Überlegen Sie, welche Art von KI verwendet werden soll

By | January 23, 2024

CEO und Mitbegründer von Elegante KI.

Im Oktober erließ das Weiße Haus eine Durchführungsverordnung, in der Maßnahmen für die sichere und zuverlässige Entwicklung und Nutzung künstlicher Intelligenz dargelegt wurden. Die Durchführungsverordnung beschreibt KI-spezifische Risiken und Vorschriften, die verschiedene Behörden und Institutionen in den nächsten 90 bis 365 Tagen umsetzen müssen.

Aber nicht nur Regierungsbehörden und Institutionen müssen sich um die Executive Order Sorgen machen. Als Reaktion auf die raschen Marktveränderungen haben Finanzinstitute sich beeilt, KI-Produkte einzuführen. Neue Banktrends haben dazu geführt, dass Unternehmen sich durch personalisierte Erlebnisse an neue Generationen anpassen und gleichzeitig auf neue Bedrohungen der Cybersicherheit reagieren. Gleichzeitig erwarten Verbraucher mehr Flexibilität, Personalisierung und Komfort bei ihren Banking-Erlebnissen.

Allerdings basieren viele derzeit auf dem Markt befindliche KI-Produkte auf einem Hype und sind zu allumfassenden Aktivitäten geworden, denen es an Liebe zum Detail mangelt. Kommende KI-Richtlinien, demnächst umzusetzende Vorschriften und kritische Marktveränderungen erfordern von Finanzinstituten, Partner und Lösungen genau unter die Lupe zu nehmen, um den Erfolg ihrer KI-Implementierung sicherzustellen.

Die meisten KI-Lösungen fallen in eine von zwei Kategorien: horizontaler Fokus oder vertikaler Fokus. Finanzinstitute müssen die wesentlichen Unterschiede zwischen diesen Lösungstypen verstehen, um mit den richtigen Anbietern zusammenzuarbeiten.

Horizontal fokussierte KI-Lösungen

Horizontal ausgerichtete KI-Anbieter bieten KI-Dienste oder -Produkte mit einem breiten Anwendungsspektrum an. Sie lösen häufig auftretende Probleme oft schnell. Daher sind sie in der Regel einfach umzusetzen und können auf ein breites Spektrum von Unternehmen aller Branchen angewendet werden.

Für Unternehmen, die nach einfachen, sofort einsatzbereiten Lösungen suchen und diese in größerem Umfang und in kürzerer Zeit bereitstellen müssen, könnten horizontal ausgerichtete KI-Anbieter die richtige Wahl sein. Diese Lösungen können auch ein guter Ausgangspunkt für Organisationen sein, die mehr über KI erfahren und ihr Unternehmen besser damit vertraut machen möchten. Allerdings sind diese Lösungen möglicherweise nicht so genau oder effizient, was bei bestimmten Arbeitsabläufen nachteilig sein kann.

Vertikal fokussierte KI-Lösungen

Ein vertikal ausgerichteter KI-Anbieter agiert in einem Nischenmarkt. Es enthält gezielte Erkenntnisse, Fachwissen und spezialisierte Dienstleistungen in einem bestimmten Bereich. Während horizontal ausgerichtete Anbieter versuchen, ein breites Spektrum an Arbeitsabläufen abzudecken, hat ein vertikal ausgerichteter Anbieter eine fokussierte Zielgruppe und treibt seine Lösung auf der Grundlage spezifischer Anwendungsfälle voran.

Für Branchen mit mehr Vorschriften und spezifischen Nuancen passen vertikale KI-Anbieter die Technologie an die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens an. Nehmen wir zum Beispiel den Finanzdienstleistungssektor. Es gibt mehrere Vorschriften und Branchenspezifika, die genauer unter die Lupe genommen werden müssen. Daher muss jede Technologie, die ein Finanzinstitut integriert, über angemessene Sicherheit, Praktiken und Prioritäten verfügen.

Insbesondere in Kombination mit einigen der Best Practices und Vorschriften, die sich aus der neuen Durchführungsverordnung ergeben werden, sind Finanzinstitute dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass ihre KI-Lösungen diesen Richtlinien entsprechen.

Vier Überlegungen beim Kauf von KI-Lösungen

Bei der Suche nach einer KI-Lösung müssen Unternehmen auf mehr als nur einen vertikalen oder horizontalen Fokus achten. Hier sind vier Empfehlungen für die Suche nach KI-Partnern:

Hüten Sie sich vor aufgeschraubter generativer KI

Viele Anbieter springen mittlerweile auf den KI-Zug auf. Daher integrieren sie KI in ihre bestehenden Produkte, um Probleme zu lösen. Dies kann mit einem Raketenauto verglichen werden.

Eine Rakete eignet sich hervorragend zum schnellen Fahren und ein Auto eignet sich hervorragend zum Transport. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr Auto schneller fährt, ist die Anbringung einer Rakete aufgrund der Unpraktikabilität und mangelnden Sicherheit nicht die richtige Strategie. Ebenso führt die Verknüpfung von KI mit einem bestehenden Wertversprechen oder Produkt nicht unbedingt zu wertgenerierenden KI-Anwendungen, die sicher, skalierbar oder praktisch sind.

Veterinärdienstleister für Datensicherheit

KI bringt eine Vielzahl neuer Sicherheits- und Public-Domain-Risiken mit sich, die Finanzinstitute bei ihren Technologieentscheidungen berücksichtigen müssen. Sehen Sie sich die Daten- und Cybersicherheitspraktiken Ihrer KI-Anbieter genau an. Beispielsweise müssen bei jeder von einem Finanzinstitut verwendeten KI-Lösung Kontrollen wie RBAC, Verschlüsselungsstandards und Sicherheitsstandards im Vordergrund stehen.

Dies ist einer der Gründe, warum es für bestimmte Branchen so wichtig ist, KI-Lösungen zu finden, die speziell für die Branche entwickelt werden. Sie können dabei helfen, starke Kontrollen zur Risiko- und Bedrohungsminderung zu implementieren, um branchenspezifische Kundeninformationen zu schützen, zu sichern und zu verschlüsseln.

Erstellen Sie ein individuelles Risiko-Framework für KI-Lösungen

Risiko-Frameworks sind in der Branche nichts Neues und dienen als Methode zum Verständnis der Risiken und Chancen der Implementierung neuer Technologien. KI-Lösungen müssen über ein benutzerdefiniertes Framework verfügen, das die Transparenz eines Anbieters, das KI-Talent im Team und Änderungen der Wertversprechen im Vergleich zur neuesten Technologie bewertet. Unternehmen müssen außerdem Demos, Benchmarks und Fallstudien genau prüfen, um festzustellen, ob ihre KI-Versprechen wahr sind.

Bereiten Sie sich auf kommende Vorschriften vor

Während Agenturen und KI-Modellentwickler direkt von künftigen Richtlinien und Vorschriften betroffen sein werden, müssen sich auch die Finanzinstitute selbst vorbereiten. Finanzinstitute sollten sich zumindest mit den aktuellen NIST-Richtlinien im AI Risk Management Framework vertraut machen und auf das Begleitstück vorbereitet sein, das diesen Sommer erscheint.

Dies wird Unternehmen nicht nur dazu bringen, über Best Practices und Anleitungen von Top-Branchenführern nachzudenken, sondern es wird ihnen auch ermöglichen, wirkungsvollere Gespräche mit Zulieferpartnern zu führen und zu verstehen, dass sie diese Best Practices einhalten.

Da die Innovation weiter voranschreitet, werden immer aktuellere KI-Iterationen und Anwendungsfälle entstehen. Die Institutionen, die voraussichtlich Fortschritte machen werden, werden verstehen, dass es nicht nur darum geht, was KI leisten kann, sondern auch darum, welche Art von KI für sie die richtige ist.


Der Forbes Technology Council ist eine Community nur auf Einladung für erstklassige CIOs, CTOs und Technologiemanager. Bin ich qualifiziert?


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *