Was passiert mit den Welpen nach dem Puppy Bowl? Anwender teilen ihre Geschichten vor dem Spiel 2024

By | February 10, 2024

Er überraschte Team Ruff, als er jung war, und kehrte dann zurück, um einen Puppy Bowl-Spieler zu trainieren – jetzt ist Maddux einer von vier Spielern, die am Sonntag in die Puppy Bowl Hall of Fame aufgenommen werden.

Maddux, dessen Name Bubba war, als er in Puppy Bowl XI spielte, fand an dem Tag, an dem Puppy Bowl 2015 gedreht wurde, sein Zuhause für immer. Beim diesjährigen Puppy Bowl werden 131 Teilnehmer dabei sein adoptierbare Welpen von 73 Notunterkünften und Rettungen.

Vom Tierheim bis zum Welpennapf

Maddux/Bubba wurde ursprünglich zusammen mit seinen Brüdern und Schwestern verlassen in einer Wohnung aufgefunden, sagte Besitzerin Michelle Maskaly. Sie lernte ihn kennen, als sie sich freiwillig bereit erklärte, Florida Little Dog Rescue während der Aufzeichnung des Puppy Bowl 2015 zu unterstützen.

„Ich nahm an diesem Morgen einen Hund, der sich als Bubba herausstellte, aus seiner Kiste und dachte: ‚Oh mein Gott – dieser Hund ist einfach bezaubernd. Ich liebe ihn‘“, sagte Maskaly.

Er glänzte auf dem Puppy Bowl-Feld und erzielte mehrere Touchdowns. Er sei auch als Defensivspieler großartig gewesen, sagte Maskaly. Sie adoptierte ihn am Puppy Bowl-Tag und benannte ihn in Maddux um, nach dem Baseball-Hall of Famer Greg Maddux. Der mittlerweile 9 Jahre alte Chihuahua-Terrier-Mischling ist immer noch aktiv – er liebt das Laufen und das Spielen auf Agility-Geräten.

Maddux damals und heute
Maddux spielte im Puppy Bowl 2015.

Michelle Maskaly


„Er ist ein wunderbarer Kuscheler“, sagte Maskaly. „Er ist sehr einfühlsam und sehr intuitiv.“

Maddux freut sich darauf, am Puppy Bowl-Tag Cupcakes in Fußballform zu essen.

Vorbereitung auf den Puppy Bowl

Florida Little Dog Rescue, wo Maddux herkommt, nimmt seit Jahren am Puppy Bowl teil, sagte Rettungsdirektorin Laurie Johnson. Vor dem großen Spiel arbeitet ein Trainer mit den geretteten Welpen zusammen, um sicherzustellen, dass sie mit Licht und Geräuschen vertraut sind.

„Wir möchten, dass die Welpen Spaß haben, wenn sie weggehen, deshalb arbeiten wir im Voraus hart mit ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass sie dafür desensibilisiert werden“, sagte Johnson.

Während sie sich nicht darauf konzentrieren, wie man Touchdowns erzielt, sondern darauf, was passiert, wenn Welpen Spielzeug in die Endzone bringen, hat ein Welpe von Florida Little Dog Rescue einen Football-Trick gelernt. Taylor, eine Shih Tzu in ihrer Puppy-Bowl-Ära, hat gelernt, eine Glocke zu läuten, wenn sie „Touchdown!“ hört.

Dash und Taylor, die Welpen
Dash (links) und Taylor (rechts) werden am diesjährigen Puppy Bowl teilnehmen. Sie gehören zu einer Gruppe von sieben Welpen, die an der Florida Little Dog Rescue teilnehmen.

Laurie Johnson


Der Welpe, einer von sieben Welpen von Florida Little Dog Rescue, die am diesjährigen Spiel teilnahmen, wurde nach Taylor Swift benannt. Sie hat sogar ein Chiefs-Trikot.

Was Sie über den Puppy Bowl 2024 wissen sollten

Der diesjährige Puppy Bowl, der am 11. Februar um 14 Uhr ausgestrahlt wird, ist Puppy Bowl XX. Ö Die Welpen werden in zwei Teams aufgeteilt: Team Fluff und Team Ruff. Die Größe der „wütenden“ Spieler im diesjährigen Spiel reicht von Sweetpea mit 1,7 Pfund bis hin zu Levi, einer 70 Pfund schweren Deutschen Dogge.

Die Spieler wetteifern um die „Lombarky“-Trophäe und jedes Jahr wird ein Welpe zum MVP – Most Valuable Puppy – gekrönt. Schiedsrichter Dan Schachner wird von Assistenzwelpe Whistle begleitet, einem „Ruff-Eree“, der Schachner beim Bellen und Fummeln unterstützen wird.

Die Show wird im Vorfeld des Super Bowl auf Animal Planet, Discovery, TBS, truTV, Max und Discovery+ ausgestrahlt. Einige Namen mögen den Fans von San Francisco 49ers-Quarterback Brock Purdy und Kansas City Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes bekannt vorkommen; Der Chihuahua-Mischling Bark Purdy wird dieses Jahr im Team Ruff spielen, während Patrick Mabones, ein Jagdhund-Mischling, im Team Fluff spielt.

Für „unnötige Rüpelhaftigkeit“ und „Pfoteneinmischung“ können Strafen verhängt werden. Johnson erinnerte daran, dass ein Welpe, Mr. Wigglesworth, für übermäßiges Schlafen auf dem Feld bestraft wurde.

Es ist ein Tag voller bezaubernder Zuschauer für die Fans und Spaß für die Hunde.

„Sie sehen es als ‚Oh mein Gott, es ist eine große Spielgruppe, wir werden so viel Spaß haben‘“, sagte Johnson. „Es ist, als würde man sein Kind zu Chuck E. Cheese bringen.“

Adoption und der Welpennapf

Zuschauer können mehr über Welpen in Tierheimen und Rettungsstationen im ganzen Land erfahren, während sie sich „Welpen-schmeckende“ Theaterstücke ansehen. Tierrettungsteams sagen, dass die Veranstaltung potenzielle Adoptanten mit der großen Vielfalt an Hunden bekannt macht, die auf der Suche nach einem Zuhause für immer sind.

„Sie versuchen zu zeigen, dass man einen Golden Retriever, einen Corgi, einen Chihuahua-Mischling, einen Labor-Mischling, einen Beagle und eine Deutsche Dogge bekommen kann“, sagte Johnson. „In der Tierrettung findet man alle Arten von Hunderassen – reinrassige Hunde, Mischlinge und Designerhunde. Man muss nur Geduld haben.“

Chester wird im Puppy Bowl XX spielen, während Clara im Puppy Bowl XV spielen wird.

Laurie Johnson


Johnsons Corgi Clara spielte im Puppy Bowl XV, wobei sie viel Spaß mit dem Wassernapf hatte, sagte Johnson. Sie zog Clara groß, adoptierte sie aber schließlich. Clara wird dieses Jahr auch in die Puppy Bowl Hall of Fame aufgenommen.

Maskaly sieht Maddux als Botschafter. Sie sagte, die Leute hielten sie oft auf, um nach Maddux zu fragen, und seien überrascht, zu erfahren, dass er eine Rettung sei. Maskaly half weiterhin ehrenamtlich beim Puppy Bowl. Meistens geht es dabei darum, am Spieltag Hundekot einzusammeln, aber Maskaly sagt, er liebe es, die Aufmerksamkeit auf Hunde zu lenken, die ein Zuhause brauchen.

„Die Möglichkeit, eine kleine Rolle dabei zu spielen und dabei zu helfen, die Aufmerksamkeit auf sie zu lenken, ist das, was ich daran am meisten liebe“, sagte sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *