Sender verkünden den Sieg von Trump im Iowa Caucus, bevor die Abstimmung endet

By | January 16, 2024

Die Republikaner aus Iowa trotzten der bitteren Kälte, um am Montagabend an den Präsidentschaftswahlen des Staates teilzunehmen, doch einige Medien prognostizierten einen Sieger, obwohl die Abstimmung gerade erst begonnen hatte.

Der frühere Präsident Donald Trump galt als Gewinner der Fraktion von Associated Press um 20:36 Uhr Eastern Standard Time in den sozialen Medien, etwas mehr als eine halbe Stunde nach Beginn des politischen Kongresses.

Das Ergebnis war keine Überraschung. Trump führte in den Umfragen vor den Wahlversammlungen an, wobei eine abschließende Umfrage des Des Moines Registers, von NBC News und Mediacom Iowa zeigte, dass er etwas weniger als die Hälfte der Unterstützung der Wahlversammlungsteilnehmer hatte, aber deutlich vor der ehemaligen Gouverneurin von South Carolina, Nikki Haley.

Die AP war nicht die einzige Nachrichtenagentur, die relativ schnell einen Anruf tätigte. Die New York Times hat gepostet sein Anruf, der Trump um 20:48 Uhr zum Sieger erklärt; NBC-Nachrichten tätigte den Anruf um 20:39 Uhr, nur drei Minuten nach der AP.

Die Versammlungen fanden vielerorts statt, während noch Kongresse stattfanden. Im Gegensatz dazu vermeiden die Medien bei Vorwahlen, dem anderen Mittel, mit dem staatliche Wähler einen Parteikandidaten auswählen, in der Regel Anrufe bis nach Schließung der Wahllokale, um die Möglichkeit einer Beeinflussung des Ergebnisses zu vermeiden.

Die Kampagne von DeSantis kritisierte schnell die Medien und warf den Nachrichtenorganisationen vor, versucht zu haben, das Ergebnis zu beeinflussen.

„Es ist absolut empörend, dass sich die Medien an der Wahlbeeinflussung beteiligen, indem sie das Rennen ausrufen, bevor Zehntausende Iowaner die Möglichkeit hatten, zu wählen.“ „Die Medien sind für Trump in der Defensive und dies ist das bisher ungeheuerlichste Beispiel“, sagte DeSantis-Wahlkampfsprecher Andrew Romeo. in Xaltes Twitter.

Carson Good, ein Immobilieninvestor und Präsident des Flughafens Orlando, der nach Iowa reiste, um DeSantis zu unterstützen, sagte, er wisse nicht, ob sich für DeSantis etwas ändern würde, wenn das Rennen vorzeitig abgesagt werde, „aber es ging sehr schnell.“

„Es ist, als ob ein Haufen Kinder darum kämpft, erfolgreich zu sein“, sagte er.

Sogar der hawaiianische Senator Brian Schatz (D) mischte sich ein: „Ach komm schon, man kann ein Rennen nicht ausrufen, bevor die Abstimmung endet, geschweige denn, bevor sie beginnt.“ er schrieb auf X.

Angesichts der rauen Wetterbedingungen, die die Bewohner von Iowa durchstehen mussten, um zu den örtlichen Versammlungen zu gelangen, ließen die Anrufe die Aussicht aufkommen, dass besiegte Parteitagsteilnehmer sich dafür entscheiden könnten, nach Hause zurückzukehren, bevor der Prozess überhaupt beendet war.

„Erste Ergebnisse zeigen, dass Trump große Gewinne erzielt, aber die erste Aussage des Senders ist etwas fragwürdig. Die Leute sind immer noch auf politischen Tagungsorten und haben Telefone – wie viele Leute sehen den Anruf und hinterlegen eine Kaution?“ Dave Weigel, politischer Reporter der Nachrichten-Website Semafor, sagte am.

„Heute Abend AP/CNN/Etc. rief das Rennen aus, nachdem die Türen des Caucus geschlossen waren, aber BEVOR alle Stimmen abgegeben wurden. Die Leute konnten auf ihren Handys sehen, dass Trump gewonnen hat, bevor sie abgestimmt haben.“ Michael Scherer, politischer Reporter der Washington Post, gepostet auf X.

Die Aufrufe wurden getätigt, obwohl der Prozentsatz der veröffentlichten Caucus-Abstimmungsergebnisse kurz nach 21 Uhr immer noch im niedrigen einstelligen Bereich lag. Um 22:45 Uhr hatte Trump mit über 60 % der Stimmen etwa 50 % der Stimmen, gefolgt von DeSantis mit 21,5 % auf dem zweiten und Haley mit etwas mehr als 19 % auf dem dritten Platz.

Die AP erklärte im Vorfeld, dass sie verschiedene Quellen nutzen werde, um zu entscheiden, ob die Caucus-Ergebnisse bekannt gegeben werden sollen, wobei die Hürde für die Prognose eines Siegers darin bestehe, dass die AP entschied, dass es keine Möglichkeit gäbe, dass ein Schlusskandidat den Spitzenreiter einholen könne.

„AP wird auf der Grundlage seiner Analyse tabellarischer Abstimmungsdaten einen Gewinner der republikanischen Wahlversammlungen erklären, unterstützt durch eine Analyse von AP VoteCast, das die Wahlkampfteilnehmer in Iowa in den Tagen vor und am Tag der Wahlversammlung befragt, sowie andere verfügbare Daten.“ Stimmen und demografische Daten“, die sagte das Medienunternehmen letzte Woche.

Trump seinerseits freute sich über das Wahlergebnis.

„Wir haben gerade erdrutschartig gewonnen!“ erklärte er in einer Spenden-E-Mail, die gegen 21:30 Uhr verschickt wurde.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *