenen Geräten erhöht die Sicherheit von iPhone und Apple ID, indem für die Ausführung bestimmter Aktionen eine Face ID oder Touch ID ohne alternatives Passwort erforderlich ist.

Die Sicherheitsverzögerung erfordert Face ID oder Touch ID, eine Stunde Wartezeit und anschließend eine zusätzliche erfolgreiche biometrische Authentifizierung, bevor vertrauliche Vorgänge wie das Ändern Ihres Gerätekennworts oder Apple ID-Kennworts durchgeführt werden können.

Sperrbildschirm

Das neue Hintergrundbild von Unity ist eine Hommage an die schwarze Geschichte und Kultur zur Feier des Black History Month.

Musik

Durch die Zusammenarbeit an Playlists können Sie Freunde einladen, Ihrer Playlist beizutreten, und jeder kann Songs hinzufügen, neu anordnen und entfernen.

Emoji-Reaktionen können zu jedem Titel in einer kollaborativen Playlist hinzugefügt werden.

Dieses Update enthält außerdem die folgenden Verbesserungen:

Mit der AirPlay-Hotelunterstützung können Sie in ausgewählten Hotels Inhalte direkt auf Ihren Zimmerfernseher streamen.

„AppleCare & Garantie“ in den Einstellungen zeigt Ihren Versicherungsschutz für alle Geräte an, die mit Ihrer Apple-ID angemeldet sind.

Optimierungen der Absturzerkennung (alle iPhone 14- und iPhone 15-Modelle).

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar. Informationen zum Sicherheitsinhalt von Apple-Softwareupdates finden Sie auf dieser Website:

https://support.apple.com/kb/HT201222

Dies sind einige der neuen Funktionen, die Entwickler und Betatester in iOS 17.3 RC sehen werden. Dies bedeutet nicht, dass dies die einzigen Funktionen sind, die im nächsten iOS-Update enthalten sind, oder dass diese Änderungen bestehen bleiben, wenn iOS 17.3 für die Öffentlichkeit freigegeben wird.

Um mehr über iOS 17 zu erfahren, schauen Sie sich an, was in iOS 17.2 und iOS 17.1 enthalten ist. Sie können sich auch unseren iOS 17-Spickzettel ansehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *