Wie man „Wheel of Time“-Bücher in der richtigen Reihenfolge liest

By | January 5, 2024

  • Robert Jordans erfolgreiche Buchreihe „Wheel of Time“ wird derzeit in eine TV-Show adaptiert.
  • Die Geschichte umfasst 14 Romane und ein Prequel-Buch.
  • Dies ist die richtige Art, die gesamte Serie zu lesen.

Die Fantasy-Serie „The Wheel of Time“ von Amazon Prime Video basiert auf der gleichnamigen Buchreihe.

Die von Robert Jordan geschriebenen Romane wurden in den letzten Jahren mit den beliebten „Game of Thrones“-Romanen von George R.R. Martin verglichen, dienten Martin jedoch tatsächlich als Inspiration.

Martin sagte gegenüber Entertainment Weekly im Jahr 2020, dass „Thrones“ ohne „The Wheel of Time“ nicht erfolgreich gewesen wäre.

„Jordan hat im Wesentlichen mit der Trilogie gebrochen, die Tolkien mitgestaltet hat. Er hat uns gezeigt, wie man ein Buch macht, das größer ist als eine Trilogie“, fügte er hinzu. „Ich glaube nicht, dass meine Serie möglich gewesen wäre, ohne dass ‚Das Rad der Zeit‘ so erfolgreich gewesen wäre.“

Jordan, der mit bürgerlichem Namen James Oliver Rigney Jr. heißt, starb 2007. Doch vor seinem Tod schrieb er die ersten elf Bücher der Serie und das Prequel „New Spring“.

Buch 12 wurde von Fan und Mitautor Brandon Sanderson geschrieben, der von der Herausgeberin und Jordans Frau Harriet McDougal ausgewählt wurde, das letzte Buch der Reihe unter Verwendung der Notizen des verstorbenen Autors fertigzustellen. Später wurde beschlossen, das Buch in drei Romane aufzuteilen, um die Geschichte zusammenzufassen.

Dies ist die beste Art, die Romanreihe zu lesen.

Sie können „Das Rad der Zeit“ in der Reihenfolge der Veröffentlichung lesen

Rad der Zeit

Die Besetzung der Serie „Das Rad der Zeit“.

Jan Thijs/Amazon Studios



Während sich die Fernsehserie „Das Rad der Zeit“ auf mehrere von Jordans Charakteren konzentriert, gibt es in den Büchern keinen Zweifel daran, dass Rand al’Thor der Hauptcharakter ist, auch wenn wir mehrere Kapitel aus der Perspektive anderer Charaktere sehen.

Die Serie folgt Rand und ihren Freunden Egwene al’Vere, Nynaeve al’Meara, Matrim Cauthon und Perrin Aybara, nachdem sie gezwungen sind, ihr Dorf, die Two Rivers, zu verlassen, um die Welt vor einem Übel namens Dark zu retten.

Die Serie ist voller Magie, genannt One Power, die nur von Frauen genutzt werden kann. Männer, die die Eine Kraft nutzen, werden verrückt. Um jedoch die Dunkelheit aufzuhalten, müssen Moiraine Damodred und ihr treuer Wächter Lan Mandarogan die fünf Dorfbewohner führen und ausbilden, von denen einer der wiedergeborene Drache ist und dazu bestimmt ist, die Welt zu retten oder zu zerstören.

Die ursprüngliche Serienreihenfolge lautet wie folgt:

  1. „Das Auge der Welt“
  2. „Die große Jagd“
  3. „Der wiedergeborene Drache“
  4. „Der aufsteigende Schatten“
  5. „Die Feuer des Himmels“
  6. „Herr des Chaos“
  7. „Eine Krone aus Schwertern“
  8. „Der Weg der Dolche“
  9. „Herz des Winters“
  10. „Kreuzung der Dämmerung“
  11. „Messer der Träume“
  12. „Der herannahende Sturm“
  13. „Mitternachtstürme“
  14. „Eine Erinnerung an Licht“

„The Gathering Storm“, „Towers of Midnight“ und „A Memory of Light“ sind die drei Romane von Brandon Sanderson, wobei das letzte Buch einen Epilog enthält, den Jordan vor seinem Tod geschrieben hat.

Prequel-Buch „New Spring“ kann zuerst oder nach „Crossroads of Twilight“ gelesen werden

Rosamund Pike als Aes Sedai Moiraine Damodred in

„New Spring“ dreht sich um Moiraines (Rosamund Pike) Reise.

Jan Thijs/Amazon Studios



Es gibt einen Prequel-Roman, der 20 Jahre vor den Ereignissen der Hauptserie spielt.

„New Spring“ folgt einer jungen Moiraine, die zusammen mit ihrer engen Freundin Siuan Sanche eine Ausbildung zur Aes Sedai, einer speziell ausgebildeten Hexe, absolviert.

Im Roman werden wir Zeuge, wie sie und Siuan in die Prophezeiung „Der wiedergeborene Drache“ verwickelt werden und wie sie Lan kennenlernt.

Wenn Sie die Fernsehserie gesehen haben, wurde vieles davon in den ersten beiden Staffeln untersucht oder angeteasert.

„New Spring“ wurde zwischen Buch 10, „Crossroads of Twilight“, und Buch 11, „Knife of Dreams“, veröffentlicht, man konnte es also zwischen diesen beiden Romanen lesen. Alternativ können Sie „New Spring“ zuerst als Einstieg in die Welt von „The Wheel of Time“ lesen.

Laut einer auf dem offiziellen „Wheel of Time“-Facebook-Account veröffentlichten Notiz sollte „New Spring“ der Beginn einer Prequel-Trilogie sein, doch Jordan schaffte es nie, die Serie vor seinem Tod zu beenden.

Wird es weitere „Wheel of Time“-Bücher geben?

Besetzung „Rad der Zeit“.

Josha Stradowski als Rand in „Das Rad der Zeit“.

Jan Thijs/Prime Video



Aufgrund von Jordans Tod ist es unwahrscheinlich, dass wir nach „A Memory of Light“ weitere „Wheel of Time“-Bücher erhalten.

Sanderson, der Autor, der die Serie übernommen hat, sagte in einem Video aus dem Jahr 2020 auf seinem YouTube-Kanal, dass er die Serie nicht übernehmen wolle und nicht vorhabe, weitere Spin-offs oder Fortsetzungen zu schreiben.

„Ich gab den Ring zurück und sagte zu Harriet: ‚Ich werde ‚Wheel of Time‘ nicht mehr schreiben“, sagte Sanderson.

Obwohl der Verleger Tor und McDougal einen anderen Autor engagieren könnte, um die Serie zu übernehmen, gab es seit über 10 Jahren kein neues Buch mehr.

Sanderson sagte in seinem Video auch, dass Jordan die meiste Zeit seiner Karriere dagegen war, dass andere Autoren ihre eigenen „Wheel of Time“-Geschichten schreiben, und erst dann auf die Idee einging, dass ein anderer Autor ihm bei der Fertigstellung der Serie helfen könnte, als er dem Tod nahe war .

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 30. September 2023 veröffentlicht und zuletzt am 5. Januar 2024 aktualisiert.

Korrektur: 5. Januar 2024 – In einer früheren Version dieser Geschichte wurde der Autor der letzten drei „Rad der Zeit“-Romane falsch identifiziert. Es ist Brandon Sanderson, nicht Brian Sanderson.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *