So bauen Sie ein Wohnmobil Teil 7: Fertig! (Meistens)

By | December 23, 2023

Nach Monaten der Planung und des Baus ist es endlich Zeit für den ersten großen Test mit meinem Transit Connect-Wohnmobil. Natürlich habe ich kürzlich einen Testlauf im Pinnacles-Nationalpark gemacht, aber der hat nur zwei Nächte gedauert und ich hätte jederzeit aufbrechen können. Aufgrund der Verpflichtungen eines Arbeitsprojekts war diese Funktion bei dieser ersten großen Reise nicht vorhanden. Ich müsste fast eine Woche lang in einem anderen Bundesstaat im Van leben und arbeiten.

Ich war jedoch optimistisch, da der Test gut verlief. Allerdings hatte ich vor der großen Reise noch ein paar letzte Dinge zu erledigen, und es dauerte weniger als eine Woche, um sie zu erledigen. Nicht zuletzt musste ich eine Möglichkeit finden, den Transporter zu heizen, denn als ich ihn entwarf, hatte ich nie vor, im Winter viel hinauszugehen. Ironischerweise fanden meine ersten beiden Reisen in der Kälte statt.

Verfolgen Sie meine Reisen unter mein YouTube-Kanal und schauen Sie sich mein Buch über Budgetreisen an, das den treffenden Namen trägt Wirtschaftsreisen für Dummies. Schauen Sie sich auch die vorherigen Teile dieser Serie an:

  1. Wie baue ich ein Wohnmobil? Einführung: Was ist ein Wohnmobil?
  2. So bauen Sie ein Wohnmobil Teil 1: Der perfekte Transporter (Auch Video)
  3. So bauen Sie ein Wohnmobil Teil 2: Solarenergie hinzufügen! (Auch Video)
  4. Wie man ein Wohnmobil baut, Teil 3: Zweisitzer sitzen oder nicht sitzen (Auch Video)
  5. So bauen Sie ein Wohnmobil Teil 4: Solarverkabelung und Batterien (Auch Video)
  6. So bauen Sie ein Wohnmobil Teil 5: Bett und Schreibtisch bauen (Auch Video)
  7. Wie man ein Wohnmobil baut, Teil 6: Test in Pinnacles (Auch Video)

Letzte Berührungen

Obwohl ich optimistisch war, dass mein geheimer Arbeitsplatz etwas wärmer sein würde als der Pinnacles-Nationalpark, würde es nachts immer noch sehr kalt sein. Ich kaufte eine 12-Volt-Raumheizung, war aber nicht ganz optimistisch, dass sie viel bewirken würde. Bei nur 12V und maximal 15 Ampere sind es bestenfalls nur 180 Watt. Zum Vergleich: Eine typische Heimheizung kann über 1.800 Watt leisten. Alle 12-V-Raumheizgeräte auf Amazon haben schreckliche Bewertungen, und ich denke, das liegt daran, dass die Leute eine Leistung von Heimheizgeräten erwarten, wenn bei einem 12-V-System einfach nicht diese Art von Strom verfügbar ist.

Die Leistung war absolut… beeindruckend. Ich habe nicht viel erwartet und auch nicht viel bekommen. Allerdings wehte die Luft wärmer als die Umgebung und war auf engstem Raum im Van und gut verpackt unter Decken und einem Schlafsack ausreichend. Mir war es auf jeden Fall wärmer als in Pinnacles, obwohl die Nachttemperatur nur geringfügig höher war.

Ich habe mir auch eine Heizdecke gekauft, natürlich auch 12V, und das hat auch sehr geholfen. Wenn ich eine weitere Reise bei kaltem Wetter unternehmen sollte und die Temperaturen nicht unter 40 °C sinken, könnte ich das vielleicht einfach nutzen und die energiehungrige Heizung ganz ignorieren. Ich spreche mehr über beides in den 11 besten Zubehörteilen für jeden Campervan-Umbau.

Die Beleuchtung war das nächste Problem. Ich hatte keine Zeit, etwas zu installieren, bevor ich zu Pinnacles aufbrach, und ich kann Ihnen sagen, es ist so dunkel in diesem Van nachts. Als ich zurückkam, installierte ich einen LED-Streifen um das Panoramadach herum und benutzte die Gummiverkleidung, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Das Ergebnis ist so gut, dass es fast so aussieht, als wäre es im Lieferwagen enthalten, abgesehen von dem baumelnden Heck und dem Stromkabel. Ich werde herausfinden, wie ich sie irgendwo unterbringen kann. Das Ergebnis ist jedoch ein warmes, nicht zu helles und angenehm indirektes Licht. Ich werde diese Lösung als absoluten Gewinn bewerten.

Die Luftmatratze, die er nach Pinnacles mitbrachte, war immer als vorübergehende Lösung gedacht. Ich habe bei Amazon eine „Memory Foam“-Schicht bestellt. Es war gut, aber nicht genug. Später fand ich einen örtlichen Kunsthandwerksladen, der etwas noch viskoelastischeres für weniger Geld hatte. Zusammengenommen sind diese beiden Schichten insgesamt etwa 5 Zoll groß. Nicht ganz das Gleiche wie eine Memory-Foam-Matratze, aber unendlich besser als eine Luftmatratze. Insgesamt würde ich sagen, dass es recht bequem ist. Für wärmere Reisen werde ich wahrscheinlich nicht einmal einen Schlafsack verwenden, sondern einfach Laken wie ein richtiges Bett verwenden.

Das Abenteuer

Genau wie auf dem Weg nach Pinnacles war auch die 6-stündige Fahrt von Los Angeles nach Phoenix außerordentlich angenehm. Der Transit Connect ist ein überraschend angenehm zu fahrendes Fahrzeug. Riesige Panorama-Windschutzscheibe, bequeme Sitze, ruhige und sanfte Fahrt, es ist ein Genuss. Ja, meine Meinung dazu ist, dass mein anderes Auto ein Mazda Miata ist, nach einer langen Reihe von Hot Hatches, also fahren vielleicht alle Minivans so, ich habe keine Ahnung.

Der Willow Campground im White Tank Mountain Regional Park bietet nicht viele Annehmlichkeiten, verfügt aber über drei äußerst wichtige Eigenschaften: heiße Duschen, großartige Aussichten und die Nähe zu Phoenix. Eine 30-minütige Fahrt brachte mich jeden Morgen für 24 Dollar pro Nacht dorthin, wo ich hin musste. Da die günstigsten Hotels in der Gegend während meines Besuchs mehr als 1.000 US-Dollar pro Nacht kosteten, bezeichnen preisbewusste Reisende dies als „ein Schnäppchen“.

Nach 5 Nächten im Van werde ich vor meinem nächsten großen Abenteuer noch ein paar Dinge anpassen. Ich brauche eine bessere Organisation. Im „Tagmodus“ ist für alles Platz, aber wenn ich in den „Nachtmodus“ wechsle, verschwindet alles. Wir werden sehen, das könnte so einfach sein wie ein paar Tupperware-Behälter. Ich würde auch gerne eine Möglichkeit finden, beim Parken näher an die Waagerechte zu kommen. Bei großen Wohnmobilen ist dies mit Luftfederbeinen möglich, aber das ist keine Option. Vielleicht hilft mir ein Füllstandsanzeiger wie in Flugzeugen dabei, beim Einparken den besten Winkel zu finden, und vielleicht helfen mir ein paar Keile im Bett für den Rest des Weges. Ich muss das testen.

Vorerst war dies jedoch ein großer Erfolg und erst der Anfang. Schauen Sie sich das Video oben an, um mehr über die Reise und ihren Ablauf zu erfahren. Als nächstes ein tolles Abenteuer mit mehreren Nationalparks. Bleiben Sie dran.

Wenn Sie den gesamten Prozess verfolgen möchten, finden Sie hier eine Playlist, die von vorne beginnt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *