Wie die Influencerin Bianca Ingrosso eine millionenschwere Beauty-Marke aufbaute

By | December 13, 2023

In Schweden ist die Influencerin Bianca Ingrosso ständig präsent. Bekannt als einer der „Kardashianer von Schweden“ Sie hat über eine Million Follower auf Instagram und ist Sängerin, Moderatorin und Reality-TV-Star.

Aber die 28-Jährige sagt, ihre wahre Berufung sei das Unternehmertum. Im Jahr 2018 gründete sie gemeinsam mit ihrer Managerin und Geschäftspartnerin Vanessa Lindblad und den Veteranen der schwedischen Schönheitsbranche, Mikael Snabb und Jesper Matsch, die Direktvertriebsmarke Caia Cosmetics. Das Unternehmen verkauft eine Vielzahl von Make-up-, Hautpflege- und Haarpflegeprodukten im mittleren Preissegment.

„Meine gesamte Kindheit verbrachte ich auf verschiedenen Make-up-Stühlen mit den besten Make-up-Künstlern des Landes und bin buchstäblich auf Tournee aufgewachsen“, sagte sie in einem Interview mit Business Insider. Mit Caia versucht sie, ihre Liebe zum Make-up mit dem zu verbinden, was sie als Kind in der traditionellen Unterhaltungsbranche gelernt hat.

„Ich bin auf meine Art eine Künstlerin“, sagte sie.

Jetzt stürzt sich Caia in die internationale Expansion, einschließlich der USA und des Vereinigten Königreichs, nachdem das Unternehmen erfolgreich in mehreren anderen europäischen Ländern wie Deutschland und Dänemark tätig war. Trotz des überfüllten Marktes ist Ingrosso davon überzeugt, dass sich das Unternehmen ein Stück vom Schönheitskuchen ergattern kann geschätzt im Wert von 625 Milliarden US-Dollar weltweit.

Das europäische Private-Equity-Unternehmen Verdane erwarb im Jahr 2020 eine Mehrheitsbeteiligung an Caia im Rahmen einer Transaktion, die laut PitchBook-Daten einen Wert von 505 Mio. SEK (heute etwa 48 Mio. US-Dollar) hatte (das Unternehmen wollte sich zu der Bewertung nicht äußern). Johanna Eriksson Hamrén, CEO von Caia, sagte, das Unternehmen habe im Jahr 2023 einen Umsatz von über 50 Millionen US-Dollar erzielt und im Jahresvergleich ein Wachstum von 30 % verzeichnet.

Ingrosso sagte, er sei sich bewusst, dass der anfängliche Erfolg des Unternehmens größtenteils auf seinen Ruf in Schweden zurückzuführen sei. Seine Familie, die Wahlgren-Ingrossos, ist in der schwedischen Musik- und Unterhaltungsszene etabliert. Seine Mutter Pernilla Wahlgren ist Sängerin und sein Vater Emilio Ingrosso Tänzer, Komponist und Restaurantbesitzer. Seine Großeltern waren Schauspieler und seine Brüder und Cousins ​​sind DJs und Musiker.

Aber Ingrosso sagte, er sei zuversichtlich, dass Caia über seinen Ruhm in Skandinavien hinaus erfolgreich sein könne, und verwies auf hochwertige Produkte; Aufmerksamkeit für Kundenbedürfnisse; und ein vielfältiger Marketingansatz, sowohl online als auch in der traditionellen Unterhaltung.

Bianca Ingrosso, Mitbegründerin von CAIA Cosmetics.

Ingrosso erscheint in der Werbekampagne des Caia-Adventskalenders.

CAIA Cosmetics



Caia arbeitet daran, den Kunden über seine Produkte hinaus einen Mehrwert zu bieten

Die Schönheitsindustrie ist ein wettbewerbsintensiver Sektor und es kann eine Herausforderung sein, eine lange Lebensdauer zu erreichen.

Einige von Influencern gegründete Marken hatten Probleme, darunter Artikel Schönheit, ins Leben gerufen von TikTok-Star Addison Rae, der Anfang des Jahres nach einem Rückgang des Verbraucherinteresses geschlossen wurde. Sogar die Milliarden-Dollar-Schönheit, Baby HellerDas von der Bloggerin Emily Weiss gegründete Unternehmen hat mit mangelnder Innovation, Schwierigkeiten bei der Erweiterung seines Kundenstamms und Vorwürfen einer schlechten Arbeitskultur zu kämpfen.

„Prominente und Influencer mit ihren jeweiligen eingebetteten Communities können wunderbare Markenverstärker und Early Adopters sein; Allerdings reicht es heute nicht aus, einfach eine von Talenten geführte Marke zu sein“, sagte zuvor ein Investor, der sich auf Beauty-Startups konzentriert. BI.

Ingrosso würdigte die Konkurrenz, betonte jedoch, dass Caia seinen Erfolg nicht als selbstverständlich ansieht und eine Reihe von Möglichkeiten zur Kommerzialisierung des Produkts erkundet – beispielsweise die Erforschung der Unterhaltungsbranche.

„Wir geben uns nicht damit zufrieden, ein wirklich gutes Produkt zu haben“, sagte sie gegenüber BI. „Wir möchten, dass Sie Spaß haben. Jedes Mal, wenn du siehst, falle in dich hinein [social media] füttern, Sie möchten anhalten und zusehen. Am Anfang war es wie eine Show, die nie aufhörte.“

Caia hatte einige hochkarätige Kooperationen im Unterhaltungsbereich, unter anderem Anfang des Jahres mit der schwedischen Netflix-Serie Barracuda Queens. Das Unternehmen sponserte eine Veranstaltung zum Start des Programms und lud seine Schauspielerinnen ein, an Caias glamourösen Proben teilzunehmen.

Die Marke arbeitete außerdem mit MTV zusammen, um ein Cover des Hits zu produzieren „Superstar“ von Sängerin Jamelia. Das Musikvideo, das Ingrossos Gesangstalent zum Ausdruck bringt, hat auf YouTube mehr als eine halbe Million Aufrufe gesammelt. Caia hat sogar eine veröffentlicht Sammlung von Schönheitsartikeln in Zusammenarbeit mit MTV.

Was die Produkte betrifft, sagte Ingrosso, dass sie eine Marktlücke schließen, die dazu führt, dass die Kunden immer wieder zurückkommen. Als sie Caia gründete, wollte sie von dem profitieren, was sie ihren „skandinavischen Glanz“ nannte – taufrische, gesunde, hydratisierte Haut.

„Wir hatten eigentlich keine Make-up-Firma, die das gemacht hat“, sagte sie. „Es handelte sich hauptsächlich um Produkte, die Ihrem Gesicht viel Pigment oder viel Trockenpuder verleihen sollten, und ich wollte etwas schaffen, das wirklich mit Ihrer Haut verschmilzt.“

Diese Art von Look – manchmal auch „Glashaut“ genannt – hat in den letzten Jahren in den sozialen Medien an Popularität gewonnen, und andere Unternehmen wie Rare Beauty von Selena Gomez und Rhode von Hailey Bieber haben Produkte rund um diesen Look auf den Markt gebracht.

Ingrosso sagte, Caia versuche auch, über die Produkte selbst hinaus einen Mehrwert zu schaffen.

Zu den Social-Media-Inhalten von Caia gehören beispielsweise Make-up-Tutorials und ein Leitfaden zur Aufklärung der Kunden, damit sie sich beim Kauf von Produkten „wirklich sicher fühlen“, sagte Ingrosso.

„Ich denke, dass viele Unternehmen heutzutage einfach nur mit dem Produkt prahlen und erwarten, dass die Leute wissen, was es ist, aber wir erreichen viele verschiedene Leute, die uns beobachten“, sagte sie.

Als der Adventskalender 2021 von Caia von Kunden dafür kritisiert wurde, dass er zu teuer sei und hauptsächlich Miniprodukte anbiete, entschuldigte sich Ingrosso öffentlich und das Unternehmen änderte seinen Ansatz und bot fortan Produkte in Originalgröße an.

Ingrosso und Eriksson Hamrén geben an, dass dieser offene Kommunikationskanal zwischen der Marke und ihren Kunden der Schlüssel zum Erfolg von Caia war.

„Caia ist viel größer als ich“

Die nächste Herausforderung für Ingrosso besteht darin, die Marke international auszubauen. Caia hat es schwer, sich von anderen beliebten Beauty-Marken wie Kylie Cosmetics, Rihanna’s Fenty Beauty und Rare Beauty abzuheben.

Ingrosso sagte, er sei zuversichtlich, dass Caia das Potenzial habe, in Großbritannien und den USA weiter zu wachsen und erfolgreich zu sein, auch weil die Marke darüber hinaus Erfolg habe – Caia habe mehr als 400.000 Follower Instagram und fast 150.000 Follower Tick ​​Tack.

„Caia ist viel größer als ich, und ich bin nicht einmal in den Kampagnen dabei, oder ich bin nicht in allen“, sagte Ingrosso.

Eriksson Hamrén hob den Erfolg des Unternehmens in Deutschland hervor, wo Ingrosso relativ unbekannt ist.

„Offensichtlich haben wir bewiesen, dass wir eine Marke aufbauen können, ohne dass die Community davon erfährt [Ingrosso]„, sagte sie. „Caia ist in Großbritannien und den USA super gut gerüstet, weil wir kein schüchternes Unternehmen sind.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *