Wo sind Michael und Kristine Barnett heute?

By | January 4, 2024

„Der seltsame Fall der Natalia Grace“ erkundet die komplexe Geschichte von Natalia Grace sowie die juristische Saga um Natalia und ihre Adoptiveltern Michael und Kristine Barnett.

Natalia, eine ukrainische Waise mit Spondyloepiphysenerkrankung Dysplasie, wurde von den Barnetts adoptiert, die Natalia später verließen, nachdem sie behauptet hatten, sie sei tatsächlich eine Erwachsene und gab vor, ein Kind zu sein. Das inzwischen geschiedene Paar, das angab, Natalia sei sechs Jahre alt gewesen, als sie sie 2010 zum ersten Mal adoptierten, behauptete, dass Natalia gewalttätige Drohungen gegen Familienmitglieder ausgesprochen habe – unter anderem versuchte sie, Kristine zu vergiften – und dass sie Schamhaare und Menstruationszyklen habe. Natalia hat alle Vorwürfe der Barnetts bezüglich ihres gewalttätigen Verhaltens und der Altersfälschung konsequent zurückgewiesen.

Nachdem sie ihre Adoptivtochter in eine psychiatrische Klinik geschickt hatten, kamen Michael und Kristine zu der Überzeugung, dass Natalia insgeheim erwachsen war, und beantragten beim Gericht, Natalias Alter von acht auf 22 zu ändern und ihr Geburtsjahr von 2003 auf 1989 zu ändern. Die Barnetts zogen Natalia dann in eine psychiatrische Klinik Sie wohnten in einer eigenständigen Wohnung, zunächst in Westfield, Indiana, im Jahr 2012 und dann in Lafayette, Indiana, im Jahr 2013, und verließen das Land, um nach Kanada zu ziehen, um das Graduiertenstudium ihres jüngsten Sohnes zu unterstützen. alt. Später wurde ihnen im Fall Natalia Fahrlässigkeit vorgeworfen.

„Der seltsame Fall der Natalia Grace“ wurde erstmals im Mai 2023 auf Investigation Discovery ausgestrahlt und konzentrierte sich auf die Perspektive der Familie Barnett. Im zweiten Teil der Dokumentarserie, der diese Woche ausgestrahlt wird, erzählt Natália ihre Version der Geschichte.

In den neuen Folgen behauptet Natalia, dass ihre Adoptivmutter Kristine Barnett sie als Kind misshandelt und ihr beigebracht habe, zu sagen, sie sei älter, als sie wirklich war. Michael sagt in einem Gespräch mit Natalia, das in der Dokumentation vorkommt, dass seine Ex-Frau ihn ebenfalls manipuliert hat und stimmt zu, dass Kristine, die nicht an den Dokumentationen teilgenommen hat, grausam gegenüber Natalia war.

Hier finden Sie alles, was wir darüber wissen, wo Michael und Kristine Barnett jetzt sind.

Michael und Kristine trennten sich 2014

Die Barnetts trennten sich lange bevor sie 2019 ihre Ansprüche gegen Natalia an die Öffentlichkeit brachten.

Das Lafayette Journal & Courier berichtete, dass Michael Barnett Kanada Ende 2013 verließ und nach Indianapolis zurückkehrte. Laut Gerichtsdokumenten, auf die USA Today zugegriffen hat, sagte Kristine, Michael sei nach einem „nicht näher bezeichneten Vorfall, der die Kinder betraf“ im Herbst 2013 nach Indiana zurückgekehrt, bevor er im Februar 2014 die Scheidung von ihr einreichte. Die Scheidung wurde vier Jahre später vollzogen.

Michael habe später wieder geheiratet, heißt es in der Dokumentation.

Im Jahr 2019 wurde dem Ex-Paar vorgeworfen, Natália vernachlässigt zu haben

Kristine Barnett sitzt mit ihren Kindern, darunter Natalia Grace, auf dem Bürgersteig

Kristine Barnett sitzt mit ihren Kindern, darunter Natalia Grace, auf dem Bürgersteig.

Michael Barnett/ID



Obwohl Natalia aufgrund des Alterns der Barnetts vor Gericht gesetzlich erwachsen war, wurde sie aufgrund ihrer Behinderung immer noch als abhängig von den Barnetts eingestuft.

Im Jahr 2019 wurde Michael und Kristine die Vernachlässigung eines Angehörigen vorgeworfen, berichtete Fox 59 unter Berufung auf Gerichtsdokumente, die in Tippecanoe County, Indiana, eingereicht wurden. Nach Angaben des Lafayette Journal & Courier aus dem Jahr 2022 wurde das Paar insbesondere wegen Vernachlässigung einer abhängigen Person, Vernachlässigung einer abhängigen Person, die zu Körperverletzungen führte, Vernachlässigung einer abhängigen Person, die schwere Körperverletzungen verursachte, und Verschwörung zur Vernachlässigung einer abhängigen Person angeklagt.

Natalia sagte während seines Prozesses vor Gericht gegen Michael aus und erklärte, wie seine seltene Art von Zwergwuchs zu Skelettanomalien sowie Seh- und Hörproblemen führen kann. Laut Natalia ist sie Aufgrund ihrer Mobilitätsprobleme konnte sie weder duschen noch die Waschmaschine benutzen und ernährte sich hauptsächlich von Ramen-Nudeln, Pizza und Erdnussbutter-Sandwiches, während sie allein in Indiana lebte.

Michael Barnett wurde nach einem Schwurgerichtsverfahren vom Vorwurf der Fahrlässigkeit freigesprochen

Laut Journal & Courier stellte sich Michael im September 2019 den Behörden und wurde freigelassen. Den Aufzeichnungen zufolge lebte er damals in Indianapolis.

Laut derselben Veröffentlichung bedeutete ein Schweigebefehl vom Oktober 2019, dass es allen an dem Fall Beteiligten verboten war, öffentliche Kommentare zu dem Fall abzugeben.

Michael wurde im Oktober 2022 von den Vorwürfen freigesprochen. In der Dokumentarserie sagt Natalia, Michael sei nach der Aufhebung der Knebelverfügung auf sie zugekommen, um mit ihr zu reden. Während ihres Gesprächs sagte er, dass er und Natalia „das gleiche Monster“ in Kristine hätten, aber sie verließen das Date schließlich, nachdem Natalias Vormund, Bischof Antwon Mans, ihn gebeten hatte, mit dem Fluchen aufzuhören.

Fahrlässigkeitsvorwürfe gegen Kristine Barnett abgewiesen

Kristine und Jacob Barnett, wobei Kristine das Buch hält, das sie geschrieben hat.

Ein Bild von Kristine und Jacob Barnett, wobei Kristine das von ihr geschriebene Buch in der Hand hält, bereitgestellt von Michael Barnett.

Michael Barnett/ID



Laut Journal & Courier stellte sich Kristine kurz nach Michael im September 2019. Aus ihren damaligen Verhaftungsakten ging hervor, dass sie in Bradenton, Florida, lebte, obwohl in den Anklagen eine Adresse in Indianapolis aufgeführt war.

Im März 2023 unterzeichnete ein Richter aus Tippecanoe County den Beschluss, die Anklage gegen Kristine abzuweisen, so das Journal & Courier, wobei er sich auf „unzureichende Beweise“ bei der Verhandlung berief, um die Anklage in diesem Fall zweifelsfrei zu beweisen.

Ein Anwalt von Michael Barnett lehnte eine Stellungnahme ab, als er von Business Insider kontaktiert wurde. Kristine Barnett reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Alle sechs Episoden von „The Curious Case of Natalia Grace: Natalia Speaks“ können jetzt auf Max gestreamt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *