Rangliste der wichtigsten Europa-League-Kandidaten nach UCL-Sperrlisten: Liverpool, Mailand und Bayer Leverkusen führen

By | December 14, 2023

Nach dem Ende der Gruppenphase der UEFA Champions League treten im kommenden Februar acht Teams in den Playoffs der Europa League gegeneinander an und gehen ins Rennen um den Gewinn der Trophäe. Galatasaray, Lens, Braga, Benfica, Feyenoord, AC Mailand, Young Boys und Shakhtar Donetsk sind jetzt im Wettbewerb, da dies die letzte Ausgabe des Turniers ist, bei der Absteiger aus der UEFA Champions League in der K.-o.-Runde spielen. Werfen wir einen Blick auf die aktuellen Teams mit den besten Chancen, am 22. Mai in Dublin den Pokal zu holen, auch unter Berücksichtigung der Neuverpflichtungen.

8. Brighton und Hove Albion

Die Mannschaft von Roberto De Zerbi dürfte den Endsieg in der Europa League anstreben, einfach weil sie exzellenten Fußball spielt, aber auch wegen ihres Talents. Dem italienischen Trainer ist es seit seinem Amtsantritt im September 2022 gelungen, eine großartige Atmosphäre im Team zu schaffen, und er hat sich seit seiner Ankunft stark verbessert. Diese Saison hatte, auch aufgrund einiger Verletzungen, einen schwierigen Start, aber sie sind erneut im Rennen um einen europäischen Platz. Der Gewinn der Europa League ist angesichts der starken Konkurrenz in der Premier League in dieser Saison wahrscheinlich Ihre beste Chance, Zugang zur nächsten Ausgabe der Champions League zu erhalten.

7. AS Rom

Das von José Mourinho trainierte Team hat zwei aufeinanderfolgende europäische Endrunden absolviert, und dies könnte einen großen Unterschied machen, insbesondere für die K.-o.-Phase. Die Giallorossi gewannen unter dem Kommando des portugiesischen Trainers die Ausgabe 2021-22 der UEFA Conference League und verloren letzte Saison im Finale der UEFA Europa League gegen Sevilla. Diese Erfahrung könnte ein Schlüsselfaktor für Mourinhos Jungs gegen Mannschaften sein, die in solchen Spielen weniger Selbstvertrauen haben. Im Vergleich zum letzten Jahr hat die italienische Mannschaft einen Spieler wie Romelu Lukaku verpflichtet, der in bisher 18 Spielen in allen Wettbewerben bereits 11 Tore erzielt hat und am Ende entscheidend sein könnte.

6. Galatasaray

Das türkische Team ist ein starkes Team, das sich einer schwierigen Gruppenphase der Champions League gegenübersah und den dritten Platz belegte, hinter Bayern München und Kopenhagen, aber vor Manchester United, einem der bisher enttäuschendsten Teams der Saison. Galatasaray kann auf erfahrene Spieler wie Stürmer Mauro Icardi oder den ehemaligen Crystal Palace-Star Wilfred Zaha zählen. Angesichts der Atmosphäre in ihrer Heimarena in Istanbul wird es im Achtelfinale also ein unglaublicher Vorteil sein, im heimischen Stadion zu spielen.

5. Olympia in Marseille

Apropos Stadien, die einen Unterschied machen: Das Velodrome ist definitiv ein weiteres Stadion, in dem es viel schwieriger ist zu spielen, wenn die Heimfans Druck auf die Mannschaft ausüben. Olympique Marseille scheint nach einem schwierigen Start wieder auf dem richtigen Weg zu sein, nachdem Trainer Gennaro Gattuso die Leitung der französischen Mannschaft übernommen hat. Sie haben talentierte Spieler in ihrem Kader, aber auch viel Erfahrung. Außerdem ist der Gewinn der Europa League, wie bei anderen Teams auch, wahrscheinlich die beste Chance, in der nächsten Saison in der Champions League zu spielen.

4.Benfica

Die portugiesische Mannschaft gehörte zu den Enttäuschungen der Gruppenphase, da sie gegen Real Sociedad und Inter ausschied, vor allem aber, weil sie nur ein Spiel gewann, das letzte gegen RB Salzburg, was ihr die Möglichkeit gab, in der Europa League anzutreten . In der vergangenen Saison schied das Team um Roger Schmidt im Viertelfinale der Champions League gegen Inter aus. Spieler mit der Erfahrung von Angel Di Maria, Nicolas Otamendi und João Mario können in diesem Wettbewerb einen Unterschied machen und sind diejenigen, auf die man achten sollte.

3. AC Mailand

Die Mannschaft von Stefano Pioli belegte in ihrer Gruppe mit Borussia Dortmund, PSG und Newcastle den dritten Platz und wird dank ihres Auswärtssiegs im St. James Park im kommenden Februar in der Europa League spielen. Die Rossoneri sollten als einer der Hauptanwärter auf den Sieg in diesem Wettbewerb angesehen werden, mit Spielern wie Rafael Leão und USMNT-Flügelspieler Christian Pulisic im Team. „Puli“ hat in dieser Saison wettbewerbsübergreifend bereits sechs Tore geschossen und ist einer der Stammspieler der italienischen Nationalmannschaft. Der AC Mailand hat sieben Mal die UEFA Champions League gewonnen (nur Real Madrid hat mehr gewonnen), aber noch nie die Europa League.

2.Liverpool

Apropos Mannschaften, die wissen, wie man gewinnt: Liverpool muss an der Spitze stehen, denn die Mannschaft von Jürgen Klopp ist definitiv diejenige, die bis zum Schluss kämpfen wird. Auch wenn sich die Reds nach einem tollen Start in der zweiten Saisonhälfte wohl stärker auf die Premier League konzentrieren werden (Liverpool liegt derzeit an der Tabellenspitze), werden die Erfahrung und die Qualität der Spieler im Kader den Unterschied machen. Das englische Team hat außerdem die Tiefe seines Kaders verbessert und kann in beiden Wettbewerben Spieler auswechseln.

1. Bayer Leverkusen

Die deutsche Mannschaft ist sowohl national als auch international mit Abstand die überzeugendste der Saison. Der von Xabi Alonso geführte Verein beeindruckt weiterhin durch die Qualität seines Fußballs, aber auch durch seine Ergebnisse. Leverkusen ist ungeschlagen und hat wettbewerbsübergreifend 19 seiner bislang 22 Spiele gewonnen. Alonsos Team hat bisher 69 Tore geschossen und nur 17 Gegentore kassiert und gehört definitiv zu den Teams, die den Titel mit nach Hause nehmen können. Letzte Saison erreichte Leverkusen das Halbfinale und verlor dort gegen José Mourinhos AS Roma (insgesamt 1:0), aber in dieser Saison sind sie die beeindruckendste Mannschaft Europas und können auf jeden Fall versuchen, die Europa League zu gewinnen, egal, was passiert der Bundesliga. .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *