Raiders vs. Raiders Quoten, Linie, Spread Ladegeräte: Fußballtipps am Donnerstagabend, Modellvorhersagen für Rennen 176-129

By | December 14, 2023

Die Anzahl der Quarterbacks, die in dieser Saison ein Spiel starten, wird beim Thursday Night Football steigen, da die Los Angeles Chargers auf Easton Stick zurückgreifen werden, wenn sie den AFC West-Rivalen Las Vegas Raiders besuchen, um Woche 15 zu eröffnen. Stick wird der 55. Spieler sein, der in der Startelf steht in diesem Jahr im Mittelpunkt, nachdem ein gebrochener rechter Zeigefinger, den er sich letzte Woche bei der 24:7-Niederlage von Los Angeles gegen Denver zugezogen hatte, Justin Herberts Saison beendete. Las Vegas könnte ohne Runningback Josh Jacobs auskommen, der sich am Sonntag beim 0:3-Rückschlag gegen Minnesota eine Knieverletzung zugezogen hatte. Die Chargers (5-8) errangen bei ihrem ersten Aufeinandertreffen mit den Raiders (5-8) in dieser Saison einen 24-17-Heimsieg, müssen aber auf Star-Receiver Keenan Allen (Heel) verzichten.

Der Anpfiff im Allegiant Stadium ist für 20:15 Uhr ET geplant. Las Vegas ist in der aktuellen Raiders vs. Raiders Quote ein 3-Punkte-Favorit. Ladegeräte, während die Über-/Untergrenze für die Gesamtpunktzahl bei 34,5 liegt. Bevor Sie Ihre eigene Wahl zwischen Chargers vs. Raiders, Sie müssen NFL-Vorhersagen und Wetttipps vom fortschrittlichen Computermodell von SportsLine sehen.

Das Modell, das jedes NFL-Spiel 10.000 Mal simuliert, hat seit seiner Einführung für 100-Dollar-Spieler bei den bestbewerteten Picks der NFL einen Wert von weit über 7.000 US-Dollar erzielt. Das Modell startet in Woche 15 der NFL-Saison 2023 mit einem unglaublichen Lauf von 176-129 bei bestbewerteten NFL-Picks aus der Saison 2017. Seit Woche 7 der letzten Saison liegt es auch bei 30-21 bei bestbewerteten NFL-Picks.

Das Modell war in den letzten sechs Jahren außerdem vier Mal unter den Top 10 von NFLPickWatch, wenn es um direkte NFL-Picks ging, und hat in dieser Zeitspanne viermal mehr als 94 % der Football-Pick’em-Spieler von CBS Sports geschlagen. Diejenigen, die bereits gefolgt sind, sind sehr gefragt.

Jetzt hat das Modell Raiders vs. im Blick. Chargers und konzentrierte sich nur auf seine Tipps und Prognosen für Thursday Night Football. Sie können jetzt zu SportsLine gehen, um die Modellauswahl zu sehen. Hier finden Sie mehrere NFL-Quoten und Wettlinien für Chargers vs. Chargers.

  • Raiders vs. Raiders-Verteilung Ladegeräte: Las Vegas -3
  • Raiders vs. Ladegeräte über/unter: 34,5 Punkte
  • Raiders vs. Raiders Money Line Ladegeräte: Las Vegas -158, Los Angeles +134
  • LV: Raiders haben in vier aufeinanderfolgenden Spielen 17 Punkte oder weniger erzielt
  • LAC: Chargers haben in den letzten drei Wettbewerben insgesamt 23 Punkte gesammelt
  • Raiders vs. Raiders-Tipps Ladegeräte: Sehen Sie sich die Auswahl auf SportsLine an
  • Raiders vs. Raiders Live-Stream Ladegeräte: TNF auf Amazon streamen

Warum die Raiders decken können

Wenn Maxx Crosby seine Knieprobleme weiterhin durchspielt, könnte die erste Karriere von Chargers-Quarterback Easton Stick einen miserablen Start hinlegen. Der 26-jährige Crosby blieb von der Verletzung letzten Sonntag verschont, da er gegen die Vikings zehn Tackles und zwei Sacks erzielte. Es war die dritte Multi-Sack-Leistung des Jahres für die Defensive End, die mit einer Karrierebestleistung von 13,5 auf dem dritten Platz der Liga liegt und sich dem Saisonrekord der Raiders von Derrick Burgess (16 im Jahr 2005) nähert. .

Offensiv nähert sich Davante Adams seiner vierten 1.000-Yard-Rushing-Kampagne in Folge und der fünften seiner Karriere. Der 30-jährige Wideout, der 2016 und 2019 bei Green Bay drei Yards hinter dem Plateau zurückblieb, gewann in diesem Jahr bei 76 Empfängen 867 Yards, den zweitmeisten in Las Vegas. Adams hatte in Woche 4 gegen Los Angeles acht Fänge für 75 Yards und hat in zwei Begegnungen mit den Chargers im Jahr 2022 bei 18 Empfängen 318 Yards und drei Touchdowns erzielt. Sehen Sie hier, welches Team Sie auswählen sollten.

Warum Ladegeräte abdecken können

Stick kam letzte Woche zum zweiten Mal in seiner NFL-Karriere zum Einsatz, nachdem Herbert in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt zu Boden ging und bei 13 von 24 Pässen 179 Yards schaffte. Der einzige bisherige Einsatz des 28-Jährigen in der Liga fand im Jahr 2020 statt, als er in Woche 7 zwei Snaps gegen Jacksonville schoss. Stick schien eine Verbindung zu Rookie Quentin Johnston aufzubauen und muss diese möglicherweise stärken, da Routinier Keenan Allen ausfällt. für Donnerstagabend Fußball mit einer Fersenverletzung.

Der 22-jährige Johnston, der insgesamt 21. Pick im NFL Draft 2023 war, führte die Chargers am vergangenen Wochenende mit 91 Receiving Yards an, von denen 79 aufeinanderfolgende Fänge während des Touchdown-Drives des Teams im vierten Viertel erzielten. Allen erzielte gegen die Broncos sechs Fänge für 68 Yards und führt die Liga mit einer Karrierebestleistung von 108 Empfängen an. Der 31-Jährige, der mit 1.243 Receiving Yards auf Platz vier der NFL steht, hat in 18 Karrierespielen gegen die Raiders 106 Pässe für 1.178 Yards und sieben Touchdowns gefangen. Sehen Sie hier, für welches Team Sie sich entscheiden sollten.

So treffen Sie Raiders vs. Raiders-Tipps Ladegeräte bei TNF

Das Modell von SportsLine ist auf die Gesamtpunktzahl ausgerichtet und ergibt insgesamt 35 Punkte. Das Modell sagt auch, dass eine Seite des Spreads den besten Wert hat. Die Auswahl der TNF-Modelle können Sie nur auf SportsLine sehen.

Wer gewinnt also Chargers vs. Raiders bei Thursday Night Football und welche Seite des Spreads bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Besuchen Sie jetzt SportsLine, um zu sehen, welche Seite der Chargers vs. Raiders, Sie müssen springen, alle vom Modell auf einem 176-129-Wurf in NFL-Picks, und es herausfinden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *