WWE Raw-Ergebnisse, Zusammenfassung und Notizen: CM Punk und Cody Rhodes tauschen vor Royal Rumble Worte aus

By | January 23, 2024

Weniger als eine Woche bis zum Royal Rumble 2024 nutzte WWE Raw am Montagabend, um den Fokus auf sein zweitgrößtes Event des Jahres zu richten. Dazu gehörte, CM Punk und Cody Rhodes in den Ring zu schicken und ihnen beide Mikrofone zu geben.

Punk und Rhodes standen sich bei Raw gegenüber und schnitten Promos ab, in denen sie den anderen Mann lobten und auf ihn einschlugen. Die Spannung eskalierte fast und die beiden kämpften, aber schließlich siegten kühlere Köpfe.

Die andere große Neuigkeit von Raw war, dass der Welt-Schwergewichts-Champion Seth Rollins aktuelle Berichte bestätigte, dass er sich gegen Jinder Mahal eine Knieverletzung zugezogen habe. Trotz der Verletzung, die eine Operation erfordern wird, versprach Rollins, dass er seinen Titel bei WrestleMania gewinnen würde.

CBS Sports war die ganze Nacht bei Ihnen mit Rückblicken und Höhepunkten der Action in der Smoothie King Arena in New Orleans.

Cody Rhodes und CM Punk stehen sich gegenüber

Das mit Spannung erwartete Einzelgespräch zwischen Rhodes und Punk begann damit, dass Punk Rhodes sagte, er hoffe, dass sie am Sonntagmorgen noch Freunde seien, dass sie aber den Moment genießen sollten, den sie miteinander teilten. Punk erzählte dann die Geschichte von Rhodes‘ Vater, dem legendären Dusty Rhodes, der Punk bat, auf Cody aufzupassen, als dieser zum Ohio Valley Wrestling ging. Trotz seines Stolzes, sagte Punk, würde er sich beim Royal Rumble immer noch mit Rhodes auseinandersetzen müssen.

Rhodes äußerte die gleiche Meinung und schätzte Punks Zeit, als er anfing, wiederholte jedoch, dass es im Royal Rumble keine „Freunde“ gebe. Punk sprach dann darüber, dass sie aus sehr unterschiedlichen Verhältnissen kommen, wobei Rhodes der Sohn einer Wrestling-Legende und Punk der Sohn eines Elektrikers ist, was ihn eher zu einem „American Dream“ macht als Rhodes. Rhodes rief dann Punk zu seiner berühmten „Rohrbomben“-Promo auf und ging dann, ohne die Fackel weiterzugeben, sondern ließ sie auf dem Weg nach draußen fallen. Rhodes sagte, er habe die Fackel genommen und sei damit weitergelaufen, womit er Punks Worten folgte, was Rhodes „mehr CM Punk“ als Punk selbst mache. Die beiden wechselten noch ein paar Worte, bevor Rhodes Punk auf die Schulter klopfte, als er den Ring verließ, was zu einem kurzen Blick nach unten führte.

Überraschenderweise geht alles gut, wenn man die beiden besten Beförderungen im Unternehmen in den Ring schickt und sie zum Reden auffordert. Beide Männer lieferten großartige Ausführungen. Beide Männer machten gültige Punkte. Und beide Männer gingen aus dem Segment stark hervor und steigerten nur die möglichen Interaktionen im Rumble. Das war für alle eine gute Arbeit. Klasse A

Seth Rollins bestätigt seine Verletzung und sagt, er wolle seinen Titel bei WrestleMania verteidigen

Seth Rollins eröffnete WWE Raw am Montagabend, indem er zum Ring kam, um über seine Zukunft zu sprechen, nachdem berichtet wurde, dass er sich am Montag zuvor bei einem Match gegen Jinder Mahal eine Knieverletzung zugezogen hatte.

Rollins sagte, es sei nach seinem Match mit Mahal gewesen, als er in der Umkleidekabine saß und sagte, er wisse, dass er für längere Zeit ausfallen könnte und dass die Möglichkeit real geworden sei, dass er WrestleMania verpassen würde. Rollins erklärte dann, dass eine MRT einen Riss zweiten Grades in seinem Innenband und einen teilweisen Meniskusriss ergab, was laut Ärzten eine Wartezeit von drei bis vier Monaten bedeutete.

Als Rollins sagte, dass er die Dinge Tag für Tag und Woche für Woche angehen würde, ertönte die Musik von Imperium und Gunther ging mit Ludwig Kaiser und Giovanni Vinci zum Ring. Nach einigem Lob, das größtenteils indirekt war, unterbrach Rollins und sagte, dass Gunther ihm nicht erlaubt habe, sich zu unterwerfen, und dass er, egal wie viel er arbeiten und sich erholen muss, den Titel bei WrestleMania holen und dennoch als Weltmeister im Schwergewicht hervorgehen werde. Gunther sagte, dass Rollins genau das Gleiche tut, was er tun würde, aber dass er den Royal Rumble gewinnen und Rollins bei WrestleMania besiegen und auf Knie und Rücken zielen wird, um zu bekommen, was er will.

Die Entscheidung von Rollins, seine Verletzung zu überwinden, um bei WrestleMania anzutreten, macht Sinn, wenn man weiß, was für ein Typ er schon immer war. Im Extremfall wird Rollins tun, was seiner Meinung nach getan werden muss, um seine Titelherrschaft zu krönen, vor allem, nachdem in dieser Regentschaft so viel darüber geredet wurde, ein kämpfender Champion zu sein, der nie aufgibt, selbst im Angesicht einer Verletzung. Die Einbindung von Gunther war eine nette Geste, da sie dem Rumble einen weiteren „großen Akteur“ in der Gesamtgeschichte hinzufügte. Serie B

Was ist sonst noch bei WWE Raw passiert?

  • Der neue Tag vs. Imperium endete mit einem Double Countout. New Day sprang nach dem Eröffnungsabschnitt mit Rollins und Gunther auf Imperium und begann das Match sofort. Die Dinge brachen schließlich zusammen, als die Action sich über den Ring hinaus ausbreitete und alle vier Männer sich prügelten, bis der Schiedsrichter die Zahl 10 erreichte. Die Schlägerei ging um den Ring herum und in die Menge weiter, bevor alle vier Männer aus den Ausrüstungskisten auf einen Tisch fielen. Kofi Kingston kündigte später an, dass er am darauffolgenden Montag um Gunthers Intercontinental Championship kämpfen werde.
  • Ivy Nile besiegt. Walhalla über Pinfall mit einem Pitbull. Nikki Cross wurde während des Spiels gezeigt, wie sie oben auf der Eingangsrampe lief, obwohl sie vom Kommentatorenteam nicht erkannt wurde.
  • Becky Lynch, Nia Jax und Bayley kämpften nachdem jede Frau eine Promo über den Gewinn des Royal Rumble gemacht hatte. Dies endete damit, dass Jax Lynch über das oberste Seil warf und ein Bein auf Bayley fallen ließ.
  • Dominik Mysterio besiegt. Der Miz per Pinfall. Nach dem Match setzten Mysterio, JD McDonagh und Finn Balor ihren Angriff auf Miz fort, bis DIY auftauchte und parierte.
  • Drew McIntyre besiegt. Damian Priest von pinfall mit einem Claymore. Das Hauptereignis endete, als R-Truth in einem weiteren fehlgeleiteten Versuch, Judgement Day zu helfen, am Ring ankam, was zu genügend Ablenkung führte, um McIntyre zu ermöglichen, Claymore zu schlagen und das Match zu gewinnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *