Pokémon GO kündigt Neujahrsevent an

By | December 22, 2023

Höhepunkte

  • Pokémon GO startet das Jahr 2024 mit einem zeitlich begrenzten Silvester-Event vom 1. bis 3. Januar, das neue kostümierte Pokémon und mehr Begegnungen für Darumaka-Pokémon der 5. Generation bietet.
  • Spieler können sich auf Boni wie eine um die Hälfte oder ein Viertel verringerte Entfernung zum Ausbrüten von Eiern, Spezialangriffe und die Chance freuen, glänzende Versionen der vorgestellten Taschenmonster zu fangen.
  • Das Event ist auch eine großartige Gelegenheit, einige der seltensten Shinies des Spiels zu fangen und umfasst regional-exklusive Fünf-Sterne-Pokémon-Raids sowie einen Mega-Raid mit Mega-Ampharos.


GAMING-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Pokémon GO startet das Jahr 2024 mit einer zeitlich begrenzten Silvesterveranstaltung zwischen dem 1. und 3. Januar. Pokémon GO hielt die Spieler auf Trab, indem es ständig neue Ereignisse, neue Funktionen und natürlich jede Menge Kreaturen zum Sammeln und Kämpfen voranbrachte.

Das beliebte Handyspiel bietet so viele Community Days und In-Game-Events, dass Entwickler Niantic diese kürzlich abgeschlossen hat Pokémon GO Community-Day-Update-Event, damit Trainer alle vorgestellten Taschenmonster fangen können, die sie im Jahr 2023 verpasst haben. Typischerweise umfassen diese Arten von Events mehr Spawns für bestimmte Pokémon, bessere Shiny-Chancen, neue Gegenstände im Shop, verringerte Schlüpfentfernungen, zusätzliche EP und alles Mögliche von Boni.

Verwandt

Pokémon GO-Spieler verlieren ein fälschlicherweise verliehenes legendäres Pokémon

Auch wenn die Black-Kyurem-Raserei in Pokémon GO nur von kurzer Dauer war, entschädigt Niantic das Missgeschick großzügig.

Das offizielle Pokémon GO Die Website kündigte eine bevorstehende Silvesterveranstaltung für das Handyspiel an, die am 1. Januar 2024 um 10 Uhr Ortszeit beginnt und am 3. Januar 2024 um 20 Uhr Ortszeit endet. Bei der Veranstaltung werden die neuen kostümierten Pokémon Pummeluff und Knäueluff ihr Debüt geben, beide tragen Bänder. Darüber hinaus wird das Pokémon Darumaka der 5. Generation bei Feldforschungsaufgaben eine herausragende Rolle spielen und mehr Begegnungen in der Wildnis haben. Ganz zu schweigen davon, dass Darumaka-Hüte als In-Game-Store-Artikel für Avatare erhältlich sein werden. Die Entfernung zum Ausbrüten von Eiern wird für diejenigen, die das verwenden, halbiert oder sogar geviertelt Pokémon GO Widget zum Ausbrüten von Eiern. Darüber hinaus können Spieler an Spezialangriffen teilnehmen, Pokémon in lustigen Kostümen begegnen und natürlich haben Trainer die Chance, glänzende Varianten dieser Taschenmonster zu fangen. Als festlichen Leckerbissen wird es beim Spiel auch ein Feuerwerk geben.

Pokémon GO Darumaka-Hut

Darüber hinaus werden viele der besten Pokémon-Babys aus 7 km langen Eiern schlüpfen, die während der Veranstaltung gesammelt wurden. Jede Region wird ihren eigenen exklusiven Pokémon-Fünf-Sterne-Raid haben: Buzzwole in Amerika, Xurkitree in der Asien-Pazifik-Region und Pheromosa in Europa. Für alle Regionen wird Mega-Ampharos als Mega-Raid-Pokémon eingeführt.

Viele Trainer werden von der Veranstaltung besonders angelockt, weil sie eine großartige Gelegenheit bietet, einige der seltensten Schillerfische der Welt zu fangen. Pokémon GO. Insbesondere der glänzende Nidorino mit Partyhut ist aufgrund seiner geplanten Verfügbarkeit in der Vergangenheit recht selten. Pokémon in ihren besonderen Outfits erscheinen oft bei Veranstaltungen wie diesem und sind daher nur für begrenzte Zeit exklusiv. Da diese Ereignisse nur einen relativ kurzen Zeitraum dauern, haben Spieler gelegentlich nur Tage oder sogar Stunden Zeit, um einige der selteneren Kreaturen zu fangen.

Natürlich hat Niantic immer ein weiteres Event in petto. Niantic kündigt bereits seinen Monat Januar an Pokémon GO Der Community Day ist für den 6. Januar 2024 geplant. Am Community Day wird das Starter-Pokémon Rowlet vom Typ Alola-Gras im Mittelpunkt stehen.


Pokémon GO-Neujahrsevent

1. Januar 2024, 10 Uhr bis 3. Januar 2024, 20 Uhr Ortszeit

  • Pokémon-Premieren
    • Jigglypuff mit einem Band
    • Wackeltuff mit einem Band
  • Event-Boni
    • 1/2 Brutabstand zum Ei
    • 1/4 Eierschlüpfentfernung mit dem Eischlüpf-Widget
  • Wilde Begegnungen treten häufiger auf
    • Jigglypuff mit einem Band
    • Hoothoot trägt ein Neujahrsoutfit
    • Darumaka
    • Chance, Bronzor zu finden
  • Begegnungen mit Feldforschungsaufgaben
    • Darumaka
    • Chance, Bronzor zu finden
  • One-Star-Angriffe
    • Bulbasaur trägt einen Partyhut
    • Schiggy trägt einen Partyhut
    • Charmander trägt einen Partyhut
    • Hoothoot trägt ein Neujahrsoutfit
    • Wurmple trägt einen Partyhut
  • Drei-Sterne-Angriffe
    • Raticate trägt einen Partyhut
    • Nidorino trägt einen Partyhut
    • Gengar trägt einen Partyhut
    • Wobbuffet trägt einen Partyhut
  • Fünf-Sterne-Angriffe
    • Buzzwole (Amerika)
    • Xurkitree (Asien-Pazifik)
    • Pheromosa (Europa)
  • Mega-Angriffe
  • 7 km Eier
    • Pichu trägt einen Partyhut
    • Clefa
    • Igglybuff
    • Togepi
    • Tyrogue
    • Knutschfleck
    • Elekid
    • Magby
    • Azurill
    • Wynaut
  • Bezahlte zeitgesteuerte Umfrage (1 USD)
    • Jigglypuff mit einem Band
    • Hoothoot trägt ein Neujahrsoutfit
    • Wurmple trägt einen Partyhut
  • Zusätzliche Boni
    • Der Darumaka-Hut ist im In-Game-Store erhältlich
    • Ein festliches Feuerwerk erhellt den Spielhimmel

Pokémon Go-Bild

Pokémon GO

Nach einem Test anhand eines Aprilscherzes auf Google Maps wurde Pokémon GO im Sommer 2016 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die mobile AR-App hatte einen beispiellosen Erfolg und ist nach wie vor eines der größten Handyspiele der Welt, das Milliarden anzieht Entwickler Niantic.

Freigegeben
6. Juli 2016

Genre(s)
Erweiterte Realität

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *