Spider-Man 4: Alles, was wir wissen – Besetzung, Handlung, mehr

By | December 1, 2023

Es wird erwartet, dass Tom Hollands Web-Slinger in Spider-Man 4 ins MCU zurückkehrt – hier ist also, was wir wissen, von Aktualisierungen des Veröffentlichungsdatums bis hin zu Besetzung, Handlung und mehr.

Holland debütierte erstmals im MCU als freundlicher Nachbarschaftswanderer in „Captain America: Civil War“, später erschien er in „Infinity War“ und „Endgame“ sowie in seiner eigenen Trilogie: „Spider-Man“, „Homecoming“, „Far From Home“ und „No way home“.

Im neuesten Film verbündete er sich mit den Spideys von Tobey Maguire und Andrew Garfield in einem Kampf gegen Bösewichte aus der Vergangenheit des Helden, darunter Green Goblin, Doctor Octopus, Electro, Sandman und The Lizard.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Der Film verschaffte Spider-Man einen sauberen Startschuss im Marvel Cinematic Universe – hier ist also, was wir bisher über Spider-Man 4 wissen, vom möglichen Veröffentlichungsdatum, etwaigen Trailern, Besetzung, Handlung und mehr.

Gibt es ein Erscheinungsdatum für Spider-Man 4?

Im Oktober 2023, Für Spider-Man 4 gibt es kein bestätigtes Erscheinungsdatum.

Bisher ging man davon aus, dass die Fortsetzung am 12. Juli 2024 erscheinen könnte, einem Veröffentlichungsdatum, das von The Cosmic Circus, einem seriösen Leaker, mitgeteilt wurde. Sony hat außerdem ein unbestätigtes Marvel-Projekt, dessen Veröffentlichung am 7. Juni 2024 geplant ist und das durch Spider-Man 4 ersetzt werden könnte.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Damit würde es zwischen „Captain America 4“ und dem „Thunderbolts“-Film liegen und alle drei würden innerhalb weniger Monate in die Kinos kommen.

All dies geschah jedoch vor dem Autoren- und Schauspielerstreik, der das Projekt wahrscheinlich bis mindestens 2025 verzögern wird. Produzentin Amy Pascal sagte kürzlich gegenüber Variety: „Werden wir einen weiteren Film machen? Natürlich sind wir.

„Wir sind dabei, aber der Schriftstellerstreik, niemand arbeitet während des Streiks. Wir sind alle Unterstützer und wann immer sie zusammenkommen, werden wir loslegen.“

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Nachdem der WGA-Streik nun beendet ist und SAG-AFTRA eine neue Verhandlungsrunde begonnen hat, scheinen die Chancen, Spider-Man 4 wieder auf Kurs zu bringen, etwas wahrscheinlicher.

„Dies ist nicht der letzte Film, den wir mit Marvel machen – [this is not] „Der letzte Spider-Man-Film“, sagte Sony-Produzentin Amy Pascal gegenüber Fandango.

„Wir bereiten uns darauf vor, mit Tom Holland und Marvel den nächsten Spider-Man-Film zu drehen. Wir betrachten dies als drei Filme und gehen nun zu den nächsten drei über. Dies ist nicht der letzte unserer MCU-Filme.“

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

In einem Interview mit der New York Times sagte auch Marvel Studios-Chef Kevin Feige: „Amy [Pascal] und ich, Disney und Sony reden darüber [the next movie].

„Ja, wir beginnen aktiv mit der Entwicklung der nächsten Richtung der Geschichte, was ich nur offen sage, weil ich nicht möchte, dass die Fans ein Trennungstrauma durchmachen, wie es nach Far From Home passiert ist. Diesmal wird das nicht passieren.“

In einem Interview mit Entertainment Weekly sagte Feige auch, dass Spider-Man 4 geschrieben werde.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Laut Scooper Daniel RichtmannSpider-Man 4 strebt einen Produktionsstart Ende 2024 an.

Besetzung von Spider-Man 4: Wer ist dabei?

Tom Holland wird voraussichtlich als Peter Parker/Spider-Man in Spider-Man 4 zurückkehren.

Nach der No Way Home-Werbetour war die Teilnahme Hollands nicht sicher. Obwohl er nicht abgeneigt zu sein scheint, die Rolle in einem vierten Film oder sogar einer zweiten Trilogie zu wiederholen, wollte er nach dem Druck, die Geheimnisse des Films zu bewahren, unbedingt eine Pause einlegen.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Er sagte gegenüber Entertainment Weekly: „Wir haben Gespräche über die mögliche Zukunft von Spider-Man geführt, aber im Moment sind es Gespräche. Wir wissen nicht, wie die Zukunft aussehen wird.“

Registrieren Sie sich kostenlos bei Dexerto und erhalten Sie:

Weniger Werbung|Dunkler Modus|Angebote für Spiele, TV und Filme sowie Technik

Er sagte auch zu Fandom: „Wissen Sie, Spider-Man hat eine Zukunft – ob ich ein Teil davon bin, weiß ich nicht. Bisher war es eine unglaubliche Reise, und wenn es an der Zeit ist, den Umhang an den Nagel zu hängen und die nächste Person übernehmen zu lassen, werde ich dies mit Stolz tun, in dem Wissen, dass ich alles erreicht habe, was ich mir auf dieser Welt gewünscht habe.“

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Angesichts des Endes von Spider-Man: No Way Home besteht die Möglichkeit, dass Zendaya und Jacob Batalon nicht als MJ und Ned zurückkehren – aber es wird erwartet, dass beide ihre Rollen wieder übernehmen. Auf die Frage von Deadline, ob Tony Watts als Regisseur und Holland und Zendaya zurückkehren werden, sagte Sony-Präsident Tom Rothman: „Das hoffen wir auf die ganze Gruppe.“

In einem Interview am 1. Dezember sagte Holland jedoch, dass es zwar aktive Gespräche über Spider-Man 4 gebe, er aber nur dann einen weiteren Film machen würde, wenn „es sich für die Figur lohnt“.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Erwarten Sie nicht, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield in der Besetzung von Spider-Man 4 auftauchen. Sie haben beide gesagt, dass sie der Idee gegenüber aufgeschlossen sind, wenn das Drehbuch gut genug ist, aber No Way Home hat sie zurückgewiesen in ihren eigenen Universen, daher wäre es etwas seltsam, wenn sie wieder auftauchen würden.

Jüngste Gerüchte deuten darauf hin, dass es in Spider-Man 4 mehrere Bösewichte geben wird, wobei die Möglichkeit besteht, dass Thomas Haden Church als Sandman zurückkehrt.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Spider-Man 4 Handlung: Worum geht es?

Hier kommt es zur Sache Wirklich Interessant: Es gibt keine offiziellen Details zur Handlung von Spider-Man 4, aber es gibt Gerüchte, die es mit Daredevil: Born Again in Verbindung bringen und möglicherweise auch Venom in die MCU einführen.

Am Ende von No Way Home reparierte Doctor Strange den Riss im Multiversum, bevor eine Flut von Schurken aus anderen Universen in das MCU eindrang. Es gab nur ein Problem: Jeder vergisst jetzt, wer Peter Parker ist, und seine Freundschaft mit Ned und seine Beziehung zu MJ werden gelöscht.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Marvel Studios

Die letzten Szenen mit Peter zeigen, wie er in das Leben einsteigt, das wir in den Spider-Man-Filmen gesehen haben: in einer kleinen, billigen Wohnung in New York leben und durch die Stadt wandern.

Kevin Feige bestätigte, dass Spider-Man neben einem weiteren wichtigen Charakter die „Straßenhelden“ des MCU anführen wird: Matt Murdock, alias Daredevil, gespielt von Charlie Cox.

Cosmic Circus berichtete, dass Spider-Man 4 „tatsächlich mit den Folgen von Daredevil: Born Again zurechtkommen könnte“, was weiter darauf hindeutet, dass Cox in dem Film mitspielen wird.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Vincent D’Onofrio, der als Kingpin in Hawkeye zurückkehrte und in Echo und Daredevil Born Again zurückkehren wird, möchte einen Kampf zwischen Wilson Fisk und Spider-Man sehen. Bei seinem Auftritt in der Sarah O’Connell Show sagte der Schauspieler: „Ich denke, es würde wirklich, wirklich Spaß machen. Ich will es genauso wie alle anderen, also werden wir sehen.“

Und Gift? Tom Hardys Version des Antihelden gelangte durch ein Multiversum-Missgeschick in der Post-Credits-Szene von Venom: Let There Be Carnage kurzzeitig in die MCU. Allerdings wurde er in No Way Home in seine eigene Welt zurückgebracht – allerdings nicht ohne ein Stück des Symbionten zurückzulassen.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Während Spider-Man 4 sich voraussichtlich nicht direkt auf den schwarzen Anzug konzentrieren wird – der in der ursprünglichen Secret Wars-Serie vorkommt, was darauf hindeutet, dass wir ihn im nächsten Film sehen werden –, können wir damit rechnen, ihn irgendwann zu sehen.

Und da ist Miles Morales, der Held der Spider-Verse-Filme, der noch nie im MCU aufgetreten ist. Entsprechend KulturspinneMarvel möchte, dass „Miles Peters Mitbewohner ist“ und nicht die traditionelle Mentorschaft, die man in Animationsfilmen und Spielen sieht.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Spider-Man 4-Trailer: Gibt es einen Trailer?

Nein, zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gibt es keinen Trailer zu Spider-Man 4 – wenn Sie jedoch das Ende von No Way Home noch einmal erleben möchten, können Sie ihn sich unten ansehen:

Das ist alles, was wir zum Zeitpunkt des Schreibens über Spider-Man 4 wissen. Schauen Sie sich unten unsere anderen Superheldenfilm-Hubs an:

Batman Teil II | Joker 2 | Harley Quinn Staffel 4 | The Flash Staffel 9 | Deadpool 3 | Fantastische Vier | Avengers: Die Kang-Dynastie | Avengers: Secret Wars | Marvel-Zombies | Die Wunder | Agatha: Chaos Coven | Gift 3 | Daredevil: Wiedergeboren | Captain America 4 | Jenseits des Spinnenvers

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *