Unsere erste Familienkreuzfahrt: Wie überraschend entspannend die Mittelmeerkreuzfahrt mit Kindern war

By | January 22, 2024

Kreuzfahrt und Kinder sind doch nicht zwei Wörter, die normalerweise zusammenpassen, oder? „Werden meine Kinder den Aufenthalt im Meer genießen, werden wir Platzangst verspüren, werden wir seekrank?“ sind all die Sorgen, die mir durch den Kopf gingen, wenn ich über einen Urlaub nachdachte.

Allerdings waren Freunde von uns Kreuzfahrt-Fans und schwärmten davon, dass ihre Kinder so viel Spaß hatten, also dachten wir, lasst es uns mal ausprobieren – und ich gebe zu, wir hatten einen fantastischen Urlaub. Wir sind jetzt offiziell Kreuzfahrtschiffe.

Mein Mann und ich sowie unsere beiden Söhne im Alter von 13 und 10 Jahren beschlossen, im August eine 10-tägige Kreuzfahrt durch Italien, Kroatien und Montenegro mit Celebrity Cruises zu unternehmen. Die Kinder wollten unbedingt Italien besuchen und keiner von uns hatte zuvor Kroatien oder Montenegro besucht, daher waren wir alle gespannt auf die Reiseroute.

Die atemberaubenden Pools von Celebrity Beyond© Celebrity Cruises
Die atemberaubenden Pools von Celebrity Beyond

Celebrity Cruise-Schiffe gehören der Royal Caribbean Group und sind für ihren Luxus und ihre beeindruckende Forbes-Akkreditierung bekannt. Unser Schiff, Celebrity Beyond, war eine brandneue Kreuzfahrt mit atemberaubender Innenausstattung, die von Kelly Hoppen entworfen wurde.

Das Schiff schiffte sich in Rom ein und lief folgende Häfen an: Olympia, Korfu, Dubrovnik, Kotor in Montenegro, Sizilien, Neapel, Florenz/Pisa und zurück nach Rom. Was für ein wunderbares Drehbuch!

Betreten von Celebrity Beyond

Wow, wow, wow, waren unsere Worte, als wir das Schiff bestiegen und die Gegend erkundeten. Das Schiff war riesig, wie eine Stadt am Meer und wir waren alle erstaunt.

Uns wurde der Weg zu unserer Hütte gezeigt, die einen wunderschönen Blick auf das Meer bietet. Die Kabine hatte alles, was wir brauchten – ein wunderschönes Badezimmer und eine geräumige Dusche sowie ein äußerst bequemes Kingsize-Bett mit eXhale®-Bettwäsche und KaschmirMT Matratzen. Ehrlich gesagt habe ich noch nie so tief geschlafen.

Eine Kabine mit unendlichem Balkon wie bei uns auf dem Schiff© Ryan Wicks
Eine Kabine mit unendlichem Balkon wie bei uns auf dem Schiff

Die Kinder schliefen jede Nacht auf einem Sofa, das in zwei Betten umgewandelt wurde. Das war für uns nicht nötig – unser Flugbegleiter kam jeden Tag am späten Nachmittag, um das Bett für uns zu machen. Wir liebten den Teller mit Scones, den sie uns zu jeder Teestunde auf unser Zimmer brachten, immer ein willkommener Snack.

Der Raum verfügte über reichlich, geschickt versteckten Stauraum für all unsere Sachen, und unser Lieblingsteil war die Raumautomation, mit der Sie die Klimaanlage, den Fernseher und sogar die Jalousien über die Celebrity Cruises-App auf Ihrem Telefon steuern können. Beeindruckend. Die App verfügt außerdem über einen integrierten Nachrichtendienst für Personen über 13, der sehr nützlich ist, um Ihre Teenager zu orten!

Die Grand Plaza auf dem Schiff© Ryan Wicks
Die Grand Plaza auf dem Schiff

Beim ersten Rundgang um das Schiff gab es so viel zu sehen.

Auf dem Oberdeck befand sich ein atemberaubender Hauptpool, der von Liegestühlen und einer Bar umgeben war. Wichtiger Tipp: Schnappen Sie sich an Seetagen gleich morgens Ihre Sonnenliege, da im Poolbereich viel los ist. Besonders gut hat uns der Getränkeservice per Trolley direkt zu unseren Sonnenliegen gefallen – Entspannung pur.

An anderen Stellen des Schiffes gab es verstreut mehrere Pools und Whirlpools, einige davon mit Blick auf das Meer.

Die Kinder liebten die Terrasse mit Tischtennis und Pickleball, das Freiluftkino und die Laufstrecke. Es gibt auch einen schönen Garten für ruhige Spaziergänge bei Sonnenuntergang und eine Cocktailbar in der Nähe.

Eine wunderschöne Aussicht von der Kreuzfahrt
Eine wunderschöne Aussicht von der Kreuzfahrt

Die Bar und das Restaurant Magic Carpet waren etwas ganz Besonderes: eine freitragende schwimmende Plattform, die eine Höhe von 13 Stockwerken über dem Meeresspiegel erreicht und sich an der Außenseite des Schiffes auf und ab bewegen kann.

Im Inneren des Bootes entdeckten wir das riesige Theater, den Nachtclub, das Casino, acht Spezialitätenrestaurants, ein Café (die Kinder kauften hier gerne ihre heiße Schokolade und Kuchen), eine Kunstgalerie und Geschäfte. Außerdem gibt es ein Fitnessstudio, ein Spa und einen Kinderclub.

Aktivitäten und Unterhaltung an Bord

Wo soll ich anfangen? Es gab viel zu sehen und zu unternehmen.

Tagsüber wurden rund um den Pool lustige Spiele organisiert – ja, ich habe vielleicht Zumba-Pool gespielt, was großartig war. Brandon liebte die Pickleball-Turniere, Zara nahm am Zeichenkurs teil und die beiden genossen die Zeit am Pool mit den neuen Freunden, die sie kennengelernt hatten.

Im Kids Club konnte man in der riesigen Halle Ballsport betreiben und für einen Moment der Erholung gab es auch Videospiele.

Die Thermal Suite im Celebrity Beyond© Michel Verdure
Die Thermal Suite im Celebrity Beyond

Das Spa ist ein göttlicher Ort für Erwachsene und bietet mehr als 120 verjüngende Behandlungen sowie eine Thermalsuite, einen persischen Garten und ein Solarium.

Nach dem Abendessen ist das Kreuzfahrtschiff voller Abendunterhaltung. Es gab zwei Vorstellungen im Theater, sodass man früher oder später etwas essen konnte – wir sahen alles von Comedy über faszinierende Tanzshows und Akrobaten bis hin zu Zauberei.

Die stillen Clubs im Grand Plaza waren bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt und die Bands waren wunderbar anzusehen. Wir haben ein paar Nächte im Club getanzt und natürlich durften wir unser Glück im Casino versuchen, was wirklich Spaß gemacht hat.

Das Casino war ein Knaller© Michel Verdure
Das Casino war ein Knaller

Trinken und essen

Celebrity Beyond bietet 32 ​​gastronomische Einrichtungen, darunter acht Spezialitätenrestaurants, mit Menüs, die vom Michelin-Sternekoch Cornelius Gallagher entworfen und von den Regionen inspiriert wurden, die von Kreuzfahrtschiffen angefahren werden.

Zum Frühstück aßen wir am Ocean View-Buffet, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hatte – von Omeletts bis hin zu Gebäck und einer unglaublichen Pizzeria, die den ganzen Tag geöffnet war. Wir essen hier auch oft zu Abend. Für zusätzlichen Komfort verfügt das Schiff auch über einen Grill am Pool, wo Sie auf Wunsch einen Burger und Pommes frites auf Ihrem Liegestuhl essen können. An Bord war alles so entspannt und die Crew war fantastisch, sehr hilfsbereit und effizient.

Eine Auswahl an leckeren Kuchen an Bord
Eine Auswahl an leckeren Kuchen an Bord

Wir haben auch die toskanischen und normannischen Restaurants ausprobiert, die in unserem Grundpaket mit Speisen und Getränken enthalten waren (was mehr als ausreichend war).

Einige herausragende Mahlzeiten gab es im unglaublichen Le Petit Chef, ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Animationen werden auf Ihren Teller gestreamt und Sie sehen zu, wie ein kleiner Koch Ihr Essen zubereitet, bevor das eigentliche Gericht über den Kellner auf Ihrem Teller erscheint. Unsere Kinder haben es geliebt.

Die Aufregung an unserem Tisch im Le Petit Chef
Die Aufregung an unserem Tisch im Le Petit Chef

Das Eden Restaurant war wirklich fabelhaft. Es sieht nicht nur spektakulär aus mit ummauerten Innengärten und hohen Glasfenstern, das experimentelle Essen war auch köstlich (denken Sie an Raclette, Hummerauflauf, den frischesten Fisch) und Sie müssen ihre Cocktails probieren – von denen einer in einer eigenen Schatztruhe enthalten ist. .

Ehrlich gesagt hätten wir wochenlang an Bord bleiben können, die Qualität des Essens war so gut.

Das unglaubliche Eden Restaurant
Das unglaubliche Eden Restaurant

Anlaufhäfen

Ein großer Teil einer Kreuzfahrt sind die Länder, die Sie besuchen, und unsere Stopps haben uns nicht enttäuscht.

Von der Erkundung der malerischen Strände und Tavernen Korfus bis hin zum Bummel durch die wunderschöne Altstadt von Dubrovnik haben wir die Kultur in uns aufgenommen.

Unsere Jüngste war nicht der größte Fan von Sehenswürdigkeiten (das Eis hielt sie auf Trab), aber unser Sohn genoss die neuen Orte und lernte etwas über ihre Geschichte. In Neapel aßen wir traditionelle Pizza, buchten eine Celebrity Cruises-Tour zur antiken Stadt Pompeji und verbrachten einen faszinierenden Vormittag bei der Erkundung der Ruinen.

Die Ruinen von Pompeji
Die Ruinen von Pompeji

In Dubrovnik und Sizilien fanden wir atemberaubende Buchten zum Schnorcheln – einige der Höhepunkte der Reise. In Kotor, Montenegro, legte das Schiff in der Nähe der Altstadt an, sodass man es bequem zu Fuß erkunden konnte. Die Jungs waren voller Energie und erklommen auf einem Touristenpfad einen Teil des imposanten Berges, während Zara und ich glücklich zum klimatisierten Schiff zurückliefen. Der August ist heiß!

In Pisa haben wir es genossen, den berühmten Schiefen Turm zu besichtigen und die obligatorischen „Schieber“-Fotos zu machen. Was für ein lustiger und interessanter Nachmittag.

Als wir wieder in Rom ankamen, blieben wir noch ein paar Tage und spazierten durch die Touristenattraktionen der Stadt und sahen uns das Kolosseum, historische Plätze und römische Ruinen an.

Wir hatten einen faszinierenden Besuch im Kolosseum in Rom
Wir hatten einen faszinierenden Besuch im Kolosseum in Rom

Unsere Meinung zur Kreuzfahrt

Man kann wohl sagen, dass wir die Zeit auf der Kreuzfahrt genossen haben. Es war eine so entspannende und unterhaltsame Art, neue Orte kennenzulernen und verschiedene Kulturen kennenzulernen.

Eine meiner schönsten Erinnerungen ist die Freude, als unsere blinde Hütte jeden Morgen aufstand, um mit einem neuen Hafen begrüßt zu werden. Die Aufregung ließ nie nach.

Die Sunset Bar im Celebrity Beyond© Ryan Wicks
Die Sunset Bar im Celebrity Beyond

Ich dachte, ich könnte mich auf einem Kreuzfahrtschiff langweilen oder die vielen Menschen um mich herum satt haben, aber das Gegenteil war der Fall. Das Schiff war so groß und hatte so viel zu tun, dass ich auf unbestimmte Zeit darauf hätte bleiben können. Wir liebten die Freiheit und die fröhliche Stimmung an Bord.

Eine weitere willkommene Aufmerksamkeit war das kalte Gesichtshandtuch und die kalten Getränke, die am Hafen angeboten wurden, bevor Sie zum Schiff zurückkehrten. Nach einem Spaziergang in der Hitze war es so notwendig.

Keiner von uns fühlte sich zu irgendeinem Zeitpunkt krank. Selbst die letzte Nacht an Bord mit etwas rauer See machte uns zu unserer Überraschung nichts aus.

Einer der fantastischen Cocktails im Restaurant Eden
Einer der fantastischen Cocktails im Restaurant Eden

Unseren Kindern hat die Kreuzfahrt genauso gut gefallen wie uns. Ich weiß, dass einige Kreuzfahrten kinderfreundliche Einrichtungen wie Rutschen und Hochseilklettern bieten, und obwohl unsere Kinder das mochten, denke ich, dass es das Gefühl des Schiffes verändert hätte. Uns gefiel das entspannte Familiengefühl und nicht das eines Schiffs voller Kinder, daher war die Einrichtung für uns perfekt.

Da kann ich nur eins sagen: Bring mich zurück!

Um bei Celebrity Cruises zu buchen oder weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie www.celebritycruises.co.uk, rufen Sie 0800 240 4286 an oder wenden Sie sich an Ihr bevorzugtes Reisebüro.

Die Preise unterliegen der Verfügbarkeit und können sich je nach Angebot und Nachfrage ändern. Der Preis beinhaltet Steuern und Gebühren, exklusive Zusatzleistungen. Die vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie unter www.celebritycruises.co.uk.

Im Jahr 2024 wird Celebrity Beyond seine erste Sommersaison in der Karibik verbringen und erstmals Reisen zur Privatinsel „Perfect Day at CocoCay“ anbieten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *