Treffen Sie die „Daily Show“-Produzenten hinter „Alien Super Show“, einem Anti-Fox-News-Cartoon

By | December 15, 2023

Als der Autorenstreik diesen Sommer die Fernseh- und Filmindustrie lahmlegte, waren zwei leitende Produzenten von Das Tagesprogramm Sie hatten keine Plattform mehr, um sich regelmäßig über Fox News und die Republikaner lustig zu machen.

Matt Negrin und Ryan Middleton tauschten zusammen mit Middletons Partnerin Kate Brackin Ideen aus. Was wäre, wenn sie einen wöchentlichen Podcast starten würden, um Witze über Politik und rechte Medien zu machen? Besser noch: Was wäre, wenn es eine animierte Show im Stil von „Adult Swim“ wäre, in der sie Außerirdische spielen würden, die die Kabelnachrichtensignale kommentieren, die sie im Weltraum empfangen?

Und so wurde es geboren Alien Super Show, eine YouTube-Serie, die im August Premiere hatte und von MeidasTouch ausgestrahlt wird, einer liberalen Mediengruppe, die vor allem für ihre Anti-Trump-Inhalte bekannt ist. Dies ist das erste Mal, dass sich das Trio hinter dem Programm offenbart.

Seit ihrer Veröffentlichung hat die Show Fahrt aufgenommen. In der neuesten Folge, die letztes Wochenende Premiere hatte, ist ein Kongressabgeordneter zu sehen, der an der Show teilnimmt Mystery-WissenschaftstheaterStilpossen, irgendwann wurde er durch den „Alienator“ der Serie in einen Außerirdischen „verwandelt“.

Der Abgeordnete Jared Moskowitz (D-FL) schloss sich Gleep, Spornak und Zotox – den außerirdischen Alter Egos der Macher der Show – an, um Donald Trump und Moskowitz‘ Erzfeind im Kongress, den Vorsitzenden des Aufsichtsausschusses des Repräsentantenhauses, James Comer (R-KY), zu verspotten ). Natürlich berichteten sie darüber, wie Comer Moskowitz urkomisch einen „Schlumpf“ nannte und gleichzeitig den demokratischen Gesetzgeber dafür kritisierte, Comers Familienrückzahlungspläne mit Bidens Krediten verglichen zu haben.

„Ja, er bekommt eine Kerze bei der Bar Mizwa meines Sohnes“, spottete Moskowitz einmal über Comer und scherzte, dass die Mitgliedschaft im Aufsichtsausschuss „im wahrsten Sinne des Wortes so ist, als würde man in einem Broadway-Stück mitspielen.“

„Ich habe mir einige begrenzte Videos angesehen Alien Super Show“, gab auch der Gesetzgeber bei seinem Auftritt zu. Aber er ist nicht allein. Seit seinem Debüt alle bis auf eine Episode von Alien Super Show (oder HINTERN (kurz) hat über 100.000 Aufrufe gesammelt, von denen einige eine halbe Million erreichten. Die erst vor wenigen Tagen uraufgeführte Folge von Moskowitz hat bereits 400.000 Aufrufe erreicht.

Negrin, der leitender Produzent bei war Das Tagesprogramm Seit 2016 erzählte er The Daily Beast, dass er und Middleton, während seine Branche ruhte, den unstillbaren Wunsch verspürten, den üblichen Wahnsinn heraufzubeschwören.

„Ich denke, das liegt daran, dass wir das ‚Fox News-Gehirn‘ haben und einfach nicht aufhören konnten, uns diese Sachen anzuschauen, obwohl wir keine Show hatten“, sagte Negrin. „Also dachten wir: ‚Was sollen wir mit all dieser Wut in uns tun?‘“ Zusammen mit Brackin, einem Getränkemarken- und Produktentwicklungsexperten mit einem Hintergrund in Improvisation, entschieden sie sich auf der Grundlage der einfachen Prämisse: „Was wäre, wenn wir einfach so tun würden?“ Wir waren Außerirdische und spielten Clips ab und machten die Witze, die wir machen wollten?“ wie sich Negrin erinnerte.

„Und dann haben wir es einfach gemacht.“

Von Anfang an war es die Absicht des Trios, niemals ihre menschlichen Gesichter vor der Kamera zu zeigen oder einen Standard-Video-Podcast zu machen, sondern den Weg einer Zeichentrickserie einzuschlagen. Gleichzeitig hatten sie jedoch keinerlei Erfahrung im Bereich Animation.

„Als wir anfingen, hatte ich die Idee, etwas zu animieren – ich weiß nicht, wie man das macht“, sagte Middleton, dessen Amtszeit bei Das Tagesprogramm Es geht auf das Jahr 2006 zurück. „Ich habe mich gefragt, ob es eine Art Webcam-Erfassungsprogramm gibt, und dann gab es tatsächlich Adobe Character Animator, das es, ich weiß nicht, seit einem Jahrzehnt gibt.“

Entsprechend HINTERN Team, Ihr Prozess ist jetzt so optimiert, dass die Aufnahme, Bearbeitung und Veröffentlichung einer standardmäßigen 10-minütigen Episode nur wenige Tage dauert. Die Erstellung jeder Episode beginnt mit dem Freestylen der drei Moderatoren bei einem Zoom-Anruf am Mittwochabend über alle Themen, die sie behandeln möchten, normalerweise im Zusammenhang mit MAGA-Medien und der Politik der Republikanischen Partei.

„Wir haben das Drehbuch nicht wirklich erstellt“, sagte Negrin. „Wir reden im Grunde nur herum. Es könnte sein, dass wir uns im Vorfeld ein oder zwei Witze einfallen lassen, denn ich möchte diesen Clip, in dem Jesse Watters zu sehen ist, unbedingt abspielen Wirklich bin begeistert von Trumps Fotos. Sie können einen Witz darüber schreiben lassen.

Middleton und Negrin zitieren den Einfluss von Mystery Science Theatre 3000 und SPhantomrhythmus: Coast to CoastBerufung HINTERN eine „Hochzeit“ dieser Kult-TV-Hits mit seiner Arbeit in Das Tagesprogramm.

Letztlich läuft die Show, wie Brackin es beschrieb, auf ein einfaches Ethos hinaus: „Es ist sehr kraftvoll und sogar kathartisch, denen ins Gesicht zu lachen, die entschlossen sind, die Demokratie und die Rechte der Frauen zu untergraben.“

Obwohl die Show selbst produziert wurde, hat das Team für den Vertrieb eine Partnerschaft mit MeidasTouch geschlossen HINTERN an die riesigen 1,8 Millionen Abonnenten des liberalen Netzwerks auf YouTube. MeidasTouch-Gründer Ben Meisalas fügt außerdem jeweils eine Einführung hinzu Alien Super Show Video, das auf Ihrer Website-Seite ausgestrahlt wird.

Moskowitz‘ Auftritt war jedoch nicht auf die Show beschränkt. Die Show plant, weitere namhafte Gäste einzuladen: In der nächsten Folge wird ein berühmter Komiker zu sehen sein, der sich in einen Außerirdischen verwandelt, um auf Kosten von Fox Witze zu machen.

„Wir haben den Komiker Bobcat Goldthwait in der nächsten Folge“, erklärte Negrin. „Außerdem denke ich, dass wir jetzt jedes Mitglied des Kongresses entführen wollen, und zwar auf völlig ungefährliche Weise.“

Trotz der unverhohlen liberalen Politik der Show ist Negrin offen dafür, jeden prominenten Konservativen, der zu Gesprächen bereit ist, einzubeziehen.

„Das würde mir wirklich gefallen“, rief er aus. „Ich denke, es wird wirklich Spaß machen, weil wir endlich die Theorie beweisen können: Sind Republikaner lustig?“ Könnten wir das wirklich selbst auf die Probe stellen und überlegen, ob wir sie lustig machen können? Das wäre unsere größte Herausforderung überhaupt.

„Also ja, wenn es irgendwelche republikanischen Kongressabgeordneten gibt, die lustig aussehen wollen, kommen Sie bitte Alien Super Show.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *