New York schließt sich Colorado an und verbietet medizinische Schulden aufgrund der Kreditwürdigkeit von Verbrauchern

By | December 14, 2023

New York ist der zweite US-Bundesstaat, der die Kreditwürdigkeit seiner Einwohner vor einer Beeinträchtigung durch unbezahlte Arztrechnungen schützt.

Die Gouverneurin von New York, Kathy Hochul, hat am Dienstag einen Gesetzentwurf unterzeichnet, der Kreditauskunfteien wie Equifax, Experian und TransUnion verbietet, medizinische Schulden in den Kreditauskünften von Verbrauchern zu berücksichtigen. Colorado schließt außer unter bestimmten Umständen auch medizinische Schulden von der Kreditwürdigkeit aus.

„Ich unterschreibe einen Gesetzentwurf, der es Krankenhäusern, Gesundheitsdienstleistern und Krankenwagen verbietet, medizinische Schulden an ihre Kreditauskunfteien zu melden“, sagte Hochul, ein Demokrat, bei der Unterzeichnungszeremonie des Gesetzentwurfs in New York City. „Menschen können sich darauf konzentrieren, gesünder zu werden, und nicht darauf, ob sie jemand erwischt und in die Falle lockt und sie weiter in die Irre führt, also darüber reden wir.“

Eine schlechte Bonität erschwert die Aufnahme eines Kredits, den Kauf eines Hauses oder Autos oder die Genehmigung einer Kreditkarte. Personen mit niedriger Kreditwürdigkeit zahlen in der Regel auch mehr für eine Hausrat- oder Kfz-Versicherung.

„Viele New Yorker ertrinken in medizinischen Schulden, die schwer zu begleichen sein können, insbesondere für diejenigen, die möglicherweise mit einem ernsthaften Gesundheitsproblem konfrontiert sind“, sagte Chuck Bell, Leiter des Interessenvertretungsprogramms von Consumer Reports, in einer E-Mail, in der er das Gesetz lobte. „Dieses neue Gesetz wird sicherstellen, dass die Kreditwürdigkeit der New Yorker nicht durch budgetsprengende Arztrechnungen ruiniert wird.“


Auf Ihrer Seite: medizinische Schulden und Ihre Kreditauskunft

02:45

Nationale Krise

Laut einer Untersuchung von KFF Health News mit NPR geben fast 25 % der Amerikaner an, überfällige Arzt- oder Zahnarztrechnungen zu haben, die sie nicht bezahlen können.

„Medizinische Schulden zwingen Millionen Amerikaner dazu, bei Nahrungsmitteln und anderen lebenswichtigen Gütern zu sparen, ihre Altersvorsorge aufzubrauchen und andere schwierige Opfer zu bringen“, sagte KFF in seiner Analyse.

Während medizinische Schulden sowohl Menschen mit hohem als auch Nichtversicherten betreffen, hat sie laut der KFF-NPR-Untersuchung unverhältnismäßig große Auswirkungen auf farbige Gemeinschaften und Menschen mit niedrigem Einkommen. Laut Daten des U.S. Census Bureau haben landesweit 28 % der Schwarzen und 22 % der Hispanoamerikaner medizinische Schulden, verglichen mit 17 % der Weißen.

„Medizinische Schulden sind ein Teufelskreis. Es trifft wirklich Geringverdiener, aber es zwingt sie dazu, Niedrigverdiener zu bleiben, weil sie nie in der Lage sein werden, aus dieser Situation herauszukommen“, sagte Hochul.


Eine Wohltätigkeitsorganisation, die medizinische Schulden abschafft

04:20

Hochuls Maßnahmen erfolgen inmitten der Bemühungen der Biden-Regierung, das Problem anzugehen. Im September gaben Beamte bekannt, dass sie planen, im Jahr 2024 Bundesvorschriften zu entwickeln, die, wenn sie angenommen werden, Kreditauskunftei sperrens vom Rückgriff auf medizinische Schulden.

Anstelle des Bundesschutzes haben Gesetzgeber in mindestens einem Dutzend Bundesstaaten Gesetze eingeführt, die darauf abzielen, den durch medizinische Schulden verursachten finanziellen Schaden zu verringern. Einige dieser Gesetze würden verhindern, dass medizinische Schulden die Kreditwürdigkeit senken, und Hilfsprogramme schaffen, während andere Vorschläge persönliche Vermögenswerte vor dem Einzug unbezahlter Gesundheitsrechnungen schützen würden.

Auch die Kreditauskunftei ergreift Maßnahmen, da das Thema von den Gesetzgebern zunehmend unter die Lupe genommen wird. Equifax, Experian und TransUnion haben sich letztes Jahr darauf geeinigt Entfernen Sie die meisten medizinischen Schulden aus den Kreditauskünften. In diesem Jahr haben Unternehmen aufgehört, medizinische Schulden unter 500 US-Dollar einzubeziehen.

Ein Schlag für Gesundheitsdienstleister?

Während Verbraucherschützer sagen, dass noch mehr getan werden muss, sagen Kritiker, dass die Streichung kleinerer Arztrechnungen aus der Kreditauskunft einer Person es für Gesundheitsdienstleister schwieriger macht, Zahlungen einzuziehen.

„In der Vergangenheit hat das Risiko, dass eine unbezahlte Arztrechnung von weniger als 500 US-Dollar in der Kreditauskunft eines Verbrauchers aufgeführt werden könnte, den Patienten dazu ermutigt, die Rechnung zu bezahlen“, argumentierte ein kalifornischer Arzt in einer Sammelklage, die er im August gegen die drei Meldebehörden eingereicht hatte . Kredit.

„Medizindienstleister haben jetzt einen kostspieligeren Weg, Zahlungen für unbezahlte Arztrechnungen einzutreiben, wenn sie das überhaupt überhaupt eintreiben können“, heißt es in der Beschwerde weiter.

Einige republikanische Gesetzgeber befürchten, dass die neue Gesetzgebung in New York auch unbeabsichtigte Folgen haben könnte.

Der republikanische Abgeordnete Josh Jensen, der gegen den Gesetzentwurf gestimmt hatte, sagte, dass es zwar notwendig sei, sicherzustellen, dass die Menschen finanziell nicht mit medizinischen Notfallschulden belastet werden, die Gesetzgebung jedoch zu umfangreich sei und nicht für die nicht notfallmäßige Versorgung gelten sollte.

„Es besteht die Befürchtung, dass Menschen Schulden machen könnten, ohne die Absicht, sie zurückzuzahlen, und nicht die von der Gesetzgebung beabsichtigte Begründung, um sicherzustellen, dass Menschen, die Intensivpflege benötigen, diese erhalten können, ohne befürchten zu müssen, dass ihnen die Schulden für immer folgen“, sagte er.

Das New Yorker Gesetz tritt sofort in Kraft. „Niemand sollte eine schreckliche Entscheidung zwischen seiner körperlichen Gesundheit und seiner finanziellen Gesundheit treffen müssen“, sagte Hochul.

– Mit Berichterstattung von Associated Press.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *