Sechs Vorhersagen zur Wolkenentwicklung für 2024

By | January 17, 2024

Geschäftsführender Gesellschafter und globaler Leiter von Wipro FullStride Cloud.

Die Cloud ist nach wie vor die grundlegende Transformationsplattform für Unternehmen, die Branchenführer sein und die wirkungsvollsten neuen Technologien übernehmen wollen. Von GenAI und automatisierten Geschäften bis hin zu softwaredefinierten Fahrzeugen und intelligenten Messgeräten erfordern technologische Innovationen, die Branchen revolutionieren werden, starke Cloud-Fähigkeiten und ein Verständnis dafür, wie sich die Cloud entwickelt.

Die folgenden Vorhersagen zur Cloud-Entwicklung basieren auf Kundeninteraktionen von Wipro im Jahr 2023 und Erkenntnissen über den Cloud-Bereich.

1. Multicloud und Hybrid Cloud werden Single-Cloud-Modelle an Beliebtheit übertreffen.

Bis 2024 werden Multicloud- und Hybrid-Cloud-Modelle für Unternehmen unverzichtbar – nicht nur, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen, sondern auch für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Regulierungsmaßnahmen wie der europäische Digital Operational Resilience Act und die Risikorichtlinien des US-Finanzministeriums verlangen von Finanzinstituten, dass sie ein solides Management von Ausfällen von Cloud-Diensten nachweisen und alle mit ihren Cloud-Anbietern verbundenen Konzentrationsrisiken offenlegen.

Um die Vorteile eines Multicloud-Ansatzes zu maximieren, müssen Unternehmen einen umfassenden Satz an Protokollen einrichten. Dazu gehören strenge Datenverwaltungspraktiken, erweiterte Sicherheitsmaßnahmen, nahtlose Workload-Mobilität und umfassende Governance. Die Strategien werden sich zunehmend auf cloudübergreifende Interoperabilität und die Implementierung cloudunabhängiger Tools konzentrieren und von starren IT-Infrastrukturen zu reaktionsfähigeren Systemen übergehen.

2. Interaktive KI wird den Kundenservice mit berührungslosen Callcentern revolutionieren.

Auf dem Weg ins Jahr 2024 wird „interaktive KI“ eine Revolution im Kundenservice anführen und die enorme Leistungsfähigkeit des Cloud Computing nutzen, um die Interaktionsfähigkeiten von GenAI zu verbessern und komplexe Interaktionen zwischen KI-Systemen und Menschen effizienter zu orchestrieren.

Bis Ende des Jahres werden Unternehmen voraussichtlich die weltweit ersten berührungslosen Callcenter vorstellen, ein Beweis für die Fortschritte bei GenAI. Diese Zentren werden für die Durchführung von Aufgaben ausgestattet sein, die über die Fähigkeiten herkömmlicher Chatbots hinausgehen, wie z. B. die Verwaltung von Kundenhistorien, die Bestandsverwaltung und sensible Kommunikationsaufgaben, die alle durch fortschrittliche Verarbeitung natürlicher Sprache verbessert werden.

3. Fokus auf nachhaltige Cloud- und Hyperscaler-Angebote werden sich vervielfachen.

AWS hat sich verpflichtet, seinen Betrieb bis 2025 zu 100 % mit erneuerbarer Energie zu versorgen und investiert weltweit in Wind- und Solarenergieprojekte, um dieses Ziel zu erreichen. Google ist seit 2007 CO2-neutral und möchte bis 2030 rund um die Uhr mit CO2-freier Energie betrieben werden. Bis 2030 will Microsoft CO2-negativ sein und bis 2050 den gesamten CO2-Ausstoß, den das Unternehmen direkt oder durch den Stromverbrauch verursacht hat, eliminieren seit seiner Gründung im Jahr 1975.

Nachhaltigkeit wird branchenübergreifend immer wichtiger, auch im Cloud Computing. Unternehmen betrachten die Nachhaltigkeitsinitiativen eines Cloud-Anbieters mittlerweile als entscheidenden Faktor im Entscheidungsprozess. Als Reaktion darauf arbeiten Hyperscaler daran, die Rechenleistung und Speicherung zu optimieren und die allgemeine Nachhaltigkeit der Energiesysteme in allen Rechenzentren durch den Einsatz erneuerbarer Energiequellen und effizienterer Kühlsysteme zu erhöhen.

KI und maschinelles Lernen werden bereits eingesetzt, um den Energieverbrauch in Rechenzentren zu optimieren. Unternehmen werden wahrscheinlich weiterhin in Technologien investieren, um die Umweltauswirkungen ihrer Cloud-Programme zu überwachen und zu verwalten, und sogar Cloud-Technologie nutzen, um diese Lösungen voranzutreiben, wie etwa cloudbasierte Dekarbonisierung und Kohlenstoffmodellierung.

4. Die Cloud wird Edge Computing auf die nächste Stufe heben.

Mit dem Aufkommen von Computing mit extrem geringer Latenz, insbesondere durch die 5G-Technologie, erlebt Edge Computing eine Renaissance. Dieser strategische Wandel ist mehr als ein technologischer Trend, er nutzt die Skaleneffekte, die der Cloud-Infrastruktur innewohnen und an der Peripherie erweitert werden.

Durch die Dezentralisierung der Datenverarbeitung können Unternehmen die Zykluszeiten erheblich verkürzen und so Analysen und Entscheidungen in Echtzeit ermöglichen. Die Synergie von Edge- und Cloud-Funktionen bedeutet, dass Investitionen in die Cloud-Infrastruktur effizienter und in größerem Umfang genutzt werden können, was Unternehmen den doppelten Vorteil von Agilität und wirtschaftlicher Effizienz bietet.

Beispiele hierfür sind die Möglichkeit für Automobilhersteller, mehr Rechenkapazitäten in ihre Fahrzeuge zu integrieren, und die Echtzeitverarbeitung in Fabriken, um den Herstellern dabei zu helfen, Abläufe zu rationalisieren und die Sicherheit zu verbessern. Einzelhändler können Einkaufserlebnisse durch sofortige Datenanalyse personalisieren, während Logistikunternehmen das Routen- und Lieferkettenmanagement optimieren können.

5. Das wachsende Interesse an der Cloud-Wirtschaft wird zu stärker personalisierten Cloud-Portfolios führen, um den ROI zu steigern.

Im Jahr 2024 werden CFOs und COOs die Cloud-Nutzung zunehmend vorantreiben und einen kostenbewussten, aber wertorientierten Ansatz für die Cloud-Einführung einführen. Während Unternehmen ihre Cloud-Infrastruktur weiter ausbauen, wird der Schwerpunkt auf der Optimierung des ROI durch eine eingehende Analyse von Ausgaben und Gewinnen liegen, um sicherzustellen, dass Cloud-Investitionen direkt zu größerer betrieblicher Effizienz und Wettbewerbsvorteilen führen.

Das wachsende Interesse an GenAI wird bei diesem Wandel eine zentrale Rolle spielen. Die fortschrittlichen Analysen und Automatisierungen von GenAI können dazu beitragen, Kosten zu senken und gleichzeitig Innovationen voranzutreiben. Die Einführung von GenAI, erleichtert durch flexible Cloud-Plattformen, wird dazu beitragen, Kostenmodelle zu verfeinern und neue Einnahmequellen zu erschließen, sodass Unternehmen das volle Potenzial ihrer Cloud-Bemühungen nutzen können, um bessere finanzielle Ergebnisse zu erzielen.

Da Geschäfts- und Technologiestrategien zunehmend voneinander abhängig sind, können es sich Unternehmen nicht leisten, ihre Cloud-Programme und -Investitionen zu ignorieren. Auch im Jahr 2024 wird die Cloud ein starker Werttreiber für Unternehmen sein, die die Innovationsgeschwindigkeit erhöhen, ihre Daten harmonisieren und ihren Kunden neue Formen des Mehrwerts bieten möchten.

6. Die beschleunigte Einführung der Cloud in der Industrie wird das Gesundheitswesen, das Finanzwesen und die stark regulierten Sektoren verändern.

Es wird erwartet, dass die industrielle Cloud die Technologie in Sektoren wie dem Gesundheitswesen und dem Finanzwesen revolutionieren wird, die häufig mit regulatorischen Belastungen konfrontiert sind. Diese spezialisierten Cloud-Lösungen verbessern effektiv die Datensicherheit, gewährleisten Compliance und modernisieren die IT, sagt Kate Leggett von Forrester Research in einem von Wipro gesponserten HBR-Bericht. Dilip Venkatachari von der US-Bank stimmt dem im selben Bericht zu und weist auf das Potenzial der Cloud hin, die Technologie voranzutreiben und die Kundeninteraktionen zu bereichern.

Die Konvergenz branchenspezifischer Clouds mit breiteren Technologie-Ökosystemen markiert einen Wandel hin zu einem agileren, zielgerichteteren Ansatz für die digitale Infrastruktur, der eine Beschleunigung von Innovation und betrieblicher Effizienz auf allen Ebenen verspricht. Dieser zielgerichtete Ansatz entwickelt sich schnell zu einem Eckpfeiler für Unternehmen, die das volle Potenzial der digitalen Transformation ausschöpfen möchten. Gregor Petri, Vice President Analyst bei Gartner, prognostiziert, dass bis 2027 mehr als 70 % der Unternehmen diese Plattformen nutzen werden, um ihre Geschäftsinitiativen voranzutreiben, was das wachsende Interesse und die Bedeutung industrieller Clouds unterstreicht.


Der Forbes Technology Council ist eine Community nur auf Einladung für erstklassige CIOs, CTOs und Technologiemanager. Bin ich qualifiziert?


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *