The Last of Us Teil 2 Remastered: Unterschiede zum Original

By | January 3, 2024

Wenn Sie ein Fan der Serie sind, fragen Sie sich vielleicht, was die größten Unterschiede zwischen The Last of Us Part 2 Remastered und dem Originalspiel sind. Wir stellen Details zu den neuen Inhalten des kommenden Remasters bereit.

The Last of Us Part 2 Remastered soll am 19. Januar erscheinen und greift die Geschichte von Ellie und Abby auf, die auf der Suche nach einer Lösung durch die Welt nach der Pandemie reisen. Während Fans des Originalspiels wahrscheinlich wissen, wie sich die Geschichte entwickelt, bietet das neu überarbeitete Spiel jetzt noch mehr Charaktere zum Spielen, neue Spielmodi und mehr. Das kommende Remaster ist ausschließlich für PS5-Konsolen optimiert und unterscheidet sich zweifellos deutlich von der Erstveröffentlichung. Werfen wir einen Blick auf die Hauptunterschiede zwischen TLoU Part 2 Remastered und dem Originaltitel.

The Last of Us Teil II Remastered – PlayStation 5

The Last of Us Part II Remastered – PlayStation 5

  • Natie PS5-Verbesserungen – The Last of Us Part II Remastered wurde für PS5 entwickelt und verbessert das ursprüngliche PS4-Spiel auf eine Weise, die bisher nicht möglich war.
  • No Return – Ein Roguelike-Überlebensmodus – Erlebe die packenden Kämpfe von The Last of Us Part II in einem völlig neuen Modus! Überlebe in jedem Durchgang so lange du kannst, während du deinen Weg durch eine Reihe zufälliger Begegnungen mit verschiedenen Feinden und denkwürdigen Orten aus Teil II wählst, die alle in spannenden Bosskämpfen gipfeln.
  • Neue Spielmöglichkeiten – Tauchen Sie tiefer in dieses beliebte Abenteuer ein und erfahren Sie, wie das Originalspiel entstand.
  • Grafische Verbesserungen – The Last of Us Part II Remastered bietet native 4K*-Leistung im Fidelity-Modus, Verbesserungen der Bildrate und unterstützt variable Bildwiederholfrequenz.
  • Upgrade von PS4 auf PS5 – Spieler, die The Last of Us Part II gekauft haben, haben die Möglichkeit, eine zusätzliche Gebühr für das Upgrade auf The Last of Us Part II Remastered zu zahlen. Das Upgrade wird zusammen mit den lokalen Upgrade-Preisen ab dem Start am 19. Januar 2024 im PlayStation Store verfügbar sein. Upgrades für Disc-Kopien der PS4-Version von The Last of Us Part II sind nur verfügbar, wenn Sie eine PlayStation 5-Konsole besitzen ein Diskettenlaufwerk. Besitzer von PS4-Disc-Kopien müssen diese immer dann in die PS5 einlegen, wenn sie die digitale PS5-Version herunterladen oder abspielen möchten.

Größte Unterschiede zwischen The Last of Us Part 2 Remastered und dem Original

The Last of Us Part 2 Remastered führt eine Vielzahl neuer Inhalte ein, die im ursprünglichen PS4-Spiel, das erst vor vier Jahren veröffentlicht wurde, bisher nicht verfügbar waren. Trotz der kurzen Zeitspanne zwischen den beiden Veröffentlichungen haben PlayStation und Entwickler Naughty Dog daran gearbeitet, das Spiel vollständig für PS5 zu optimieren und bahnbrechende Verbesserungen des preisgekrönten Titels zu versprechen. Hier erfahren Sie, was es Neues gibt.

Wichtige grafische Updates

Auch wenn die verbesserte Grafik nicht unbedingt den Verlauf der Geschichte verändert, bereichert dieses große Update auf jeden Fall die Geschichte der Fortsetzung, die Ellie fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils folgt. TLoU Part 2 Remastered wurde für das PS5-System der aktuellen Generation entwickelt und bietet jetzt native 4K-Ausgabe im Fidelity-Moduseins Bildrate freigeschaltet Option und bessere Ladezeiten.

Alles in allem veranschaulicht die Remastered-Version des Spiels die Post-Pandemie-Welt der Serie auf jede erdenkliche Weise wunderbar höhere Texturauflösung, verbesserte Schattenqualitätes ist ein schärferes Gesamtbild auf Distanzen. Dies spiegelt sich in der umliegenden Landschaft wider, wenn Sie als Ellie und Abby durch das Land reisen.

Überlebensspielmodus

Die vielleicht am meisten erwartete Ergänzung zu TLoU Part 2 Remastered ist die neue Keine Rückkehr Spielmodus, der vom Entwickler Naughty Dog als schurkenhafter Überlebensmodus beschrieben wird. Dieses Feature konzentriert sich auf den Kampf und fordert Sie heraus, so lange wie möglich zu überleben, um sich Ihren Weg zu einem blutigen Bosskampf zu erkämpfen. Dieser Modus ist voller zufälliger Begegnungen mit bekannten Feinden und Orten aus dem Originalspiel.

Darüber hinaus können Sie sogar als mehrere Charaktere spielen, die im Originaltitel zuvor nicht spielbar waren, darunter Dina, Jesse, LöweEs ist Tommy, nur um ein paar zu nennen. Jeder Überlebende ist mit einzigartigen Eigenschaften ausgestattet, die zu einer Vielzahl unterschiedlicher Spielstile passen. Versuchen Sie, mit jedem Charakter seine Überlebensstrategien zu meistern und lebend herauszukommen.

Verlorene Level

Während die Einführung eines neuen Spielmodus für langjährige Spieler sicherlich aufregend ist, werden TLoU-Fans die Hinzufügung gleichermaßen zu schätzen wissen Verlorene Level. Mit insgesamt drei neuen Levels, die es zu erkunden gilt, haben Sie jetzt die Möglichkeit, frühe Entwicklungsversionen zu spielen, die in der Originalveröffentlichung nicht vorhanden waren. Diese Ebenen umfassen Kanalisation, Jackson-PartyEs ist Wildschweinjagd. Durch das Feedback des Teams können Sie während des Spiels sogar mehr über den Entwicklungsprozess erfahren.

Verlorene Level sind nicht die einzigen neuen Spielmöglichkeiten. Die remasterte Version des Spiels ist ebenfalls enthalten Kostenloses Gitarrenspiel mit neuen Instrumenten, u. a Speedrun-Modusund ein umfangreiches Fotomodus um unvergessliche Momente in Ihrer Geschichte festzuhalten.

Unterstützung für DualSense-Wireless-Controller

Um die Reihe neuer Inhalte zu vervollständigen, die in The Last of Us Part 2 Remastered eingeführt wurden, können Sie jetzt mit Ihrem spielen DualSense-Wireless-Controller. Dies ermöglicht Ihnen nicht nur ein völlig neues Spielerlebnis, sondern hilft Ihnen auch, besser in die Welt der Charaktere einzutauchen und ein Gefühl für die im Spiel verwendeten Waffen und Kampfsysteme zu bekommen.

Playstation DualSense Wireless-ControllerPlaystation DualSense Wireless-Controller

Playstation DualSense Wireless-Controller

  • Haptisches Feedback – Spüren Sie mit zwei Aktuatoren, die herkömmliche Vibrationsmotoren ersetzen, ein physisch reagierendes Feedback zu Ihren Aktionen im Spiel. In Ihren Händen können diese dynamischen Vibrationen das Gefühl von allem simulieren, von der Umgebung bis zum Rückstoß verschiedener Waffen.
  • Adaptive Auslöser – Erleben Sie unterschiedliche Stärken und Spannungen bei der Interaktion mit Geräten und Umgebungen im Spiel. Fühlen Sie sich körperlich mit Ihren Aktionen auf dem Bildschirm verbunden, vom immer festeren Spannen einer Bogensehne bis hin zum Vollbremsen eines rasenden Autos.
  • Integriertes Mikrofon und Kopfhöreranschluss – Chatten Sie online mit Freunden über das integrierte Mikrofon oder indem Sie einen Kopfhörer an die 3,5-mm-Buchse anschließen. Mit der speziellen Stummschalttaste können Sie die Sprachaufnahme jederzeit ganz einfach ein- und ausschalten. Internet und ein PlayStation Network-Konto sind erforderlich.
  • DualSense PS5-Controller und PC kompatibel. Nicht kompatibel mit PS4.
  • Für PS Remote Play ist eine WLAN-Verbindung der Remote Play-App sowie eine PS4- oder PS5-Konsole mit der neuesten Systemsoftware und einem kompatiblen Spiel erforderlich. Empfohlen wird eine PS4- oder PS5-Konsole mit kabelgebundener Verbindung über ein LAN-Kabel. Damit Spiele mit dem Controller über Bluetooth gespielt werden können, ist Version 4.0 der Remote Play App auf iOS und iPadOS oder Version 4.1 auf macOS erforderlich.

Um mehr über The Last of Us Part 2 Remastered und andere PlayStation-Veröffentlichungen zu erfahren, schauen Sie sich diese zusätzlichen Anleitungen unseres Teams an:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *