Lounges können für jeden geeignet sein, auch für Kinder

By | November 29, 2023

spielen

Um es klar zu sagen: Die VIP-Lounges am Flughafen sind die ganze Aufregung nicht wert. Aber das bin ich nicht vollständig außerhalb der Reichweite. Ich verstehe die Anziehungskraft, und da die Urlaubssaison vor der Tür steht, denken viele Passagiere darüber nach, wie sie mit der gesamten Crew im Schlepptau hinter diese edlen Glastüren gelangen können.

Sicherlich ist der Zugang zu Lounges teurer geworden und die Räume selbst sind durch die Verbreitung von Kreditkarten, die den Zugang beinhalten, immer überfüllter, aber das bedeutet nicht, dass dies unmöglich oder für alle eine schlechte Option ist. Viele Lounges verfügen über spezielle Kinderbereiche, um das Reisen mit der Familie für alle etwas entspannter zu gestalten.

„Es kann eine viel entspanntere und privatere Umgebung sein, und wenn man mit Kindern reist, braucht man mehr Ruhe, weil (Flughäfen) für sie überreizend sein können“, sagt Jon Bailey, Gründer von 2 Dads with The Blog Baggage erzählte mir.

Bailey sagte, dass er und sein Mann, wenn sie mit ihren Töchtern reisen, ihre Route oft danach wählen, welche Lounges ihren Bedürfnissen am besten entsprechen, insbesondere wenn sie international reisen.

Hier erfahren Sie, was Sie seiner Meinung nach über den Besuch von Flughafenlounges mit der Familie und die besten und günstigsten Möglichkeiten wissen müssen, um als Gruppe hineinzukommen.

So geben Sie ein

Der Zugang zur Lounge ist ein bisschen ein Spiel. Viele Faktoren können Ihre Eintrittsfähigkeit beeinflussen, von den Kreditkarten, die Sie haben, über Ihren Vielfliegerstatus und von Ihrem Ticket bis zu Ihrer Zahlungsbereitschaft an der Tür.

Bailey sagte, er besitze eine American Express Platinum-Karte, die ihm Zugang zu Centurion-Lounges, Delta SkyClubs bei Flügen mit der Fluggesellschaft und dem Priority Pass-Netzwerk verschafft.

Einige dieser Lounges bieten auch kostenlosen Zugang für Gäste, während in anderen Reisebegleitern der Zutritt gegen eine zusätzliche Gebühr gestattet ist.

Wenn Sie keine Kreditkarte mit Zugang zur Lounge haben, können Sie auch eintreten, wenn Sie ein Business-Class-Ticket erworben haben oder bereit sind, an der Tür eine Tageskarte zu bezahlen. Bedenken Sie, dass nicht alle Lounges Tageskarten anbieten und diese teuer sein können. In den meisten Lounges ist außerdem eine gültige Bordkarte für den gleichen Tag erforderlich. Unabhängige Betreiber wie Minute Suites sind möglicherweise unabhängig von Fluggesellschaften, aber Clubs, die mit Fluggesellschaften verbunden sind, verlangen in der Regel, dass Sie an diesem Tag auch mit ihnen fliegen.

American Airlines verlangt für eine Tageskarte 79 US-Dollar pro Person, sodass eine vierköpfige Familie mehr als 300 US-Dollar für den Eintritt zahlen müsste.

Die Geschichte geht weiter unten weiter.

Tipps für Familiensalons

Bailey sagte, der Schlüssel zu einem guten Lounge-Erlebnis für alle sei die Planung.

„Recherchieren Sie einfach ein wenig auf Ihrer Flugroute, um herauszufinden, ob es Lounges mit Kinderbereichen gibt, denn das gibt es bei vielen“, sagte er. „Die American Express Centurion Lounges sind immer gut, auch wenn sie keinen Kinderbereich haben, aber Denver (DEN) und JFK zeichnen sich dadurch aus, dass sie Kinder unterbringen können.“

Darüber hinaus, so Bailey, sei es wichtig, den Schlafplan Ihrer Kinder bei der Planung Ihrer Reise zu berücksichtigen.

„Werden sie wach bleiben oder schlafen? Werden sie gereizt oder stören sie andere Menschen, weil sie wach und verärgert sind?“ er sagte. „Jeder von uns, der jemals mit einem weinenden Baby geflogen ist, weiß, dass (und) dieses Baby weinte … es ist einfach invasiv.“

Allerdings sind es zur Ehre aller Kinder überall die Erwachsenen, die sich in der Lounge oft am schlechtesten verhalten, weshalb Baileys Rat für alle Reisenden gilt.

Er sagte auch, es sei eine gute Idee, die Lounge-Mitarbeiter zu fragen, wo der beste Ort zum Campen sei, insbesondere wenn es keinen ausgewiesenen Bereich für Kinder gibt, um familiäre Störungen für andere Reisende auf ein Minimum zu beschränken. Bailey fügte hinzu, dass er und sein Mann auf Reisen immer Ablenkung für ihre Kinder mitbringen.

„Wir würden Überraschungstüten packen. Es waren spezielle Rucksäcke, die wir nur auf Reisen mitnahmen, und sie waren voller neuer Dinge, die die Kinder noch nie gesehen oder mit denen sie noch nie gespielt hatten“, sagte er. „Jede neue Funktion wurde entwickelt, um ihre Aufmerksamkeit zu fesseln. Das hat wirklich geholfen, denn es gab ihnen Konzentration.“

Bisherige Reiseflughöhe: Vermeiden Sie lange Warteschlangen und hohe Ticketpreise, indem Sie an Feiertagen reisen.

Weitere Reisetipps für den Familienurlaub

Unabhängig davon, ob Sie die Lounge besuchen oder nicht, kann das Reisen mit Ihrer Familie stressig sein, insbesondere wenn am Flughafen im Urlaub viel los ist.

Bailey sagte, egal wie man sich vor dem Flug fühlt, es ist wichtig, ruhig zu bleiben, und das gilt umso mehr, wenn man mit Kindern reist.

„Kinder sind an einen Zeitplan und ein Programm gewöhnt, und wenn sie verwirrt sind, wird es schwierig“, sagte er. „Je gestresster Sie sind, desto mehr werden auch sie gestresst sein. So ruhig und flexibel wie möglich zu sein, wird dazu beitragen, dass die Erfahrung für Ihre Kinder besser wird.“

Zach Wichter ist Reisereporter für USA TODAY und lebt in New York. Sie erreichen ihn unter zwichter@usatoday.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *