Jugendpsychiatrischer Dienst auf Maui erhält Finanzierungsschub

By | November 28, 2023

Mit dem Geld werden Schulen, verschiedene Gemeindepartner und gemeinnützige Organisationen unterstützt, aber es wird noch mehr benötigt.

Eine neue Initiative, die mit einem Zuschuss von 1 Million US-Dollar an Maui United Way gestartet wurde, zielt darauf ab, die psychischen Gesundheitssysteme von Maui zu stärken und den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, die von den Waldbränden am 8. August betroffen waren.

Stephanie Smith, Chief Marketing Officer von Sentry Insurance und Präsidentin der Sentry Insurance Foundation, sagte am Montag, dass die Malama Keiki-Initiative ein mehrjähriges Programm sein wird, bei dem Sentry im Laufe der Zeit fortlaufend finanzielle Unterstützung und Ressourcen bereitstellt.

Das in Wisconsin ansässige Unternehmen unterhält langjährige Verbindungen zu Maui, sagte sein Präsident und CEO Pete McPartland. Sentry fungiert seit 2018 als Sponsor der PGA Tour in Kapalua und spendete zuvor kurz nach den Bränden 1 Million US-Dollar an gemeinnützige Organisationen wie die Maui Food Bank und die Boys & Girls Clubs of Maui.

Die PGA Tour wird Anfang Januar nach Kapalua zurückkehren.

„Maui ist eine Sentry-Gemeinde“, sagte McPartland während der Ankündigungsveranstaltung in Kapalua, „das haben wir schon lange vor dem Brand gesagt.“

Autos säumen die Lahainaluna Road, während die Schüler am Montag, 16. Oktober 2023, in Lahaina auf der einzigen asphaltierten Straße auf und neben dem Campus zur Lahainaluna High School zurückkehren.  Eine neue Notstraße wird eine zweite Route bieten.  Die Schule ist seit dem Brand am 8. August geschlossen und der Unterricht findet an anderen Schulen auf Maui statt.  (Kevin Fujii/Civil Beat/2023)
Ungefähr zwei Drittel der Schüler haben sich nach der Wiedereröffnung der Campusse im letzten Monat wieder an öffentlichen Schulen in Lahaina eingeschrieben. Aber 1.000 weitere haben sich an anderen Schulen auf Maui oder in anderen Teilen des Staates eingeschrieben. (Kevin Fujii/Civil Beat/2023)

Maui United Way sei derzeit dabei, die Mittelzuweisung festzulegen, sagte sein Präsident Nick Winfrey. Die Mittel werden eine Vielzahl von Community-Partnern und Agenturen unterstützen, von Schulen auf Maui bis hin zu gemeinnützigen Organisationen.

Ein Teil der Mittel könnte in die Schulung von Personal in Schulen und außerschulischen Programmen fließen, um psychische Probleme von Schülern sofort zu erkennen und anzugehen, sagte Winfrey. Auf Maui mangelte es bereits vor den Bränden an angemessener psychischer Unterstützung für Kinder, fügte er hinzu, und jetzt gebe es noch größere Sorgen um das Wohlergehen der Schüler, da einige Familien Schwierigkeiten hätten, eine stabile Unterkunft zu finden und sich auf den Urlaub in Hotelzimmern vorzubereiten.

„Dies ist ein Generationenproblem, das für immer Aufmerksamkeit erfordern wird“, sagte Winfrey.

Richard Carosso, Rektor der Lahainaluna High School, schloss sich Winfreys Bedenken an und fügte hinzu, dass etwa 40 Prozent seiner Schüler zuvor in der von den Waldbränden betroffenen Gegend gelebt hätten.

Ungefähr 30 Mitarbeiter von Lahainaluna haben derzeit ebenfalls keinen Zugang zu ihren Häusern, fügte Carosso hinzu und er befürchtet, dass einige Schüler und Lehrer aufgrund psychischer Probleme oder unsicherer Wohnverhältnisse irgendwann die Schule verlassen könnten.

„Wenn der Winter kommt, wird es eine Zeit der Krise sein“, sagte Carosso.

Seit der Wiedereröffnung der vier öffentlichen Schulen in Lahaina letzten Monat wurden mehr als 2.000 Schüler wieder in den Unterricht eingeschrieben, sagte die stellvertretende Superintendentin des Bildungsministeriums, Tammi Oyadomari-Chun, letzte Woche bei einer Sitzung des Bildungsausschusses. Ungefähr 1.000 Schüler haben sich entschieden, nicht an die öffentlichen Schulen in Lahaina zurückzukehren, und viele haben sich dafür entschieden, sich an anderen öffentlichen Schulen auf Maui oder an nichtöffentlichen Schulen im ganzen Bundesstaat anzumelden.

Seit der Wiederaufnahme des Unterrichts nach den Bränden haben die Schulen ihre Anstrengungen verdoppelt, um den sozial-emotionalen Bedürfnissen von Personal und Schülern gerecht zu werden. An der Sacred Hearts School in Lahaina erhielten die Mitarbeiter Beratung von Catholic Charities Hawaii, während die Schüler regelmäßig Besuch von Hunden und ihren Hundeführern von Assistance Dogs of Hawaii erhielten, sagte Direktorin Tonata Lolesio bei der Veranstaltung am Montag.

Golfer üben am Donnerstag, 9. November 2023, in Lahaina auf dem Royal Ka'anapali Golf Course das Putting Green.  Das Gebiet nördlich der Stadt Lahaina blieb vom Brand am 8. August verschont.  Der Tourismus in West Maui wurde am 1. November wiedereröffnet.  (Kevin Fujii/Civil Beat/2023)Golfer üben am Donnerstag, 9. November 2023, in Lahaina auf dem Royal Ka'anapali Golf Course das Putting Green.  Das Gebiet nördlich der Stadt Lahaina blieb vom Brand am 8. August verschont.  Der Tourismus in West Maui wurde am 1. November wiedereröffnet.  (Kevin Fujii/Civil Beat/2023)
Die Sentry Foundation fungiert seit 2018 als Sponsor der PGA Tour auf Maui. Die Veranstaltung wird Anfang Januar 2024 zurückkehren. (Kevin Fujii/Civil Beat/2023)

Laut der DOE-Website haben Lehrer und Personal in öffentlichen Schulen in Lahaina Schulungen in Bereichen wie psychologischer Erster Hilfe, traumatischer Trauer bei Kindern und Selbstfürsorge erhalten. Das U.S. Public Health Service Commissioned Corps hat außerdem für jede wiedereröffnete Schule Anbieter für psychische Gesundheit benannt.

Obwohl die Anwesenheit der Einrichtung auf dem Campus begrüßt wird, sind sich die Lehrer nicht immer der verfügbaren Unterstützung für die psychische Gesundheit bewusst, sagte Osa Tui Jr., Präsident der Hawaii State Teachers Association, letzte Woche beim BOE-Treffen.

Winfrey betonte, dass mehr als 1 Million US-Dollar benötigt werden, um Mauis psychische Gesundheitssysteme aufzubauen und sicherzustellen, dass alle Kinder die Unterstützung erhalten, die sie brauchen, um voranzukommen.

„Dies ist der erste Schritt von vielen auf dem langen Weg, der vor uns liegt“, sagte Winfrey.

Die Bildungsberichterstattung von Civil Beat wird durch ein Stipendium der Chamberlin Family Philanthropy unterstützt.

Die kommunale Krankenversicherung von Civil Beat wird vom Swayne Family Fund der Hawaii Community Foundation, der Cooke Foundation, der Atherton Family Foundation und Papa Ola Lokahi unterstützt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *