Scheinbar für 2024 ausgeschlossen, wird Bill Belichick 2025 einen Platz finden?

By | January 28, 2024

Bill Belichick wird bei der Suche nach einem Job als Cheftrainer im Jahr 2024 offenbar mit 0 zu 7 auskommen. Wenn, wie es scheint, in Seattle, Washington oder anderswo nichts zustande kommt, was wird dann im Jahr 2025 passieren?

Die Frage der Kontrolle wird Belichicks Aussichten weiterhin prägen. Wird er die Schlüssel zum Fußballbetrieb haben wollen? Wenn ja, ist der Eigentümer bereit, vorhandenes Personal zu entlassen und/oder zu verlagern, um Belichick entgegenzukommen?

Peter King hat diesen Punkt am Freitag hervorgehoben PFT live. Die meisten Teams verfügen mittlerweile über ein umfassendes und robustes Analyseteam, das den Cheftrainer ständig mit Informationen und Ratschlägen versorgt. Was ist, wenn Belichick keinen von ihnen in der Nähe haben möchte?

Was ist, wenn er niemanden in seiner Nähe haben möchte, außer den Menschen, die er kennt und denen er vertraut? Das war eines der Probleme während seiner letzten Jahre in Neuengland. Er zögerte sehr, anderen zu vertrauen. Es ist wahrscheinlich ein Nebenprodukt seiner Kindheit auf dem Campus der Marineakademie, wo Fußball und Militär eine Atmosphäre höchster Geheimhaltung schaffen.

Belichick weiß, dass die Leute gerne reden. Sie nutzen Informationen gerne, um Gefälligkeiten auszutauschen. Sie beeindrucken andere gerne mit den Dingen, die sie wissen. Belichick leitete die Patriots im vollen Bewusstsein der grundlegenden Realitäten der menschlichen Dynamik und verbrachte zwei Jahrzehnte damit, sorgfältig ein unterdimensioniertes Team aus Trainern und anderen um ihn herum zu formen.

Wenn er also ein neues Team übernimmt, wird entweder der Besitzer bereit sein, rosa Zettel zu verteilen, oder Belichick wird plötzlich beschließen, sein Vertrauen in eine Gruppe von Menschen zu setzen, die er nicht kennt, und wenn ja, dann auf ihn Vielleicht möchte ich es nicht haben.

Wo werden in der Zwischenzeit Ihre liebsten Trainerstabsmitglieder in einem Jahr sein? Offensivkoordinator Josh McDaniels ist derzeit verfügbar. Wenn er einen Mehrjahresvertrag unterschreibt, um beispielsweise zu den Patriots zurückzukehren und mit dem neuen Cheftrainer Jerod Mayo zusammenzuarbeiten, wird McDaniels wahrscheinlich nicht mehr für eine Partnerschaft mit Belichick zur Verfügung stehen. Das Gleiche gilt für andere wie Matt Patricia und Joe Judge sowie einen oder beide von Belichicks Söhnen.

Könnte ein Jahr im Fernsehen Belichick dazu bringen, sich angesichts der Vorstellung zu demütigen, dass er Trainer sein muss, und zwar nur ein Trainer? Vielleicht. Wird er das akzeptieren, wenn er wieder Trainer ist?

Das ist ein Punkt, den wir am Freitag angesprochen haben. Wenn das Team einen General Manager in den Vierzigern hat, der die vollständige Kontrolle über den Draft und den Kader hat, und der GM einen bestimmten Spieler Draften möchte und Belichick eine Grimasse zieht und stöhnt, was wird der GM dann tun?

Es geht nicht nur um die Auswahl der Spieler, sondern auch um deren Entwicklung. In New England ist es möglich, dass der Mangel an hochkarätigen Spielern in den letzten Jahren sowohl auf das Versäumnis des Trainers, Draft-Picks zu entwickeln, als auch darauf zurückzuführen ist Tatsächlich Versäumnis des Geschäftsführers, die richtigen auszuwählen. Wenn Belichick Schwierigkeiten hatte, die von ihm gewünschten Spieler angemessen vorzubereiten, was wird er dann mit den Spielern machen, die er nicht vorbereitet hat?

Aus diesem Grund könnte alles andere als die totale Kontrolle durch Belichick unweigerlich zu totalem Chaos führen. Deshalb muss jeder Besitzer, der Belichick im Jahr 2025 haben möchte, bereit sein, ihm die Schlüssel zu seinem Auto zu geben und ihm zu sagen, er solle damit fahren, wohin und wie er möchte.

Wird das jemand tun? Belichicks ständige Präsenz im Fernsehen (falls er einen Job bei einem Sender bekommt) bietet ihm eine Plattform, um sein umfassendes Wissen zu präsentieren. Er wird viel engagierter und charismatischer sein als die Person, die jede Pressekonferenz wie eine Darmspiegelung ohne Betäubung behandelt.

Alles, was es braucht, ist, dass ein Besitzer entscheidet, den Würfel zu würfeln. Das wird nicht einfach. Es wird nicht billig sein. Aber Belichick ist ein bewährter Gewinner, ein Experte unter Experten darin, den Situationsfußball zu dominieren. Wenn es bereits eine gute Besetzung gibt, werden die Risiken minimiert, ihnen die volle Kontrolle zu geben.

Zu den Teams, die man im Auge behalten sollte, gehören (meiner eigenen Einschätzung nach) die Bills, Browns, Jaguars, Giants, Eagles, Vikings und Buccaneers.

Ich habe auf die Cowboys verzichtet, denn wenn das passieren sollte, wäre dies das richtige Jahr dafür.

Ich habe die Giants hinzugefügt, weil man seit langem davon ausgeht, dass er gerne an den Ort zurückkehren würde, an dem er als Defensive Coordinator zwei Super Bowls gewonnen hat, und weil das Team 2023 nach einem Playoff-Platz im Jahr 2022 einen Rückschlag erlitten hat.

Die Browns sind da, weil Besitzer Jimmy Haslam die Fähigkeit bewiesen hat, verzweifelte, impulsive Dinge zu tun.

Und die Wikinger sind aus einem ganz einfachen Grund dort. Besitzer Zygi Wilf war ein großer Giants-Fan, bevor er die Vikings kaufte. Es ist nicht verrückt, sich Zygi und Mark Wilf vorzustellen, die sich in die Idee verlieben, Belichick eine Chance zu geben, die guten Wikinger auf den Gipfel des Berges zu bringen, den das Franchise seit über 50 Jahren zu erklimmen versucht.

Das ist immer noch keine lange Liste möglicher Optionen. Es sind sieben. In diesem Jahr gibt es die gleiche Anzahl an offenen Stellen, und es gibt keinen Eigentümer, der bereit ist, den Fußballbetrieb an Belichick zu übergeben, oder der glaubt, dass es nicht zu weit verbreiteten organisatorischen Störungen führen wird, wenn man ihn und nur den Trainer zum Trainer macht.

Wird der Eigentümer im Jahr 2025 zu etwas bereit sein?

Wieder nur einer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *