Weihnachtsreisen live: Verkehrsinfarkt auf der Autobahn befürchtet, dass 16,4 Millionen Menschen unterwegs sein werden, und Autofahrer warnen vor dem Chaos in Dover

By | December 23, 2023

Sturm Pia: Windgeschwindigkeiten von 80 Meilen pro Stunde treffen auf Großbritannien und es wird eine Reisewarnung ausgesprochen

Den Autofahrern droht ein Weihnachts-Reisechaos, da am geschäftigsten Reisetag des Jahres 16,4 Millionen Autofahrer unterwegs sind.

Autofahrern wurde geraten, nicht vor 11 Uhr oder nach 18 Uhr zu fahren, um das Risiko, auf der Straße stehen zu bleiben, zu verringern.

Die AA hat für heute eine gelbe Verkehrswarnung herausgegeben, da an diesem Tag voraussichtlich Millionen von Autos unterwegs sein werden, was zu langen Staus an Verkehrsschwerpunkten führen wird.

AA-Präsident Edmund King sagte: „Obwohl Freitag, der 22. Dezember, und Samstag, der 23. Dezember, die verkehrsreichsten Reisetage zu sein scheinen, könnte die unbeständige Wettervorhersage zu weiteren Verzögerungen führen, sodass Autofahrer entsprechend den Bedingungen fahren und bei Bedarf langsamer fahren müssen.“

Hunderte von Fahrern, die während des Feiertagsausflugs versuchten, Fähren ins Ausland zu erreichen, hatten im Hafen von Dover große Probleme, einige standen gestern in langen Warteschlangen.

Die Hafenchefs warnten, dass nur diejenigen reisen könnten, die gebucht hätten, und sagten, dass die Bearbeitung von Autos mit vorgebuchten Tickets etwa 90 Minuten dauere.

1703323802

Was passiert in den Zügen?

Aufgrund des Sturms Pia kam es diese Woche zu erheblichen Verspätungen bei den Passagieren. Hier ist die Eisenbahnsituation heute.

Network Rail hat gewarnt, dass das Unwetter wahrscheinlich einige ScotRail-Strecken beeinträchtigen wird.

Eurostar, das Passagierdienste von und nach London St. Pancras betreibt, bietet bis einschließlich Heiligabend zwei zusätzliche Verbindungen pro Tag zwischen London und Paris an, um Menschen zu helfen, deren Züge am Donnerstag ausgefallen sind.

Der Eurotunnel-Fahrzeugtransportzug verkehrt nach dem gewohnten Fahrplan, akzeptiert jedoch nur Kunden, die im Voraus gebucht haben.

Auf der Elizabeth-Linie kam es am Freitagnachmittag zwischen London Paddington, Reading und dem Flughafen Heathrow zu erheblichen Verspätungen, nachdem zwei Züge ausgefallen waren.

Network Rail sagte, dass später am Tag Störungen zwischen Mansfield und Worksop sowie zwischen Birmingham New Street und Lichfield Trent Valley zu erwarten seien, die durch Schäden an Oberleitungen im Aston-Gebiet von Birmingham verursacht würden.

Lydia Patrick23. Dezember 2023 09:30

1703321675

Autobahnsperrungen

Die A66 in Cumbria ist aufgrund einer schweren Kollision zwischen der A595 Süd (Bridgefoot) und der A595 Nord (Cockermouth) in beiden Richtungen gesperrt.

Der Verkehr wurde auf lokale Strecken umgeleitet, was zu Verzögerungen führte.

Die Autobahn M20 in Kent wurde zwischen den Anschlussstellen 8 und 9 wieder geöffnet, nachdem sie aufgrund der Operation Brock gesperrt wurde, bei der während der Unterbrechung des kanalübergreifenden Dienstes eine Warteschlange für den Güterverkehr eingerichtet wurde.

Lydia Patrick23. Dezember 2023 08:54

1703318413

60-minütige Wartezeit am Hafen von Denver

Reisende, die vom Hafen von Dover aus über den Ärmelkanal reisen, wurden aufgefordert, sich auf mögliche lange Wartezeiten vorzubereiten, da die Weihnachtsferien im ganzen Land weiterhin gestört sind.

Laut P&O Ferries kam es bei der Grenzkontrolle zu geschätzten Wartezeiten von 60 Minuten.

Der Hafen führte die Verzögerung auf eine gestiegene Nachfrage nach Fähren zurück, nachdem die Eisenbahnverbindung zum Kanaltunnel am Donnerstag aufgrund außerplanmäßiger Arbeitskämpfe französischer Arbeiter geschlossen worden war, was die Reisepläne Zehntausender Menschen zunichte gemacht hatte.

Die Fährgesellschaft warnte Reisende in einem Beitrag auf X: „Es besteht eine geschätzte Wartezeit von 60 Minuten, um nach der Einfahrt in den Hafen die Grenzkontrolle zu erreichen.“

„Die Toilettenmöglichkeiten sind begrenzt, wir empfehlen, unterwegs anzuhalten.

„Bitte bringen Sie Getränke mit, um das Warten angenehmer zu gestalten. Danke für Ihre Geduld.”

Alisha Rahaman Sarkar23. Dezember 2023 08:00

1703314807

In den nördlichen Teilen des Vereinigten Königreichs wird es regnen und schneien

Schottland würde am Samstag im Norden von Regen und Schnee heimgesucht werden, was zu einigen Eisflächen führen würde.

Das Met Office prognostiziert, dass der Schnee später am Tag Nordirland und Nordengland erreichen wird.

Die südlichen Teile des Landes wären trockener mit sonnigen oder sonnigen Perioden, obwohl es sehr windig wäre.

Nach Angaben des Met Office ist es nachts im Allgemeinen windig und größtenteils bewölkt. „Regen hauptsächlich im Westen, besonders anhaltend im Nordwesten Englands und Westwales.“

Alisha Rahaman Sarkar23. Dezember 2023 07:00

1703311207

Die Gelbwarnung wurde bis Samstagnachmittag verlängert

Die gelbe Wetterwarnung für Schnee und Eis im Norden und Nordosten Schottlands wurde bis Samstagnachmittag verlängert.

„Die Alarmierungsfrist wurde bis Samstagnachmittag verlängert und endet nun um 15 Uhr“, hieß es in einem Update.

Alisha Rahaman Sarkar23. Dezember 2023 06:00

1703308168

Autofahrern wird empfohlen, Straßen zwischen 11 und 18 Uhr zu meiden

Autofahrern wurde empfohlen, vor 11 Uhr oder nach 18 Uhr zu fahren, um das Risiko, auf der Straße stehen zu bleiben, zu verringern.

Der RAC schätzte, dass zwischen Freitag und Sonntag in ganz Großbritannien 13,5 Millionen Freizeitautofahrten stattfinden würden, was einem Anstieg von 20 % gegenüber den drei Tagen vor Weihnachten im letzten Jahr entspricht.

Sturm Pia löste zu Weihnachten ein Reisechaos aus, da Flüge wegen starker Winde eingestellt wurden, nachdem ein plötzlicher französischer Angriff am Donnerstag die Schließung des Eurotunnels erzwang.

Alisha Rahaman Sarkar23. Dezember 2023 05:09

1703307600

Mehr Autofahrten als letztes Weihnachten

Der RAC schätzte, dass zwischen Freitag und Sonntag in ganz Großbritannien 13,5 Millionen Freizeitautofahrten stattfinden würden, was einem Anstieg von 20 % gegenüber den drei Tagen vor Weihnachten im letzten Jahr entspricht.

Den Fahrern wurde empfohlen, nach Möglichkeit vor 11 Uhr oder nach 18 Uhr zu fahren, um das Risiko, in langen Warteschlangen stecken zu bleiben, zu verringern.

(Getty Images)

Jane Dalton23. Dezember 2023 05:00

1703304000

Rückblick: Der Transport wurde unterbrochen und Bäume entwurzelt, als Sturm Pia über Großbritannien hereinbrach

Jane Dalton23. Dezember 2023 04:00

1703299800

Londons Euston erwartet Sie: in Bildern

(EPA)

(EPA)

Passagiere warten auf Zugverbindungen vom Bahnhof Euston

(EPA)

Jane Dalton23. Dezember 2023 02:50

1703292900

Wind und Regen dürften Weihnachten ruinieren

Das Met Office hat gewarnt, dass es an diesem Wochenende in Teilen des Vereinigten Königreichs zu weiteren wetterbedingten Reiseverzögerungen kommen könnte.

Reisepläne für Heiligabend könnten zunichte gemacht werden, da im Vorfeld eines regnerischen Montags starke Winde Teile des Landes heimsuchen.

Böen von bis zu 60 bis 70 Meilen pro Stunde werden voraussichtlich Nordschottland sowie Nord- und Mittelengland treffen.

Es wurden zwei separate gelbe Windwarnungen herausgegeben. Das Met Office sagte, die Menschen müssten mit Reisebehinderungen, Schäden an Gebäuden und Stromausfällen rechnen, während im Rest des Landes Regenfälle zu erwarten seien.

Gelbe Warnungen für Heiligabend

(Kannte das Büro)

Jane Dalton23. Dezember 2023 00:55

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *