„Real Housewives of Beverly Hills“-Rückblick: Erika vernichtet Denise

By | January 4, 2024

Es ist Januar und der Echte Hausfrauen von Beverly Hills sind aus ihrer Urlaubspause zurückgekehrt. Nun ja, nicht alle, denn Annemarie verschwand während der gesamten Folge unerwähnt und unsichtbar. Nun ja.

Obwohl Annemarie im Jahr 2023 verlassen wurde, kam es leider zu dem schrecklichen, Sonnenuntergänge verkaufen-inspirierte Hintergrundmusik RHOBH nun blieben die Verwendungsmöglichkeiten bestehen.

Hier und jetzt muss gesagt werden: Es gibt nie einen Platz für lyrische Musik. Ich möchte nichts anderes als eine wunderschöne Chorpartitur zu einer Folge von Real Housewives hören. Werfen Sie einen Blick auf die eindringliche Kirchenmusik, die in Ihnen aufsteigt Echte Hausfrauen von Salt Lake City, Bravo, und werten Sie Ihre Shows auf. Diese Hintergrundlieder sind kitschig, klassenlos und stehen einfach im Widerspruch zum Franchise. Ich kann keinen mehr ertragen.

Aber hier sind wir beim Taco Tuesday. Als wir das letzte Mal sahen, entfachte Dorit die Flammen der Rivalität zwischen Denise und Erika neu, und Erika versetzte einen brutalen Schlag: „Wer ist profitabler?“ [on OnlyFans]Du oder Sami?

Unglücklicherweise für Denise wird die Situation nur noch schlimmer. Die Rivalität eskaliert, als Denise sich falsch an die Grundlage ihrer Rivalität mit Erika in Staffel 10 erinnert, während Erika Denise auf Schritt und Tritt verbal vernichtet. Sogar Sutton, Denises Verbündeter, bemerkt, dass sie „einige Erklärungen abgeben muss“.

„Nun, anscheinend ist die Fastenzeit vorbei“, bemerkt ein lachender Kyle in seinem Beichtstuhl und bezieht sich dabei auf Erikas Versprechen, das Kämpfen für 40 Tage aufzugeben – und ist auf jeden Fall dankbar für den Druck, der auf Denise lastet.

Die arme Denise hatte offenbar noch nicht begriffen, dass Erika mittlerweile tatsächlich gutes Fernsehen macht. Sie ist nicht dieselbe leblose Figur aus den Staffeln 6 bis 10, die Frau, deren Vertrag durch reines Glück verlängert wurde, und deren Leben fünf Jahre später implodiert. Aber Erika ist mittlerweile eine grausame Frau mit transatlantischem Akzent, Gott sei Dank.

Obwohl Denise ihr Bestes tut, um Erika wegen der juristischen Geschäfte ihres Ex-Mannes wieder ins Rampenlicht zu rücken, ist es einfach zu spät. Denise ist tot, verstaubt, begraben und verschwunden.

„Vor einer Woche hattest du deine Chance, du hast versagt. Du hast heute Abend erneut versagt, und das war’s. Das Gespräch ist beendet. Tschüss“, sagt Erika und verordnet Denise ein Leben in Bravos Verlies.

Hier liegt Denise Richards, eine Frau mit vielen Talenten – und für die ich aufgrund ihrer Rolle in ewig dankbar sein werde Ein Traum zum Sterben-aber deren Zeit als Hausfrauen wieder einmal in Ungnade endete.

Da der Taco-Dienstag hinter uns liegt, treffen sich Erika und Dorit, um die Konsequenzen zu besprechen. Unter vier Augen möchte Erika wissen, was zu den Spannungen zwischen Dorit und Garcelle geführt hat, aber Dorit ist sich immer nicht darüber im Klaren. Währenddessen erklärt Garcelle in einem FaceTime-Gespräch mit Sutton, dass sie immer noch von Dorits Mikroaggression erschüttert ist.

„Ich habe das Gefühl, dass sie in einer Blase lebt“, sagt Sutton, die sagte, sie sehe keine Farbe und sei wahrscheinlich begeistert, dass sie ihre eigenen Rassismusskandale relativ unbeschadet überstanden habe.

Sutton bringt mich wirklich zum Lachen, da sie sicherlich genauso ahnungslos ist wie Dorit, aber sie verfügt trotzdem über die richtigen Hausfrauenfähigkeiten, um sie aufzuspießen.

Und ihre Solo-Handlung geht diese Woche weiter, wobei Alessandra, die schwer fassbare Heiratsvermittlerin, ihre lang erwartete Rückkehr feiert. Okay, es ist für niemanden außer mir eine lang erwartete Rückkehr, aber das ist meine Zusammenfassung, und Alessandra ist meine Lieblingsfigur von Housewives aus dem letzten Jahr. Nun, sie könnte verwirrt sein RHOSLCdie schurkische Friseurin Tenesha, aber sie ist stolz unter den ersten beiden!

Die beiden erinnern sich an Suttons Date mit Sal aus der vorherigen Folge, an die Spannung zwischen der Heiratsvermittlerin und der Frau, die ihren Partner nicht finden kann. Für Sutton und Alessandra ist es ein Beweis dafür, dass dieser Handlungsstrang kein Nickerchen ist, aber die gegensätzlichen Energien der Frauen sorgen einfach für eine wirklich schöne Spannung in einer ansonsten gepolsterten Szene.

Währenddessen ist Kim zum vierten Mal in Folge bei Kyle zu Hause zurück, ein wahrer Leckerbissen für Kim-Fans da draußen. Es ist lustig, dass wir anscheinend nur zwei der drei Richards-Damen pro Saison einsetzen, aber ich bevorzuge Kim gegenüber Kathy, also werde ich das feiern.

Und das Gespräch des Tages dreht sich um Kathy, als Kim Kyle ermutigt, seine Beziehung zu seiner entfremdeten Schwester wiederherzustellen. Kyle teilt mit, dass Kathys Verhalten nach der Wiedervereinigung es ihr schwer gemacht hat, weiterzumachen, und sie ist sich nicht sicher, ob sie wieder mit ihr zusammen sein möchte.

Das Melodram verwandelt sich in Tränen, die Richards-Schwestern umarmen sich, während sie über ihre verstorbene Mutter sprechen. Kyles Charakter ist immer stärker, wenn Kim in der Nähe ist, und die beiden sind wunderbare Szenenpartner. Ich bin immer fasziniert von ihrer Erziehung und der Geschichte hinter Big Kathy, und diese Szene bringt die Intrige der Familiendynamik noch deutlicher zum Vorschein.

Wir machen weiter mit einer Soloszene für Crystal, einer der ersten dieser Staffel, obwohl es 10 Episoden gibt. Während des Abendessens mit ihrem Ehemann Rob spricht Crystal über den „Taco Tuesday“ und ihre Frustration über den Wunsch der Gruppe, sie zum Reden zu bringen.

„Ich denke, Sie haben wirklich starke Meinungen und ich denke, Sie müssen diese einfach mit ihnen teilen“, fleht Rob und hofft, den Job seiner Frau zu retten.

Leider stößt dies auf taube Ohren. In Anlehnung an die Beschuldigung von Frauen, Ozempic zu verwenden, sagt Crystal, dass die dünneren Körper um sie herum sie provozieren und sie davon abhalten, sich zu äußern.

Es ist so frustrierend zu sehen, wie etwas, das in den Händen eines guten Darstellers ein Volltreffer hätte sein können, auf Schritt und Tritt verpfuscht wird. Crystal, komm raus und beschuldige Erika, Ozempic benutzt zu haben! Tu es, sei chaotisch. Bitte versuchen Sie, gutes Fernsehen zu machen. Was ist mit Crystal passiert, der Sutton ohne zu stottern als „unangemessene und seltsame Person“ bezeichnet hat?

Apropos Sutton: Wir haben jetzt zwei Episoden hintereinander damit verbracht, sie bei einem Date zu beobachten. Zu sehen, wie Sutton mit der Außenwelt interagiert, macht immer Spaß, da sie so eine Zeichentrickfigur ist, scheint es fast unmöglich, dass sie einfach die Freundin Ihres Onkels sein könnte. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, sie kommt mit einem Kätzchenpullover zur Weihnachtsfeier Ihrer Familie und isst Ihr vorgekautes Essen.

Aber Sutton ist möglicherweise über die Behauptungen „Ich bekomme kein zweites Date“ hinweggekommen, da sie und ihr Freund Steve sich tatsächlich gut verstanden haben. Schließlich weiß Alessandra, was das Beste ist.

Ihre Unterhaltung ist absolut wild, aber es scheint für sie zu funktionieren.

„Ich glaube, ich habe dich Tennis spielen sehen, oder?“ fragt Steve.

„Das tue ich. Hören Sie Podcasts?“, antwortet Sutton.

„Ich mag echte Kriminalität, so wie ich gerne echte Kriminalität höre“, sagt er.

„Ja! Ich mag Krimis“, sagt Sutton.

„Ich habe einen toten Kerl gespielt“, sagt Steve unverblümt.

Ich werde nicht das gesamte Gespräch transkribieren, aber ich würde töten, um die nie zuvor gesehenen Bilder von diesem Datum zu sehen. Diese beiden Roboter könnten perfekt zusammenpassen. Sutton, schreib mir eine DM und sag mir, welche Songs auf deiner 300-Karaoke-Songliste waren, und lass es mich wissen, wenn Glauben weil Cher da war! Danke.

Nach dieser netten Begegnung kam es zu einem spannenderen Ausflug in ein Restaurant. Garcelle und Dorit setzen sich zusammen, um die Dinge zu besprechen, begleitet von unheimlich stiller Hintergrundmusik, die die Unbeholfenheit zwischen den beiden noch deutlicher hervorhebt.

Nachdem sie in Garcelles Debütsaison schnell Freunde geworden waren, führten die beiden seitdem eine schwierige Beziehung. Und da Dorit Garcelle beschuldigt, sie angegriffen zu haben, ist die Implosion real.

„Das Wort ‚Angriff‘ traf mich an der falschen Stelle“, sagt Garcelle. „Es gibt bestimmte Wörter, wenn man mich darauf hinweist, hat das eine ganz andere Wirkung.“

„Glauben Sie, dass ich das mit böswilliger Absicht gesagt habe?“ Dorit fragt und Garcelle antwortet sachlich: „Ja.“

Die beiden verteidigen weiterhin ihre Ansichten. Dorit nimmt ein Flugzeug, einen Zug und ein Taxi, um zu erklären, dass sie weder rassistisch noch ignorant ist, sondern eine heimliche Dritte. Dorit ist verärgert über die „gefährliche Anschuldigung“ und sagt, sie sei verwirrt über die Verwirrung zwischen ihnen, da sie beide marginalisierten Gemeinschaften angehören und Dorit Jüdin sei.

„Was hat das damit zu tun?“ sagt Garcelle perplex, während Dorit argumentiert, dass die beiden eine Verbindung finden sollten.

Diese Szene scheint von Ramona und Bethenny sehr codiert zu sein, da die beiden unterschiedliche Sprachen sprechen und keinen einzigen gemeinsamen Punkt finden können. Es ist eine besonders interessante Dynamik, wie Dorit deutlich macht er möchte Er hält sich an die Linie, aber er kann nicht anders, als seinen Fuß in den Mund zu stecken. Sie ist Garcelle in diesem verbalen Wettbewerb einfach nicht gewachsen.

Nächste Woche ist Annemarie zurück und stellt erneut seltsame medizinische Behauptungen über Suttons Speiseröhre auf. Ich brauche eine Erklärung von Bravo, wie diese Frau einen Diamanten gestohlen hat, als sie in weniger als der Hälfte der Folgen auftrat, und jedes Mal, wenn sie auf der Leinwand erscheint, ein Versager ist. Da sie Crystal jedoch später aktivieren wird, freue ich mich darauf. Möge ihr gemeinsames Scheitern so mächtig sein, dass es sie beide zu Stars macht. Wir können träumen, nicht wahr?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *